Grafikkarten und Monitore 26.012 Themen, 113.521 Beiträge

Elsa Erazor II TNT und Voodoo2 funktioniert das?

Gernot / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Funktioniert eine Elsa Erazor II mit einer Voodoo2-Karte
unter Windows 98?
Wie gut ist diese Lösung?
Danke Gernot
(Gernot)

Antwort:
völliger quatsch; was soll das bringen? die elsa bringt mehr leistung als die voodoo 2. vgl., pc professional 11/98
(achim )

Antwort:
Hi,
funktionieren sollte es (TNT+Voodoo2 unter 95 geht)
der TNT ist zwar schneller als (eine) V2 aber Glide (3DFX-Schnittstelle)
ist verbreiteter und bei den Programmierern beliebter (UNREAL erschien
nur mit PowerVR + 3DFX Unterstützung ansonsten Software) und Quake2
sieht einfach besser aus als die OpenGL-Variante (obwohl die Auflösung
unter OpenGL höher geht)
(SchallRauch )

Antwort:
wozu soll das gut sein??????? Elsa ist fast so schnell wie eine VooDooII Karte.
Also Entweder ELSA oder VODOO2 aber nicht beide verwenden.
(B@C )

Antwort:
Was Du schwallst ist sch...!
Schalt bei der V2 einfach den Vsync ab und sie läßt die TNT weit hinter sich! (Forsaken: 183Frames; Quake2: 62,3Frames)
(Scytheman)

Antwort:
Hi,
kleine Korrektur die V2 ist schneller ;)
(aber die TNT bietet die neueren Feature...und es ist eine Kombikarte)
(Schallrauch )

Antwort:
Hi,
kleine Korrektur:
Die TNT ist schneller auf einem Pentium II 400MHz!
(WS)

Antwort:
Vergiss es!
(SW )

Antwort:
Also da haben wir´s mal wieder.
Voodoo 2, TNT, hin und her, jeder sagt was anderes, und keinem ist geholfen.
natürlich ist die Kombination TNT-Voodoo 2 völliger Schwachsinn.
Es kann ja sein daß einige Spiele die eine oder andere Karte besser
leiden können. Doch hunderte von DM hinzulegen nur um bei wenigen Spielen ein
Tick mehr zu erreichen ist etwas übertrieben.
Meine Meinung: Egal ob Voodoo 2 oder TNT, die Performance bei beiden
Karten ist OK, und das ist es was letztendlich zählt.
Ich selbt habe eine 8MB Voodoo 2 auf einer uralt Elsa Victory 3DX, und
jedes Spiel ist ohne Einschränkung zu spielen. Ob 30 oder 300 Frames was
ist da der Unterschied, sieht ja eh keiner. Und Anfang 99 sind die Karten
wieder neu gemischt.
Gruss
(Highlander )

bei Antwort benachrichtigen
Achim Gernot

„Elsa Erazor II TNT und Voodoo2 funktioniert das?“

Optionen

völliger quatsch; was soll das bringen? die elsa bringt mehr leistung als die voodoo 2. vgl., pc professional 11/98
(achim )

bei Antwort benachrichtigen
Scytheman Achim

„Elsa Erazor II TNT und Voodoo2 funktioniert das?“

Optionen

Was Du schwallst ist sch...!
Schalt bei der V2 einfach den Vsync ab und sie läßt die TNT weit hinter sich! (Forsaken: 183Frames; Quake2: 62,3Frames)
(Scytheman)

bei Antwort benachrichtigen
SW Scytheman

„Elsa Erazor II TNT und Voodoo2 funktioniert das?“

Optionen

Vergiss es!
(SW )

bei Antwort benachrichtigen
Schallrauch Gernot

„Elsa Erazor II TNT und Voodoo2 funktioniert das?“

Optionen

Hi,
funktionieren sollte es (TNT+Voodoo2 unter 95 geht)
der TNT ist zwar schneller als (eine) V2 aber Glide (3DFX-Schnittstelle)
ist verbreiteter und bei den Programmierern beliebter (UNREAL erschien
nur mit PowerVR + 3DFX Unterstützung ansonsten Software) und Quake2
sieht einfach besser aus als die OpenGL-Variante (obwohl die Auflösung
unter OpenGL höher geht)
(SchallRauch )

bei Antwort benachrichtigen
Schallrauch

Nachtrag zu: „Elsa Erazor II TNT und Voodoo2 funktioniert das?“

Optionen

Hi,
kleine Korrektur die V2 ist schneller ;)
(aber die TNT bietet die neueren Feature...und es ist eine Kombikarte)
(Schallrauch )

bei Antwort benachrichtigen
ws Schallrauch

„Elsa Erazor II TNT und Voodoo2 funktioniert das?“

Optionen

Hi,
kleine Korrektur:
Die TNT ist schneller auf einem Pentium II 400MHz!
(WS)

bei Antwort benachrichtigen
B@C Gernot

„Elsa Erazor II TNT und Voodoo2 funktioniert das?“

Optionen

wozu soll das gut sein??????? Elsa ist fast so schnell wie eine VooDooII Karte.
Also Entweder ELSA oder VODOO2 aber nicht beide verwenden.
(B@C )

bei Antwort benachrichtigen