Kritik und Fragen an Nickles 2.646 Themen, 22.354 Beiträge

Wie blöd ist das denn nun schon wieder?

pappnasen / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Auf jeder neuen Seite, die ich hier aufrufe, darf ich die Cookie-Meldung ausblenden.

Verlangt Nickles jetzt eine Freigabe pro Seite?

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken pappnasen

„Wie blöd ist das denn nun schon wieder?“

Optionen

Der "Spuk" hat dann ein Ende, wenn du dich beim Erstbesuch einer Nickles-Seite oben rechts anmeldest und sofort einmalig die Cookie-Meldung ausblendest.

Wenn du dann beim Beenden deines Browsers die Cookies von Nickles nicht automatisch löschen lässt, dann erscheint die Cookie-Meldung gar nicht mehr, denn dann bleibst du bei Nickles angemeldet.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Knoeppken

„Der Spuk hat dann ein Ende, wenn du dich beim Erstbesuch einer Nickles-Seite oben rechts anmeldest und sofort einmalig die ...“

Optionen

Das funktioniert nicht.

Ich habe mich angemeldet. Ich habe nach der Anmeldung die Cookies ausgeblendet.

Hier sind sie nun weg.

Ich gehe ins Menü: Foren >> Neue Diskussionen.

Ich mache das in einem neuen TAB auf und habe die Cookie-Meldung.

Dort klicke ich folgenden Link an und öffne sie in einem weiteren TAB.

https://www.nickles.de/forum/kommunizieren-im-netz/2017/fehler-bei-neu-einrichtung-thunderbird-539211029.html

Wieder ist die Cookie-Meldung da.

Wenn ich Seiten nach dem Wegklicken der Meldung und dem Schließen nochmal aufrufe, erscheint die Cookie-Meldung auf diesen Seiten nicht mehr.

Das bedeutet: Auf jeder Seite, die ich innerhalb EINER Sitzung zum ersten Mal NEU öffne, erscheint die Cookie-Meldung.

Ich benutze das Add-On Tab Mix Plus.

bei Antwort benachrichtigen
Probeaccount pappnasen

„Das funktioniert nicht. Ich habe mich angemeldet. Ich habe nach der Anmeldung die Cookies ausgeblendet. Hier sind sie nun ...“

Optionen
Das funktioniert nicht.

Doch, das funktioniert wunderprächtig, genau so wie ich es beschrieb. Und wenn ich hier etwas poste, dann wurde es von mir auch ausgiebig getestet (Linux/Firefox - Win 7/Firefox + IE - Win 10/Firefox + IE + Edge - Testaccount ohne und mit Premium).

Ich benutze das Add-On Tab Mix Plus.

Dieses Add-on nutzte ich zwar noch nie, aber das hast du doch testweise bestimmt deaktiviert, sonst hättest du es doch nicht erwähnt, oder sehe ich da etwas falsch?

Gruß
knoeppken

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken pappnasen

„Das funktioniert nicht. Ich habe mich angemeldet. Ich habe nach der Anmeldung die Cookies ausgeblendet. Hier sind sie nun ...“

Optionen
Das funktioniert nicht.

Doch, das funktioniert wunderprächtig, genau so wie ich es beschrieb. Und wenn ich hier etwas poste, dann wurde es von mir auch ausgiebig getestet (Linux/Firefox - Win 7/Firefox + IE - Win 10/Firefox + IE + Edge - Testaccount ohne und mit Premium).

Ich benutze das Add-On Tab Mix Plus.

Dieses Add-on nutzte ich zwar noch nie, aber das hast du doch testweise bestimmt deaktiviert, sonst hättest du es doch nicht erwähnt, oder sehe ich da etwas falsch?

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Knoeppken

„Doch, das funktioniert wunderprächtig, genau so wie ich es beschrieb. Und wenn ich hier etwas poste, dann wurde es von ...“

Optionen

Ich habe ALLE Add-Ons deaktiviert einschließlich den AdBlocker.

