Gebrauchte Computer und Zubehör 64 Themen, 991 Beiträge

MEDION p6624 MD98930R MSN30012292 startet nicht mehr

Hardy© / 30 Antworten / Baumansicht Nickles

heute morgen war noch alles ok, jetzt keinen Mucks mehr, LED und Lüfter gehen nicht, Netzteil ist aber ok. Vermutlich das Main- oder Powerboard.

Da ich das Teil mit viel Liebe und etlichen Betriebssystemen vollgepackt habe, möchte ich mir möglichst schmerzfrei einen identischen Ersatz besorgen und dann eigentlich nur die HD und RAM austauschen. Diese Modellbezeichnungen von MEDION sind aber sehr verwirrend. Unter MD98930 findet man zB auch einen P6630. Wie kann ich sicher sein, daß meine Idee so funktioniert?

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Hardy©

„MEDION p6624 MD98930R MSN30012292 startet nicht mehr“

Optionen

Saudumme Idee!!!

http://www.medion.com/de/service/_lightbox/showfaq.php?FAQ_ENTRY_OTHER_ID=13847&cid=0

Alle AKOYA P662x kann man da nehmen, das macht aber nur ein DAU!

Jeder nicht DAU kauft da ne gute neue Kiste und keine von Medion!

Alternativ ne nicht so alte gute gebrauchte Businesskiste und niemals ne 9 Jahre alte Medion Schleuder!

bei Antwort benachrichtigen
Hardy© Alpha13

„Saudumme Idee!!! http://www.medion.com/de/service/_lightbox/showfaq.php?FAQ_ENTRY_OTHER_ID 13847 cid 0 Alle AKOYA P662x ...“

Optionen

sollte Dein Link irgendwo speziell hinführen?

Vielleicht kann man es ja auch nochmal reparieren?

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Hardy©

„sollte Dein Link irgendwo speziell hinführen? Vielleicht kann man es ja auch nochmal reparieren?“

Optionen

Bios-Update für die Medion AKOYA P662x Notebook Modellreihe.
Die Ausführung des Updates optimiert das Energiemanagement des Notebooks.
Dieser Treiber/diese Software ist kompatibel zu den folgenden Produktserien:

  • Medion AKOYA P6623 Serie
  • Medion AKOYA P6624 Serie

https://www.medion.com/de/servicebackend/_lightbox/treiber_details.php?did=9669

Zum Biosupdate für die Kiste führt der eigentlich und was daraus folgt habe Ich dir im Thread gesagt.

bei Antwort benachrichtigen
Hardy© Alpha13

„Saudumme Idee!!! http://www.medion.com/de/service/_lightbox/showfaq.php?FAQ_ENTRY_OTHER_ID 13847 cid 0 Alle AKOYA P662x ...“

Optionen
Alle AKOYA P662x kann man da nehmen

also unabhängig von der MDxxxxx Nummer?

Ansonsten hast Du natürlich Recht, ich hätte auch gern lieber einen mit einem Intel i5 anstatt dem i3 hier. Gibt das nichts passendes?

Aber ich hab echt keinen Bock, die ganze Software wieder zu installieren, da sitze ich Monate dran.

Ich will einfach nur die HD einbauen und weitermachen.

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Hardy©

„also unabhängig von der MDxxxxx Nummer? Ansonsten hast Du natürlich Recht, ich hätte auch gern lieber einen mit einem ...“

Optionen

Keine Ahnung haben und es dann noch einfach haben wollen geht halt definitiv nicht zusammen!!!

Man geht da natürlich über die MSN Nummer!

https://www.medion.com/de/service/topic/medion-products

Da ist nach MSN Nummer definitiv das selbe Mainboard drin wie in allen AKOYA P662x!!!

Selbes Bios = selbes Mainboard!

https://aldi.medion.com/md98390/sued/?refPage=aldi

https://aldi.medion.com/md98930/sued/?refPage=aldi

Das AKOYA P663x ist zudem 1 Jahr neuer und hat ne andere und neuere CPU und Grafikkarte und natürlich ein anderes Mainboard!!!

Wer noch nicht einmal weiß welche CPU jenau in der Kiste ist...

Da ist natürlich i3 nicht genug, da muß man auch die Generation des i3 wissen!!!

