Drucker, Scanner, Kombis 11.415 Themen, 45.880 Beiträge

Ersatztinte für Epson 405/405XL

xxpe_maxx / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Moinsen,

brauche wiedermal neue Tinte für meinen Epson. Bislang habe ich immer die originalen 405xl Sets verwendet. Gerne würde ich aber nun ein paar Euros sparen. Dabei möchte ich allerdings nur ungern meinen Drucker zerstören und würde gerne fragen ob ihr mir einen Anbieter von Ersatztinte empfehlen könnt.

Bislang habe ich Kineco und Logic-Seek in der Auswahl und der Preisunterschied ist schon recht heftig und liegt zwischen 35€ und 45€ zum originalen 405XL-Set.

Vielen Dank!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 xxpe_maxx

„Ersatztinte für Epson 405/405XL“

Optionen

Das Risiko gibts natürlich besonders bei nem Epson Tintenstrahler immer!

https://www.grandprint.de/product_info.php?info=p23719_Druckerpatrone-passend-fuer-Epson-C13T05H64010-405XL-Tintenpatrone-MultiPack-Bk-C-M-Y-18-9ml---3x14-7ml--fuer-Epson-WF-3820-7830.html

Würde Ich da wenn nehmen und eher keine Fremdtinte.

bei Antwort benachrichtigen
xxpe_maxx Alpha13

„Das Risiko gibts natürlich besonders bei nem Epson Tintenstrahler immer! https://www.grandprint.de/product_info.php?info ...“

Optionen

Da du schreibst:

und eher keine Fremdtinte

Ist das nicht aber auch Fremd bzw Ersatztinte?

Und auch wenn ich nicht generell vom Preis auf die Qualitätseigenschaften schließe so ist hier der Preis ja nochmal 50% günstiger wie bei Kineco und Logic-Seek. 70€ kostet das 405XL-Set von Logic-Seek, das Original kostet 115€ und das von dir verlinkte knapp 40€.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 xxpe_maxx

„Da du schreibst: Ist das nicht aber auch Fremd bzw Ersatztinte? Und auch wenn ich nicht generell vom Preis auf die ...“

Optionen

Damit meine Ich natürlich wenn man unbedingt sparen will und bereit ist das Risiko einzugehen.

Mit dem Laden und dessen Produkten hatte Ich noch niemals Ärger, Epson Tintenstrahler sind aber wirklich dafür bekannt früher oder später Fremdtinten richtig übel zu nehmen und da ist es fast egal welche Fremdtinte man nimmt.

https://www.tonermacher.de/4-epson-tinten-c13t05h64010-405xl-4-farbig-t05h640.html

https://geizhals.de/epson-tinte-405xl-multipack-c13t05h64010-c13t05h64020-a2359121.html#offerlist

Und das Orginal gibts ab rund 93€!

70€ für Fremdtinte würde Ich definitiv niemals ausgeben!

bei Antwort benachrichtigen
xxpe_maxx Alpha13

„Damit meine Ich natürlich wenn man unbedingt sparen will und bereit ist das Risiko einzugehen. Mit dem Laden und dessen ...“

Optionen

Ich hatte die Preise vom großen A genannt wegen einem Vergleich. Auf Geizhals hatte ich auch geschaut. ;-)

Ich denke das ich deinen Link testen werde bzw. es zukünftig so halten werde, das ich einmal so und einmal so verwenden werde. Das sollte zumindest ein halbgarer Kompromiss sein. ;-)

Danke sehr!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 xxpe_maxx

„Ich hatte die Preise vom großen A genannt wegen einem Vergleich. Auf Geizhals hatte ich auch geschaut. - Ich denke das ich ...“

Optionen

Halbgar ist da schon richtig und hilft öfter kein bißchen oder nur wenig.

Mit ein bißchen Pech ist da schon nach 2-3 Fremdtintensätzen der Druckkopf und damit die gesamte Kiste hin!

Allgemein sollte der Drucker immer am Stromnetz hängen und nie wirklich ausgeschaltet werden.

Fremdtinten trocknen allgemein gern und ziemlich schnell ein (wenn man den Drucker länger nicht benutzt) und der Druckkopf wird natürlich durch die Tinte auch gekühlt.

bei Antwort benachrichtigen
xxpe_maxx Alpha13

„Halbgar ist da schon richtig und hilft öfter kein bißchen oder nur wenig. Mit ein bißchen Pech ist da schon nach 2-3 ...“

Optionen

Da der Drucker auch Fax ist und jeder in der Familie quasi jederzeit im Netzwerk drucken/faxen können muss, soll, will und auch das Scannen quasi rund um die Uhr klappen soll (Büro, Home Office und Home Schooling) hängt der Drucker per se immer am Strom und ist nahezu dauerhaft im standby. Ich weiß, dass das ein Spiel mit dem Feuer ist, aber leider sind die Druckkosten dank Pandemie grauselig hoch im Moment und ein Ende ist nicht wirklich in Sicht (mal vom Home Schooling abgesehen).

Der nächste wird dann wohl ein Laserdrucker. Zumindest sieht so die Planung im moment aus - aber wer weiß wie sich das bis dahin alles entwickelt und Pläne werden gemacht um sie zu verwerfen. ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 xxpe_maxx

„Da der Drucker auch Fax ist und jeder in der Familie quasi jederzeit im Netzwerk drucken/faxen können muss, soll, will und ...“

Optionen

https://geizhals.de/brother-mfc-l2710dn-mfcl2710dng1-a1740710.html?hloc=de

kaufen und auf Farbe verzichten ist da immer die sowas von bessere Wahl!

https://geizhals.de/brother-mfc-l3730cdn-mfcl3730cdng1-a1872977.html?hloc=de

In Farbe wirds immer viel teuerer und bei den beiden Teilen kann man immer getrost Fremdtoner nehmen.

Das ist bei einigen S/W Lasern und sehr sehr vielen Farblasern definitiv nicht der Fall!

bei Antwort benachrichtigen
hjb Alpha13

„https://geizhals.de/brother-mfc-l2710dn-mfcl2710dng1-a1740710.html?hloc de kaufen und auf Farbe verzichten ist da immer ...“

Optionen

Ich habe seit November 2019 den hier:

https://geizhals.de/brother-dcp-l3510cdw-dcpl3510cdwg1-a1891709.html

Würde ich immer wieder kaufen....

Der druckt unter Linux, Windows und vom Smartphone aus über die Brother-App iPrint&Scan ohne Probleme.

bei Antwort benachrichtigen
xxpe_maxx Alpha13

„https://geizhals.de/brother-mfc-l2710dn-mfcl2710dng1-a1740710.html?hloc de kaufen und auf Farbe verzichten ist da immer ...“

Optionen

Ich wollte schon beim letzten Kauf nen Laser genommen haben. Ich brauche auch eigentlich keine Farbe, aber der Dame des Hauses war das zu farblos...

Happy Wife -> Happy Life :-)

Dafür jammert sie jetzt über die hohen Druckkosten UnschuldigReingefallen

bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend xxpe_maxx

„Ersatztinte für Epson 405/405XL“

Optionen

Ich kann da Tinte/Toner von KMP empfehlen. Das ist imho der einzige Anbieter von Alternativen, welcher eine Garantie gibt.

https://www.kmp.com/produkte/tintenpatronen.html

Grüße ff

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fishermans-friend

„Ich kann da Tinte/Toner von KMP empfehlen. Das ist imho der einzige Anbieter von Alternativen, welcher eine Garantie gibt. ...“

Optionen

Die bieten Patronen für seinen Drucker AFAIK nicht an und aus guten Gründen.

bei Antwort benachrichtigen