Bei mir erscheint auf jeder neuen Seite die Cookie-Meldung.

Ich habe derzeit XP.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken pappnasen

„Ich habe ALLE Add-Ons deaktiviert einschließlich den AdBlocker. Bei mir erscheint auf jeder neuen Seite die ...“

Optionen

OK, das Problem sprach ich intern an, es wird überprüft.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Knoeppken

„OK, das Problem sprach ich intern an, es wird überprüft. Gruß knoeppken“

Optionen

Das ist ein Einzelfall bei dem wir leider nicht helfen können. Lösung in solchen Fällen immer: anderen Browser installieren (beispielsweise Chrome) und probieren. Oder: den vorhandenen Browser auf Standardeinstellungen zurücksetzen. Das "Debuggen" solcher Einzelfälle kostet leider zu viel Zeit beziehungsweise macht keinen Sinn, da es zu 99 Prozent an der Browser-Konfiguration liegt. Der Firefox läuft unter XP zudem nur noch "begrenzt" zuverlässig (habe selbst dieses Setup).

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Michael Nickles

„Das ist ein Einzelfall bei dem wir leider nicht helfen können. Lösung in solchen Fällen immer: anderen Browser ...“

Optionen
Oder: den vorhandenen Browser auf Standardeinstellungen zurücksetzen.

OK MIke,

das wäre (neben dem Test mit einem anderen Browser) auch eine Möglichkeit, denn meine Vermutung geht in die Richtung, dass im Browser die Cookies erst gar nicht zugelassen werden oder benutzerdefinierte Einstellungen nicht stimmen.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Knoeppken

„OK MIke, das wäre neben dem Test mit einem anderen Browser auch eine Möglichkeit, denn meine Vermutung geht in die ...“

Optionen

OK.

Wenn ich denn  FF zurücksetze, dann ist das weg.

Allerdings weiß ich nicht, wer daran Schuld war, denn Cookies waren zugelassen.

So nebenbei: Mit dem IE8 kann ich Nickles nicht öffnen.

Danke.

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen

Nachtrag zu: „OK. Wenn ich denn FF zurücksetze, dann ist das weg. Allerdings weiß ich nicht, wer daran Schuld war, denn Cookies waren ...“

Optionen

Nachtrag zur Fehlerbereinigung.

Nachdem ich den FF zurückgesetzt habe, habe ich alle gespeicherten Daten wieder in das neue Verzeichnis zurückgeschoben.

Ob das so richtig war, weiß ich allerdings nicht. Verlegen

Nun ist der FF wieder der alte bis auf die Tatsache, dass die Cookies-Ausblendung hier nicht mehr erscheint.

Ich habe bisher am FF keinen Unterschied zu vorher festgestellt. Allerdings was in about:config passiert ist, kann ich nicht nachvollziehen.

Es wurden ja früher immer irgendwelche Änderungen vorgeschlagen, die der Sicherheit dienten. Und das habe ich meist durchgeführt.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles pappnasen

„OK. Wenn ich denn FF zurücksetze, dann ist das weg. Allerdings weiß ich nicht, wer daran Schuld war, denn Cookies waren ...“

Optionen
Mit dem IE8 kann ich Nickles nicht öffnen.

Der IE8 unter Windows XP wird von uns (wie auch von Microsoft und dem Rest der Welt) nicht mehr unterstützt. Dafür hast Du hoffentlich Verständnis. Bitte hake das Thema hier nun als erledigt ab.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken pappnasen

„OK. Wenn ich denn FF zurücksetze, dann ist das weg. Allerdings weiß ich nicht, wer daran Schuld war, denn Cookies waren ...“

Optionen

Prima, dass es wieder funktioniert.

So nebenbei: Mit dem IE8 kann ich Nickles nicht öffnen.

Der ist mittlerweile auch völlig veraltet.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen