Grafikkarten und Monitore 26.040 Themen, 113.932 Beiträge

Diamond Viper V550 u. W98

Gerhard Steinle / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich bin ein "glücklicher", stinksaurer Besitzer einer Viper V 550.
Nach der Installation (auf W98,DirectX6 natürlich auch), die problemlos verlief, kam es zu zahllosen Abstürzen; vor allem bei fast allen Spielen, die installiert waren (F1RS, Precision Cart Racing,Wing Commander V, G-Police, Incoming.....) außer bei Age of Empires.
Nach 10 bis 20 Sekunden: nichts geht mehr!!!!!!!!!!!
Das Tollste: Beim Anruf bei Diamond bekam ich die Antwort, daß entweder alle Spiele oder keines mehr laufen, daß kann kein Problem
v. Diamond sein (weder Soft-noch Hardware, sondern da müssen die Spielehersteller schon Patches für den neuen RivaTNT-Chip schreiben.
Solche Vo...en, über so einen Tech.-Support bin ich richtig begeistert.
Hat sonst noch jemand ähnliche Probleme mit der neuen "Wunder-V550",
oder vielleicht sogar Lösungsvorschläge???????? (Gerhard Steinle)

Antwort:
Hallo Gerhard ! Bisher bekomme ich meine V550 noch nicht mal unter W98 installiert.Vor dem Windowsstart bleibt der Bildschirm schwarz und nur ein Cursor blinkt ???
So ein Mist ! Bin auch total sauer !
Wie installiere ich sie nun ?
Einmal bekam ich eine komische Bildschirmmeldung: Out of Range ???
Oh Gott oh Gott !
Werde ich die Karte jetzt niemals installieren können ??
Wieso bleibt der Bildschirm schwarz ??
(Björn)

Antwort:
Hallo zusammen
Das Problem der Viper V550 (AGP) ist, dass der Grafikchip RivaTNT bis zu 7Watt Strom verbraucht. Einige AGP-Motherboards haben dabei Porbleme, diese Leistung an den Chip zu bringen. Dadurch wird dieser auch enorm heiss.
Eine Lösung könnte sein, den Chip besser zu kühlen, oder die Viper dann umtauschen, wenn der neuere RivaTNT in 0,25micro-Technologie produziert wird. Das wird aber erst 1.Quartal 99 sein.
(Walser Stefan)

Antwort:
Hallo Gerhard,
meine V550 läuft unter Win98 einwandfrei(ASUS P5A,Bios 1004.006 Beta,
AMD K6 300 3d).Mußte nur im Bios AGP Bus Turbo Mode aus,Force
PCI_66 GAT Mode ein,VGA Bios Sequence AGP/PCI.
Spiele:
Forsaken,Dune2000,Starcraft,Nightmare Creatures,Unreal leider nur
im Software Modus(trotz Patch 217 mit OpenGL unterstützung) Absturz unter
OpenGL.
(Bodo Lang )

Antwort:
wärst du mal bitte so nett und würdes mir dein 1004er BIOS mailen oder zumindest die URL
der Quelle. Bei ASUS gibt es nämlich nur die 1003er und damit läuft die Viper nicht.
Nur mit den nvidia-Treibern läuft sie instabil.
christoph.dittenberger@t-online.de
danke
ach ja, auf der diamond-homepage steht das Problem liegt am ALi5 und es soll bald neue
BIOS-Versionen geben
(didi)

Antwort:
Ich habe auch ne Viper v550 und sie lief auch nicht unter windows. Ich habe alle möglichen
Bios-Einstellungen und Diamond-Treiber, neue Biose, AGP-Treiber installiert aber nichts lief.
Der Bildschirm wurde beim booten irgenwan schwarz und blieb es auch.
Seit neuestem gibt es aber auf der nvidia-Homepage einen (Beta-)Treiber, der funktioniert
ist aber sehr instabil.
Ich habe übrigens ein P5A mit ALI5-chip und auf der Diamond-Page steht versteckt das sie damit
nicht bei 100 MHz Bus läuft und die Bios-Entwickler an einem Update arbeiten.
(didi)

Antwort:
hat sich erledigt, der server ist ftp://ftp.asus.com.tw
und mit dem neuem BIOS geht die viper wirklich super
(didi)

bei Antwort benachrichtigen
Björn Gerhard Steinle

„Diamond Viper V550 u. W98“

Optionen

Hallo Gerhard ! Bisher bekomme ich meine V550 noch nicht mal unter W98 installiert.Vor dem Windowsstart bleibt der Bildschirm schwarz und nur ein Cursor blinkt ???
So ein Mist ! Bin auch total sauer !
Wie installiere ich sie nun ?
Einmal bekam ich eine komische Bildschirmmeldung: Out of Range ???
Oh Gott oh Gott !
Werde ich die Karte jetzt niemals installieren können ??
Wieso bleibt der Bildschirm schwarz ??
(Björn)

bei Antwort benachrichtigen
Walser Stefan Björn

„Diamond Viper V550 u. W98“

Optionen

Hallo zusammen
Das Problem der Viper V550 (AGP) ist, dass der Grafikchip RivaTNT bis zu 7Watt Strom verbraucht. Einige AGP-Motherboards haben dabei Porbleme, diese Leistung an den Chip zu bringen. Dadurch wird dieser auch enorm heiss.
Eine Lösung könnte sein, den Chip besser zu kühlen, oder die Viper dann umtauschen, wenn der neuere RivaTNT in 0,25micro-Technologie produziert wird. Das wird aber erst 1.Quartal 99 sein.
(Walser Stefan)

bei Antwort benachrichtigen
didi Björn

„Diamond Viper V550 u. W98“

Optionen

Ich habe auch ne Viper v550 und sie lief auch nicht unter windows. Ich habe alle möglichen
Bios-Einstellungen und Diamond-Treiber, neue Biose, AGP-Treiber installiert aber nichts lief.
Der Bildschirm wurde beim booten irgenwan schwarz und blieb es auch.
Seit neuestem gibt es aber auf der nvidia-Homepage einen (Beta-)Treiber, der funktioniert
ist aber sehr instabil.
Ich habe übrigens ein P5A mit ALI5-chip und auf der Diamond-Page steht versteckt das sie damit
nicht bei 100 MHz Bus läuft und die Bios-Entwickler an einem Update arbeiten.
(didi)

bei Antwort benachrichtigen
Bodo Lang Gerhard Steinle

„Diamond Viper V550 u. W98“

Optionen

Hallo Gerhard,
meine V550 läuft unter Win98 einwandfrei(ASUS P5A,Bios 1004.006 Beta,
AMD K6 300 3d).Mußte nur im Bios AGP Bus Turbo Mode aus,Force
PCI_66 GAT Mode ein,VGA Bios Sequence AGP/PCI.
Spiele:
Forsaken,Dune2000,Starcraft,Nightmare Creatures,Unreal leider nur
im Software Modus(trotz Patch 217 mit OpenGL unterstützung) Absturz unter
OpenGL.
(Bodo Lang )

bei Antwort benachrichtigen
didi Bodo Lang

„Diamond Viper V550 u. W98“

Optionen

wärst du mal bitte so nett und würdes mir dein 1004er BIOS mailen oder zumindest die URL
der Quelle. Bei ASUS gibt es nämlich nur die 1003er und damit läuft die Viper nicht.
Nur mit den nvidia-Treibern läuft sie instabil.
christoph.dittenberger@t-online.de
danke
ach ja, auf der diamond-homepage steht das Problem liegt am ALi5 und es soll bald neue
BIOS-Versionen geben
(didi)

bei Antwort benachrichtigen
didi

Nachtrag zu: „Diamond Viper V550 u. W98“

Optionen

hat sich erledigt, der server ist ftp://ftp.asus.com.tw
und mit dem neuem BIOS geht die viper wirklich super
(didi)

bei Antwort benachrichtigen