Gebrauchte Computer und Zubehör 84 Themen, 1.291 Beiträge

Bootmenü beim Asus Laptop K53S wiederherstellen?

minbari / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin,

ich habe mir ein defektes älteres Notebook (Asus Laptop K53S) gekauft.

Wie sich herausstellt, ist der Laptop eigentlich nicht defekt, sondern, es wurde einfach nur die Festplatte komplett gelöscht.
Ich möchte gerne den Rechner mit der Recovery-Version wiederherstellen.

Die Recovery-Partition ist auch da, aber leider wurde auch das Boot-Menü gelöscht.

Wie kann ich das Menü wieder herstellen, so dass er mir beim Booten die Option gibt, dass ich auf die Recovery-Partition zugreifen kann?

Danke für die Hilfe!

MfG minbari

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso minbari „Bootmenü beim Asus Laptop K53S wiederherstellen?“
Optionen

Üblicherweise sind für den Zugriff auf die Recovery beim Start die Tasten F9-F11 gedacht. Das kannst Du einmal versuchen. Sonst belese Dich in diesem Thread etwas.

Mit welchem OS wurde denn das Book ausgeliefert?

Wenn es W7 war, dann sollte der Key auf dem Book vorhanden sein und sich ggf. auch ein W10 damit aktivieren lassen.

Wenn es W8/8.1 war, dann ist die Lizenz im UEFI hinterlegt.

In allen Fällen halte ich es für sinnvoller, eine saubere Neuinstallation zu machen statt per Recovery den Auslieferungszustand mit der komplett veralteten und meist auch Bloatware des Herstellers aufzusetzen. Passende Treiber kannst Du bis W8.1 auch direkt bei Asus laden.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
minbari fakiauso „Üblicherweise sind für den Zugriff auf die Recovery beim Start die Tasten F9-F11 gedacht. Das kannst Du einmal versuchen. ...“
Optionen

Moin,

ja ursprünglich war es mal die F9 Taste, aber wie gesagt, der Bootmanager wurde ebenfalls gelöscht. Ich würde gerne wieder Zugriff auf die Recovery haben. Ich muss man sehen, ob ich den Bootmanager irgendwo finde und wieder einspielen kann.

Momentan habe ich ein neues Win 7 eingespielt, bis auf Wlan funktioniert alles einwandfrei.
Bei Wlan gibt es zig verschiedene Treiber, da muss ich mich leider durchtesten.

Habt Ihr Tipps wie ich den Bootmanager mit Zugriff auf die Recoverypartition wiederherstelle?

Danke, Jungs!

minbari

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso minbari „Moin, ja ursprünglich war es mal die F9 Taste, aber wie gesagt, der Bootmanager wurde ebenfalls gelöscht. Ich würde ...“
Optionen
Bei Wlan gibt es zig verschiedene Treiber, da muss ich mich leider durchtesten.


Da kommst Du am ehesten über die Hersteller- und Geräte-ID weiter.

Den Sinn hinter dem unbedingten Bedürfnis über die Recovery wiederherzustellen, checke ich zwar nicht, aber sicher enthält die Partition irgendeine *.exe, die man irgendwie starten muss. Sichtbar machen kannst Du die Partition z.B. so.

Oder Du versuchst es per UltimateBootCD, die Partition anzuwerfen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 minbari „Bootmenü beim Asus Laptop K53S wiederherstellen?“
Optionen

https://www.firstpost.com/tech/reviews/asus-k53s-review-2-3721449.html

Die rund 10 Jahre alte Kiste gabs auch mit DOS und dann ist da natürlich absolut Pustekuchen mit Recovery angesagt...

Und sonst ist da normalerweise nur ne W7 Recovery drauf und die ist für die Tonne!

Wenn da orginal W7 drauf war, dann gibts (gabs) da auch immer nen Aufkleber mit W7 Key und der reicht zur W10 Installation sowas von dicke!

https://www.mmoga.de/Software/Windows/Windows-7-Professional-32-64-Bit.html

Und ein koschere W7 Key kostet 4€...

Und da weiß man erst nach der Windows Installation ob die Kiste wirklich OK ist und das würde Ich stark anzweifeln!

Oft ist da die GPU im Allerwertesten oder was anderes...

Und wenn da wirklich W8 orginal drauf war (was Ich kaum glaube), dann ist der W8 Home Key da immer im Bios und der reicht da zur W10 Installation natürlich auch dicke und wird automatisch bei der W10 Installation ausgelesen.

Da installiert man immer W10 direkt, schon zum Hardware testen!

Kisten mit W8 gabs natürlich frühestens Oktober 2012 und normalerweise auch erst einige Monate später...

https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_8

bei Antwort benachrichtigen
minbari Nachtrag zu: „Bootmenü beim Asus Laptop K53S wiederherstellen?“
Optionen

Am einfachsten wäre es ja, wenn jemand einen ähnlichen Rechner besitzt und die Eintragungen im Bootmanager postet... Aber da die Kiste schon etwas älter ist, wird dies wohl nichts.

bei Antwort benachrichtigen