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Intel-Core-i-Prozessoren#Mobil-Core_i3

"Aber ich hab echt keinen Bock, die ganze Software wieder zu installieren, da sitze ich Monate dran."

Maßlos übertrieben und wie schon gesagt kauft da nur ein DAU ne uralte Medion Schleuder, mit der man sehr bald (oder schon beim Kauf) sehr viel Ärger haben wird!

Glaubs oder halt nicht.

P.S.

Übrigens braucht man da definitiv nur wegen dem Scheiß Medion Fast Boot ne Kiste mit identischem Mainboard!

Alle AKOYA P663x haben diesen Scheiß und die AKOYA P662x AFAIK nur optional.

Wenn deine Kiste den Scheiß nicht hat oder du Ihn kluger Weise im Bios deaktiviert hast, dann kann man da auch so ne viel bessere Kiste nehmen:

https://www.lapstore.de/a.php/shop/lapstore/lang/de/a/29947/kw/Dell-Latitude-E6530

Die Treiber müßen da nur nach installiert werden und der bootet von der HDD aus deiner alten Kiste...

bei Antwort benachrichtigen
Hardy© Alpha13

„Keine Ahnung haben und es dann noch einfach haben wollen geht halt definitiv nicht zusammen!!! Man geht da natürlich über ...“

Optionen

Danke für Deine Infos.

Demnach  ist ein I3-370M eingebaut und man könnte dort auch einen I3-390M einbauen, wenn ich die Tabelle richtig deute.

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Hardy©

„Danke für Deine Infos. Demnach ist ein I3-370M eingebaut und man könnte dort auch einen I3-390M einbauen, wenn ich die ...“

Optionen

Es geht nicht um das Aufrüsten dieser reudigen Kiste und du hast nicht viel kapiert!

I3-370M = definitiv AKOYA P662x!

bei Antwort benachrichtigen
Hardy© Alpha13

„Es geht nicht um das Aufrüsten dieser reudigen Kiste und du hast nicht viel kapiert! I3-370M definitiv AKOYA P662x!“

Optionen

ich habs schon kapiert aber Du meine Frage wohl nicht.

Wenn ich das Ding jetzt eh schon auseinander habe, könnte ich ja auch die etwas schnellere CPU einbauen, kosten gerade mal EUR 5,00

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
hjb Hardy©

„ich habs schon kapiert aber Du meine Frage wohl nicht. Wenn ich das Ding jetzt eh schon auseinander habe, könnte ich ja ...“

Optionen
könnte ich ja auch die etwas schnellere CPU einbauen

Mach es doch einfach und ignoriere das blöde Genöle vom Alphatier! Der muss wohl mal von einem Verkäufer bei Aldi gebissen worden sein, anders kann man sich sein dummes Gelaber, wenn jemand auch nur das Wort "Medion" hier schreibt, schon gar nicht erklären.

Ob die Rechner von Medion was taugen oder nicht, das ist doch vollkommen egal, die Leute, welche die kaufen, sind anscheinend zufrieden damit. Ansonsten würde es die Firma schon lange nicht mehr geben und beim Aldi könntest du sicherlich keine Rechner von der Firma mehr kaufen. Man könnte also auch sachlich bleiben, wenn hier jemand eine Frage zu diesen Rechnern hat - aber für das Alphatier ist das Wort "sachlich" sowieso ein Fremdwort.....

BTW: Ich selber habe noch nie einen Medion-Rechner gehabt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die so schlecht sind, wie Alpha die immer darstellt - nicht umsonst wurden solche Teile beim Aldi schon zigtausend mal verkauft. Kommt doch immer darauf an, wozu man diese Teile einsetzt. Und jemand, der einen "Hochleistungsrechner" oder einen Rechner für ganz besondere Bedürfnisse haben möchte oder benötigt, der baut sich so etwas sowieso selber nach seinen Bedürfnissen zusammen. Für den "Durchschnittsuser" reichen die Teile von Aldi aber allemal.

bei Antwort benachrichtigen
Alekom hjb

„Mach es doch einfach und ignoriere das blöde Genöle vom Alphatier! Der muss wohl mal von einem Verkäufer bei Aldi ...“

Optionen

ich hatte einen medionrechner. Lachend

und zwar sehr lange. 10 jahre!

