Fotografieren und Filmen 2.917 Themen, 17.999 Beiträge

Film vom Sony HDR-CX240 Camcorder auf dem PC sichern.

fbe / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich möchte einen Film vom Sony Camcorder mit Magix bearbeiten. Mir wird Play-Memories von Sony angeboten, ich möchte aber den Film mit Magix bearbeiten. Die Kamera ist über USB angeschlossen es werden jedoch nur Apps für die Installation vonPlay- Memories angezeigt. Da die Installtion Registrierung ung Anmeldung voraussetzt und ich Magix und nicht das Sony Program nutzen möchte brauche ich die Filmdaten.

Weiss jemand wie ich an die Filmdaten ohne das Sony Program komme?

fbe

bei Antwort benachrichtigen
andy11 fbe

„Film vom Sony HDR-CX240 Camcorder auf dem PC sichern.“

Optionen

Nimm doch mal die Karte raus und schau drauf.

Die großen Dateien werden die Videos sein.

Sag uns das Dateiformat, dann sehn mer weiter

Andy

"Betrachte die Lage von allen Seiten, und Du wirst offener werden." Dalai Lama
bei Antwort benachrichtigen
fbe andy11

„Nimm doch mal die Karte raus und schau drauf. Die großen Dateien werden die Videos sein. Sag uns das Dateiformat, dann ...“

Optionen

Hallo Andy,

ich habe leider keinen Kartenleser für die Microkarte. Habe aber mit der Installation von Playmemories begonnen. Da kommt vor der Installation ein Fenster bei dem man die Daten herunterladen kann. Man kann leider kein Zielverzeichnis angeben. Jetzt muss ich erst mal suchen wo die Daten gelandet sind. Jede (?)Datei wird zwar kurz angezeigt, leider zu kurz um den Eintrag lesen zu können. Ich vermute dass die Dateien die *.mts Endung haben.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „Hallo Andy, ich habe leider keinen Kartenleser für die Microkarte. Habe aber mit der Installation von Playmemories ...“

Optionen

Ich habe mir einen Wolf gesucht aber keine der gestern mit Playmemories kopierten Files gefunden. Ich werde wohl in den Saueren Apfel beissen und Playmemoris vollständig  installieren, oder einen passenden Kartenleser kaufen.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
andy11 fbe

„Ich habe mir einen Wolf gesucht aber keine der gestern mit Playmemories kopierten Files gefunden. Ich werde wohl in den ...“

Optionen

*.mts ist schon richtig. Soni oder Panasonic Format.

VLC spielt die ab und bearbeiten kann man die auch mit OpenShot.

Schau mal im Installationsverzeichnis Playmemoris nach ob da nicht

ein entsprechendes Verzeichnis existiert.

Ob dann auch Magix diese Videos verarbeiten kann, weiß ich im Moment

nicht. Sollte aber sein wenn Magix nicht all zu alt ist. Andy

"Betrachte die Lage von allen Seiten, und Du wirst offener werden." Dalai Lama
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe

„Film vom Sony HDR-CX240 Camcorder auf dem PC sichern.“

Optionen

Haben die Kamera und der PC Firewire?

Dann würde ich das mit Magix darüber versuchen.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Haben die Kamera und der PC Firewire? Dann würde ich das mit Magix darüber versuchen.“

Optionen

Nicht jede Version von Magix kann das, entweder braucht man die "Plus", oder muss einen Codex bei Magix freischalten.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hatterchen1

„Nicht jede Version von Magix kann das, entweder braucht man die Plus , oder muss einen Codex bei Magix freischalten.“

Optionen

Soweit ich weiss, hat man bei Firewire aber eher die Chance, den Film erst einmal auf den PC zu bekommen.

Das Gekrampfe mit USB und Sony-Kameras über XP als OS hinaus kenne ich nur zur Genüge und die Sony-eigenen Dinger wie Pixela oder hier Play-Memories klappen mit USB auch nicht immer. Die MS-Essentials konnten das auch noch unter W7, aber die hat man ja auch rausgeschmissen. Selbst bei Firewire habe ich die Erfahrung gemacht, das mit dem kleinen Anschluss die Kamera u.U. nicht erkannt wurde.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Soweit ich weiss, hat man bei Firewire aber eher die Chance, den Film erst einmal auf den PC zu bekommen. Das Gekrampfe mit ...“

Optionen
bei Firewire

Ja, diese Probleme hatte ich auch oft, weshalb ich mir in einen PC extra eine Firewire-Karte eingebaut habe. Ist allerdings heute eher exotisch.
Ich benutze nur noch mein Smartphone und damit gibt es die ganzen Probleme nicht mehr und die Qualität ist nicht schlechter.

bei Antwort benachrichtigen
fbe hatterchen1

„Nicht jede Version von Magix kann das, entweder braucht man die Plus , oder muss einen Codex bei Magix freischalten.“

Optionen

Ich habe im vergangenen Monat ein Upgrade nach Magix Video Pro X gemacht. Ich muss mich da erst einmal einarbeiten.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso

„Haben die Kamera und der PC Firewire? Dann würde ich das mit Magix darüber versuchen.“

Optionen

Mein PC hat Firewire, die Kamera nur USB und HDMI. Mit USB kann man nichts anfangen weil da nur die Hinweise auf Playmemories zuu sehen sind.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe

„Mein PC hat Firewire, die Kamera nur USB und HDMI. Mit USB kann man nichts anfangen weil da nur die Hinweise auf ...“

Optionen

Zumindest sollte das Programm mit dem von andy11 erwähnten *.mts umgehen können und die Kamera nimmt mit MPEG4/AVC-H264-Format auf, sollte also kein Problem sein:

http://www.magix.com/de/video-pro-x/technische-daten/#c708382

https://www.sony.de/electronics/handycam-camcorder/hdr-cx240e/specifications

Der HDMI-Anschluss ist lediglich ein Ausgang - alles in allem würde ich die Videos trotzdem direkt von der Karte am PC importieren statt des Umwegs über die angeschlossene Kamera.
Ist der Film auf Platte, hat man automatisch auch noch eine Sicherungskopie.

Manchmal gibt es auch imKameramenü noch eine Einstellung, welcher Ausgang aktiviert sein muss für das Überspielen oder damit man die Kamera direkt im Schnittprogramm ansteuern kann.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Zumindest sollte das Programm mit dem von andy11 erwähnten .mts umgehen können und die Kamera nimmt mit ...“

Optionen
alles in allem würde ich die Videos trotzdem direkt von der Karte am PC importieren

Absolut!

Alles Andere ist ein Glücksspiel, bis hin zum kompletten Datenverlust.
Bei großen Datenmengen mache ich das immer.

bei Antwort benachrichtigen