Grafikkarten und Monitore 26.040 Themen, 113.932 Beiträge

Schiefes Bild bei Belinea Monitor

Ralf / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi Leute!
Ich habe einige Probleme mit meinem 15 Zoll Monitor
(Modell Belinea 10 50 65). Zunächst ist das Bild beim
Systemstart (Speichertest und Initialisieren der Karten)
viel zu breit. Unter Windows 95 ist es dann so "verbogen"
(extreme Trapezverzerrung),daß dies auch nicht mehr mit den
Korrekturmöglichkeiten des Monitors zu beseitigen ist.
Liegt das Problem an meinem Monitor oder an der Grafikkarte
(Elsa Victory 3D mit neuesten Treibern)? Gibt es evtl. ein
Programm mit dem man eine Trapezverzerrung beseitigen kann (Monitor
unterstützt diese Funktion nicht)?
Bin für jede Hilfe dankbar! (Ralf )

Antwort:
Hi,
das sieht doch aber bestimmt bei verschiedener Aufloesung und Vertikalfrequenz immer anders aus? Hast Du schon mal probiert den Monitor mit sagen wir mal 800x600 flimmernd (60Hz) zu testen und dann die Frequenz peau a peau zu erhoehen? Was fuer ein Bildschirmtyp ist in Windows eingestellt?
Ciao, Rudolph
(Rudolph )

Antwort:
Hallo Ralf,
du hast am Monitor (ich habe das gleiche Modell) die Möglichkeit die Trapezverzerrungen zu regulieren.
Ich habe auch das Phänomen, daß bem Booten der Seitenrand verschoben ist, aber die Win95-Einstellungen
für den Monitor entsprechend meinen gespeicherten Voreinstellungen sich nicht verändern (bei nur 1 Auflösung).
Es scheint mehr am Monitor zu liegen (bei 2 versch. Grafikkarten das gleiche Spiel, dar. Viper330), welcher
die Speicherung der Grafik-Modi nicht richtig verwaltet.
Empfehlung:
Seitenränder am Monitor solange verschieben, bis Diagonale sichtbar ist
Trapezverzerrungen ausgleichen, (s. Handbuch, da ist es beschrieben)
Monitor für ca. 8 sec. ausschalten
Monitor einschalten, lumi's leuchten dreimal auf- Modi gespeichert
Bei Spielen mußt du die gängisten Grafik-Modi vorher einstellen.
Viel Glück !
H.
(Hartmut )

bei Antwort benachrichtigen
Rudolph Ralf

„Schiefes Bild bei Belinea Monitor“

Optionen

Hi,
das sieht doch aber bestimmt bei verschiedener Aufloesung und Vertikalfrequenz immer anders aus? Hast Du schon mal probiert den Monitor mit sagen wir mal 800x600 flimmernd (60Hz) zu testen und dann die Frequenz peau a peau zu erhoehen? Was fuer ein Bildschirmtyp ist in Windows eingestellt?
Ciao, Rudolph
(Rudolph )

bei Antwort benachrichtigen
Hartmut Ralf

„Schiefes Bild bei Belinea Monitor“

Optionen

Hallo Ralf,
du hast am Monitor (ich habe das gleiche Modell) die Möglichkeit die Trapezverzerrungen zu regulieren.
Ich habe auch das Phänomen, daß bem Booten der Seitenrand verschoben ist, aber die Win95-Einstellungen
für den Monitor entsprechend meinen gespeicherten Voreinstellungen sich nicht verändern (bei nur 1 Auflösung).
Es scheint mehr am Monitor zu liegen (bei 2 versch. Grafikkarten das gleiche Spiel, dar. Viper330), welcher
die Speicherung der Grafik-Modi nicht richtig verwaltet.
Empfehlung:
Seitenränder am Monitor solange verschieben, bis Diagonale sichtbar ist
Trapezverzerrungen ausgleichen, (s. Handbuch, da ist es beschrieben)
Monitor für ca. 8 sec. ausschalten
Monitor einschalten, lumi's leuchten dreimal auf- Modi gespeichert
Bei Spielen mußt du die gängisten Grafik-Modi vorher einstellen.
Viel Glück !
H.
(Hartmut )

bei Antwort benachrichtigen