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Hardy© Alekom

„ich hatte einen medionrechner. und zwar sehr lange. 10 jahre!“

Optionen

Ich das Laptop bisher auch völlig unauffällig seit 2010.

Jetzt ist offensichtlich das Mainboard hinüber, wird bei anderen PC in dem Alter wohl auch mal passieren....

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Hardy©

„Ich das Laptop bisher auch völlig unauffällig seit 2010. Jetzt ist offensichtlich das Mainboard hinüber, wird bei ...“

Optionen

für den 08/15 gebrauch ist eigentlich jeder Rechner ok.

Mail, Surfen usw...

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb

„Mach es doch einfach und ignoriere das blöde Genöle vom Alphatier! Der muss wohl mal von einem Verkäufer bei Aldi ...“

Optionen
Ich selber habe noch nie einen Medion-Rechner gehabt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die so schlecht sind, wie Alpha die immer darstellt -

Ich habe immer einen E5218 - MD98120, ja der läuft noch, mittlerweile mit Windows 10 x64Pro. Wie am ersten Tag, noch mit dem ersten Akku. Der hat schon einige Flugreisen hinter sich. (Rekorde schlägt der natürlich keine mehr)

Natürlich wird mistverstandene A... sagen ich sei ein ...tüt..., aber da stehe ich ja drüber.Zwinkernd
Wenn so eine "Gurke" 10 Jahre funktioniert, für kleines Geld, ist doch alles paletti.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Hardy©

Nachtrag zu: „MEDION p6624 MD98930R MSN30012292 startet nicht mehr“

Optionen

Habe gerade diesen LINK aus dem MEDION Forum bekommen, erklärt einiges.

Sollte bitte JEDER mal lesen unabhängig von der PC-Marke. So funktioniert unsere Wirtschaft.

https://enflame.wordpress.com/2015/01/30/der-lange-atem-des-bastlers/

Wäre vielleicht mal ein Thema für den Namensgeber unseres Forums!!

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Hardy©

„Habe gerade diesen LINK aus dem MEDION Forum bekommen, erklärt einiges. Sollte bitte JEDER mal lesen unabhängig von der ...“

Optionen

Moin

Habe gerade diesen LINK aus dem MEDION Forum bekommen, erklärt einiges.


Um da auch mal dazu herumzusenfen:

Mir schrubte grade ebenfalls an einer ähnlichen Antwort. Natürlich kannst Du Dir ein Board oder halbwegs identisches Ersatzgerät in der Bucht schiessen. Angesichts der hohen Zahl an defekt angebotenen Geräten kaufst Du aber die Katze im Sack und es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Dinger bereits gebacken wurden und demnächst Dir wieder um die Ohren fliegen.

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=p6624+mainboard&_sacat=0

https://www.ebay.de/sch/Notebooks-Netbooks/175672/i.html?_from=R40&_sop=15&_nkw=akoya+p6624

Insofern rate auch ich tendenziell wie Alpha13 zu einem qualitativ hochwertigerem (Business)-Gerät mit ggf. zwei Plattenschächten SATA/NVMe-SSD für mehrere OS, an welchem Du dauerhafter Freude hast.

Ich denke, da ist im Zweifel der Aufwand für´s Neuinstallieren besser angelegt und bei Linux

So weit-so gut...

...um an Deinen Link anzuknüpfen, exakt aus solch einer Motivation bin ich auch in einem Rep-Cafe zugange und versuche auch sonst, Produkte möglichst lange zu nutzen, zu reparieren oder Schund von Beginn an zu meiden.

Jetzt sind wir an dem Punkt, wo Medion (und natürlich auch andere Firmen) in´s Spiel kommen. Um es vorsichtig auszudrücken, ist Medion genau das, was Medion ist: Nämlich um auf Profit und möglichst niedrige Herstellungskosten getrimmte Massenware, die über Werbung ideell überhöhte Eigenschaften angedichtet bekommt, um die Absatzzahlen zu steigern. Wie gesagt, trifft das natürlich nicht nur auf Medion zu.

