Archiv DSL - die dicke Leitung 2.020 Themen, 9.450 Beiträge

T-DSL mit T-online oder Raspppoe??

Anonym / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo erstmal,

ich soll am 9.02.01 meinen T-DSL bekommen, soweit so gut.
Meine Frage ist nun, soll ich für die Einwahl eher die T-Online Software benutzten, oder eine Lösung wie auf www.adsl-support.de.
Wo liegen die Vorteile der jeweiligen Lösungen?
Kann man die T-Online Software erstmal ausprobieren und dann nach Deinstallation mit Raspppoe weitermachen, oder lieber nicht??
Und wie ist das mit der Abrechnung, ich habe die DSL-Flat beantragt, die Beginnt mit der ersten Einwahl bei T-online, muss dabei nicht die T-Online Software installiert sein??
Fragen über Fragen, vilenDank schonmal für alle Antworten.

Gruß Galen

(Anonym) Anonym

„T-DSL mit T-online oder Raspppoe??“

Optionen

Habe seit Januar 01 T-DSL und nutze es mit der T-Online Software 3.0.

Die T-Onlinesoftware muß nicht installiert sein, für die Abrechnung der DSL Flat.

Werde auch mal die anderen Möglichkeiten ( Raspppoe, e.c.a. ) testen, aber ich teste es erst mal mit T-Online 3.0 .

Schoeni Anonym

„T-DSL mit T-online oder Raspppoe??“

Optionen

Hi Galen,
um einen PPPoE-Treiber kommst Du so oder so nicht herum. Auch unterhalb der T-Online-Software werkelt so ein Treiber. Im Zweifel würde ich einfach die T-Online-Software raufbügeln, der darunter standardmäßig installierte Treiber eignet sich auch prima für die Nutzung übers DFÜ-Netzwerk. Ich hab DSL, seitdem es auf dem Markt ist, und bislang bin ich mit dieser Konfiguration bestens gefahren.

Greetings
Schoe

vwidmann Anonym

„T-DSL mit T-online oder Raspppoe??“

Optionen

Hi,
ich würde es wenn dann nur auf einer Testpartition mit orig. T-Online Treibern probieren. Denn ich hatte damit immer wiederkehrende Datenaussetzter (siehe auch eine andere Frage dazu hier).
Besser gleich RASPPoE installieren.

wg. Abrechnung:
Paß auf, mir wollte T-Online schon eine Flat Monatsgebühr berechnen, obwohl noch gar kein T-DSL Anschluß vorhanden!!!!
Trotz sofortiger Mahnung deswegen noch keine Antwort bekommen!!!

Bye & have fun
Volker

AlexZoellner vwidmann

„Hi, ich würde es wenn dann nur auf einer Testpartition mit orig. T-Online...“

Optionen

Nimm die Schlabbch Treiber, der Schlabbach war ein Gott als er sie programmiert hat. Damit hat man Downloadraten jenseits von 100k!!! Und das nicht nur für 10s, sondern 20min lang!!!

mfg

Trudel

(Anonym) Anonym

„T-DSL mit T-online oder Raspppoe??“

Optionen

lol @ alexzoellner =)
Wow der Treiber muss ja Hammer sein, wenn man mehr Preformance erziehlen kann als gewährleistet ist =) Jenseits 100k *g*

Ich habe die T-Online Treiber installiert. Die Treiber taugen auch tatsächlich was bei der 3.0 er Software. Also minimal Installation T-Online Software, dann von der Seite www.adsl-support.de den optimalen MTU Registry Patch saugen für dein System und einspielen. Du kannst auch die T-Online Software wieder deinstallieren nachdem die Protokolle in deinem Netzwerk installiert sind und die Verbindung über das DFÜ einrichten. Funzt sau gut =) Auf den dem entsprechen den Seiten und Servern komme ich dann auf 70 - 80 KB die sec. Und dies ist auch ein realer Wert.

Greetz