Natürlich kann man auch mit einem Gerät von Hersteller XYZ glücklich und zufrieden sein und so ein Teil lange halten. Es wird in der Menge und im Vergleich dennoch so sein, dass die 0815-Geräte häufiger defekt sind und, schwerer bis gar nicht reparieren lassen und letztendlich auch oft eine "Sollbruchstelle" enthalten.

Schaut man sich die Teile näher an, handelt es sich speziell bei PC oft genug um Blender, die mit scheinbar tollen Zahlen an RAM, Festplattenkapazität oder Grafikchips aufwarten, aber recht oft entweder speziell für Medion gefertigte oder kastrierte Serien handelt. Aufrüstseitig sind die Dinger meist ohnehin Sackgassen oder räumlich/hardwareseitig so limitiert, dass ein Ausbau praktisch sinnlos ist.

Dabei ist wider den geheuchelten Aussagen der Hersteller die Nutzdauer darauf ausgelegt, die Garantie zu überleben und im Falle des Falles aber in aller Regel eine preiswerte Reparatur/Tausch zu erschweren oder zu verhindern und sei es nur durch nicht vorhandene Ersatzteile. Es handelt sich ergo mehr oder weniger um Einwegprodukte, die bei Defekt einen Neukauf erfordern und damit erneut den Absatz ankurbeln. So funktioniert halt Kapitalismus.

Exakt aus diesen Gründen ist mein innerer Groll gegen diese Grütze wahrscheinlich noch heftiger als die rüden Aussagen von Alpha13 hier speziell zu Medion. Mich kotzt dieser vermeintlich billige und dennoch überteuert verhökerte Rotz nicht nur im PC-Bereich einfach nur noch an.

Ich versuche nur im Forum, es dem unbekannten Gegenüber etwas höflicher auszudrücken. Wem die Art von Alpha13 nicht schmeckt, der muss ja nicht drauf reagieren;-)

My 2ct - wenn auch tl;tr

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Hardy© fakiauso

„Moin Um da auch mal dazu herumzusenfen: Mir schrubte grade ebenfalls an einer ähnlichen Antwort. Natürlich kannst Du Dir ...“

Optionen

vielen Dank für Deinen Beitrag den ich komplett unterstreiche. Leider ist in meinem Falle das Kind jetzt bereits in den Brunnen gefallen. Von solchen Sollbruchstellen war mir zuvor nichts bekannt, aber derselbe Chip ist ja dem Bericht nach zu folgen auch im ASUS eingebaut, ausserdem steckt hinter MEDION doch Lenovo, alles sogenannte Markenprodukte.

Das Phänomen scheint auf alle Hersteller mehr oder weniger zuzutreffen und es macht mich echt sauer.

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Hardy©

„vielen Dank für Deinen Beitrag den ich komplett unterstreiche. Leider ist in meinem Falle das Kind jetzt bereits in den ...“

Optionen
aber derselbe Chip ist ja dem Bericht nach zu folgen auch im ASUS eingebaut, ausserdem steckt hinter MEDION doch Lenovo, alles sogenannte Markenprodukte.


Sicher ist das so und auch Lenovo hat ja seine Customer-Serien. Trotzdem ist schon aus Gründen des "guten Rufs" die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls bei Businessteilen geringer und es gibt über lange Zeit Ersatzteile.

Tauchen dagegen wie bei diesem P662x zig defekte Teile in der Bucht auf, kannst Du von Schrott ab Werk mit Ausfallgarantie ausgehen.

Auch Lenovo hat bei den Denkbrettern schon Gurken dabei gehabt, denoch sind die wie bei HP die Probooks definitiv besser als die Pavilion usw. Das trifft auf Dell etcpp. analog zu.
Asus, MSI usw. mögen "Marken" sein, sind aber auch nur Plastekrempel und der Ruf von Asus ist schon lange im Sack.

Das Phänomen scheint auf alle Hersteller mehr oder weniger zuzutreffen und es macht mich echt sauer


Das trifft es eher und die Chance auf einen Treffer sinkt bei LowCost massiv:-(

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Hardy©

„vielen Dank für Deinen Beitrag den ich komplett unterstreiche. Leider ist in meinem Falle das Kind jetzt bereits in den ...“

Optionen

"Das P6624, welches Du bekommen kannst, gehört zu der Wistron-Barebone-Reihe."

https://community.medion.com/t5/Notebook-Netbook/P6624-MD98930-l%C3%A4sst-sich-nicht-einschalten/m-p/76803

https://de.wikipedia.org/wiki/Wistron

Wer diese Wahrheit nicht einmal einorden kann...

Zudem hat Medion natürlich die Kiste definitiv nicht produziert und auch nicht entwickelt (wie definitiv alle NBs), sondern komplett in China eingekauft!

"Im Juli 2011 verfügte Lenovo über mehr als 75 Prozent der Aktien von Medion"

https://de.wikipedia.org/wiki/Medion

Zu dem Zeitpunkt und auch noch viel später hat Medion definitiv NBs von vielen Chinesen vertickt (MSI, Clevo, Wistron, Compal, Quanta...) und keine von Lenovo.

Zum aktuellen Zeitpunkt gibts von Medion vorwiegend Lenovo Kisten aus der Resterampe und Clevo Kisten bei Zockerkisten!

https://www.hardwareluxx.de/community/f100/consumer-vs-business-notebooks-1165757.html

gibts da außerdem definitiv zu beachten!

Entweder du lernst daraus oder halt nicht!

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Hardy©

„vielen Dank für Deinen Beitrag den ich komplett unterstreiche. Leider ist in meinem Falle das Kind jetzt bereits in den ...“

Optionen

Update: WIllst Du da ggf. auch besagten Chip umlöten?

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 fakiauso

„Moin Um da auch mal dazu herumzusenfen: Mir schrubte grade ebenfalls an einer ähnlichen Antwort. Natürlich kannst Du Dir ...“

Optionen

Moin auch,

...um an Deinen Link anzuknüpfen, exakt aus solch einer Motivation bin ich auch in einem Rep-Cafe zugange und versuche auch sonst, Produkte möglichst lange zu nutzen, zu reparieren oder Schund von Beginn an zu meiden.

Wenn der Schund aber vor einem auf dem Tisch liegt muß man halt abwägen.
Nicht jeder hat mal grad so 250-300€ für ne Business-Kiste übrig zumal die ja auch schon "abgegriffen" ist.
Und eine SSD ist im älteren TP auch nicht leistungsfähiger als im Consumer Asus/Medion etc.
Ne abgegriffene oder speckige Tastatur liegt auch nicht jedem.

Die Frage ist doch, was brauche/will ich und wieviel ist es mir wert.
Nebenbei sind ja auch die Wenigsten hier oder in anderen PC-Foren unterwegs um Entscheidungshilfe zu suchen- gibt ja schließlich "Tests" in in der bunten PC Presse ;-)

Wem die Art von Alpha13 nicht schmeckt, der muss ja nicht drauf reagieren;-)

Ich sag mal so: Ignorieren muß man können oder lernen.
In anderen Foren (Amilo, HWLuxx etc.) ist seine persönliche Note© bei weitem nicht so ausgeprägt... an wem oder was das hier wohl liegt Cool.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso einfachnixlos1

„Moin auch, Wenn der Schund aber vor einem auf dem Tisch liegt muß man halt abwägen. Nicht jeder hat mal grad so ...“

Optionen
Wenn der Schund aber vor einem auf dem Tisch liegt muß man halt abwägen. Nicht jeder hat mal grad so 250-300€ für ne Business-Kiste übrig zumal die ja auch schon "abgegriffen" ist.


Das ist richtig und in so einem Fall gilt es abzuwägen, ob reparieren oder neues/gebrauchtes Gerät. Da wäre trotz des Aufwands für die Schrauberei u.U. der Betrag für so einen Chip sinnvoll. Wobei ein gebrauchtes Businessgerät ja auch einen Neukauf vermeiden würde.

Wie im Link setzt das aber ein Wissen um die Schwachstelle voraus und über die Möglichkeit, diese dauerhaft zu beheben. (Witzigerweise halten die von mir umgelöteten Displaynetzteile beispielsweise bereits länger als nach dem Neukauf bis zum ersten Verrecken;-)

Beim ersten Anschaffen ist es dennoch überlegenswert, nicht gleich ein paar Euro mehr zu investieren und auf Dauer aber billiger und vor allem stressfreier dabei zu sein.

Ich sag mal so: Ignorieren muß man können oder lernen.


Ja - ich weiss, auch mir fiel und fällt es manchmal schwer;-)

Es ist aber auch niemand gezwungen, auf allen und jeden Mist anzuspringen, so schwer es einem auch manchmal fällt, noch dazu, wenn es dem eigentlichen Problem auch nicht weiter dient.

Lieber permanent ignorant als gar nicht reagieren...

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 fakiauso

„Das ist richtig und in so einem Fall gilt es abzuwägen, ob reparieren oder neues/gebrauchtes Gerät. Da wäre trotz des ...“

Optionen
Beim ersten Anschaffen ist es dennoch überlegenswert, nicht gleich ein paar Euro mehr zu investieren und auf Dauer aber billiger und vor allem stressfreier dabei zu sein.

Viele denken beim Schnäppchenkauf halt nicht an das , was in 2 oder 3 Jahren passieren wird!

Abwägen sagte ich ja ebenfalls und trotzdem... na dann schaun mer mal rein.
Wird ja ab dem 100sten NB langsam Routine ;-)

Lieber permanent ignorant als gar nicht reagieren...

Keine Antwort ist ja bekanntlich auch eine...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso einfachnixlos1

„Viele denken beim Schnäppchenkauf halt nicht an das , was in 2 oder 3 Jahren passieren wird! Abwägen sagte ich ja ...“

Optionen
Keine Antwort ist ja bekanntlich auch eine...


So ist es und manchmal besser;-)

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Hardy©

„Habe gerade diesen LINK aus dem MEDION Forum bekommen, erklärt einiges. Sollte bitte JEDER mal lesen unabhängig von der ...“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Embedded_Controller

Deswegen kann da ein Tausch des Chips helfen und in ner guten Kiste geht der EC Chip quasi nie über den Jordan!

bei Antwort benachrichtigen
Hardy© Alpha13

„Ein- und Ausschalten des eigentlichen Computersystems Ladesteuerung des Akkus ...“

Optionen

als meine Kiste gestern kaputt ging, war gar kein Akku drin....

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Hardy©

„als meine Kiste gestern kaputt ging, war gar kein Akku drin....“

Optionen

"Ein- und Ausschalten des eigentlichen Computersystems"

Wer nicht einmal lesen kann...

Bei nem richtig und total defektem EC Chip macht kein NB noch irgendwas!

bei Antwort benachrichtigen
Hardy© Alpha13

„Ein- und Ausschalten des eigentlichen Computersystems Wer nicht einmal lesen kann... Bei nem richtig und total defektem EC ...“

Optionen

@Alpha13

ja ist schon gut, aber wenn Du so super schlau bist hätte als praktische Lösung das mit dem EC Chip ja mal von Dir kommen können anstatt von mir (dem DAU)...

Deine Beitrage sind somit nicht sonderlich hilfreich....

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Hardy©

„@Alpha13 ja ist schon gut, aber wenn Du so super schlau bist hätte als praktische Lösung das mit dem EC Chip ja mal von ...“

Optionen

"in ner guten Kiste geht der EC Chip quasi nie über den Jordan"

Auch da würde lesen helfen!

Wie du meine Postings wertest geht mir sowas von am Arsch vorbei!

EOD

bei Antwort benachrichtigen
Hardy© Alpha13

„in ner guten Kiste geht der EC Chip quasi nie über den Jordan Auch da würde lesen helfen! Wie du meine Postings wertest ...“

Optionen
Auch da würde lesen helfen!

von welcher Kiste ist denn hier seit Anfang an die Rede? Ich habe nie von anderen Kisten gesprochen, das warst immer nur Du. Somit voll am Thema vorbeigelabert

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Hardy©

„@Alpha13 ja ist schon gut, aber wenn Du so super schlau bist hätte als praktische Lösung das mit dem EC Chip ja mal von ...“

Optionen
Deine Beitrage sind somit nicht sonderlich hilfreich....

Aber voller Konfliktpotential, sorgt er doch so für eine "gepflegte" Unterhaltung...

Aber in so eine alte Kiste würde ich auch nicht mehr viel Energie stecken, vom Geld ganz zu schweigen.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen