Drucker, Scanner, Kombis 11.391 Themen, 45.664 Beiträge

oarsch drucker canon mx925

Alekom / 20 Antworten / Baumansicht Nickles

sorry für diesen frust-ausdruck

aber mein uralter hp psc 500 vom jahre 2001 war schneller bereit als der neumodische scheiss...rödel rödel saubermach rödel rödel rödel....geht da mal auch was weiter? rödel rödel...das ist fad!

ich bin ja auch in einem anderen forum, ein radforum..und da gibts threads wie: dinge die mich stören, dinge die mich freuen, dinge die mir komisch vorkommen, dinge, die ich hasse ...

könnte man sowas nicht auch hier machen? Zwinkernd

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Alekom

Nachtrag zu: „oarsch drucker canon mx925“

Optionen

und dieser oarschdrucker druckt auch nicht alles aus...oida?

mühsam per libre office impress einen verschlauchungsplan für ein vakuum-hebegerät zusammengebastelt...

zugegeben die linien, welche die Schlauchverbindungen darstellen sollen, sind sehr fein, aber alles...ok fast alles bis auf 1 linie druckt er aus.

zwei gleiche linien, eine druckt er aus... und vielleicht 2cm weiter...diesselbe linie fehlt beim ausdruck. es ist die linie, die senkrecht zum symbol  Druck führt.

e

versteh ich nicht....muss ich auch nicht verstehen!

das was sichtbar ist soll ausgedruckt werden, basta!

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Alekom

Nachtrag zu: „und dieser oarschdrucker druckt auch nicht alles aus...oida? mühsam per libre office impress einen verschlauchungsplan ...“

Optionen

so..hab bissal was verändert am plan, das rückschlagventil bei der vakuumpumpe bisschen nach oben versetzt und daneben das wort Rückschlagventil hingeschrieben.

danach hab ich das ganze als PDF exportiert, druckvorschau passt...ich druck aus..und was seh ich?

jetzt ist die linie, die zum symbol Alarm führt, nicht vorhanden, dafür ist die linie, die zum symbol Druck führt, plötzlich vorhanden.

das ist fad!

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alekom

„oarsch drucker canon mx925“

Optionen

Mein lieber Alekom,

Nickles ist ein Computer-Fachforum, in dem nur spezialisierte spezial Spezialisten die allerschwierigsten Computerprobleme kompetent und im Handumdrehen lösen, aber Nickles ist kein "Wünsch Dir was" für bloßen Zeitvertreib.Zwinkernd

Wie können wir also Dein Problem lösen?

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alekom hatterchen1

„Mein lieber Alekom, Nickles ist ein Computer-Fachforum, in dem nur spezialisierte spezial Spezialisten die ...“

Optionen

nun in dem radforum, in der Frustecke, sind auch viele Spezialisten unterwegs, die zb. mit Rahmenbau ihr Brot verdienen....

keine Ahnung wie ihr mein Problem lösen wollt....das ist nicht nachvollziehbar.

jetzt grad die Datei etwas verändert, jetzt ist die andere linie weg...nicht normal.

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Alekom

„nun in dem radforum, in der Frustecke, sind auch viele Spezialisten unterwegs, die zb. mit Rahmenbau ihr Brot verdienen.... ...“

Optionen

In den Druckereinstellungen gibt es irgendwo eine Skalierung wo man auf DIN A4 oder tatsächliche Papiergröße oder eigene Größe usw. einstellen kann..

bei Antwort benachrichtigen
Alekom luttyy

„In den Druckereinstellungen gibt es irgendwo eine Skalierung wo man auf DIN A4 oder tatsächliche Papiergröße oder eigene ...“

Optionen

eigentlich hab ich das problem schon gelöst..die strichstärke war auf 0,00cm.. ich habs dann auf 0,01cm gestellt und alles war ok

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alekom

„eigentlich hab ich das problem schon gelöst..die strichstärke war auf 0,00cm.. ich habs dann auf 0,01cm gestellt und ...“

Optionen
.die strichstärke war auf 0,00cm

Tja, so ein Oarsch... der Drucker...Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Alekom

„oarsch drucker canon mx925“

Optionen

oarsch drucker?

ich bin ja auch in einem anderen forum, ein radforum..und da gibts threads wie: dinge die mich stören, dinge die mich freuen, dinge die mir komisch vorkommen, dinge, die ich hasse .

Off Topic!

Der Drucker entscheidet nicht was er druckt.

Wer  Libreoffice in diesem Bereich nutzt hat keine Ahnung.

https://www.precifast.de/technisches-zeichnen-programme/

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 jofri62

„oarsch drucker? Off Topic! Der Drucker entscheidet nicht was er druckt. Wer Libreoffice in diesem Bereich nutzt hat keine ...“

Optionen
Wer  Libreoffice in diesem Bereich nutzt hat keine Ahnung.

Hmmmm....

Der Drucker hat zu drucken, was angezeigt wird. Mit welchem Programm das angezeigt wird, sollte dem Drucker wurscht sein!

Wenn ich einen Text ausdrucken will, dann sollte das auch egal sein, ob ich den aus einem Editor heraus drucke oder aus einem Office-Programm oder aus einem Mail-Programm. Und wenn er (der Drucker) dann meint, dass er in dem einen Programm das "a" nicht druckt und aus dem anderen Programm das "b", dann ist der Drucker tatsächlich ein "Oarsch-Drucker"!

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
EffEff Raecher_der_Erwerbslosen1

„Hmmmm.... Der Drucker hat zu drucken, was angezeigt wird. Mit welchem Programm das angezeigt wird, sollte dem Drucker ...“

Optionen

Moin,

wenn ich recht verstanden habe, geht es hier um feine, senkrechte Linien, die ja nach Skalierung mal gedruckt werden und mal nicht. Das würde meiner bescheidenen Ansicht nach doch eher auf den Druckkopf deuten... verstopfte Düse(n) vielleicht...

Gruß

F

"Twitter ist eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool." - gefunden auf german-bash.org
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 EffEff

„Moin, wenn ich recht verstanden habe, geht es hier um feine, senkrechte Linien, die ja nach Skalierung mal gedruckt werden ...“

Optionen

Canon sind Drucker für Grafiken.
Es kann sein, dass die programminterne Darstellung des Plans nicht als "Grafik" gespeichert wird wie ein Canon sie benötigt.

Vielleicht die Impress-Datei in ein Grafik-Programm überführen und sehen, wie da ein Ausdruck aussieht.

Der falsche Druck erinnert mich an frühere Word-Zeiten, in denen auch beim Drucken von nicht-Text, also kleine Strich-Grafiken, das Ergebnis je nach Drucker-Hersteller oft anders aussah als die Vorlage.

Es kann sein, dass es beim Drucker eine Einstellung gibt, mit der die Darstellung komplett gedruckt wird.

Mit dem von @jofri62 vorgeschlagenen Programm wird das bestimmt alles drucken.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Anne0709

„Canon sind Drucker für Grafiken. Es kann sein, dass die programminterne Darstellung des Plans nicht als Grafik gespeichert ...“

Optionen

libre office ist so gestaltet das innerhalb alles mit allem funktioniert. (soll)

ich hab zuerst das mit impress gemacht, gedruckt, linie fehlte, dann rüberkopiert ins draw, andere linie fehlte...auch exportieren als pdf...linie fehlte ...

bis ich in den einstellungen bemerkt habe, das die strichstärke auf 0,00cm eingestellt ist.

warum er trotzdem alles druckt bis auf eine einzige linie..versteh ich nicht..aber egal.

flugs umgestellt auf 0,01cm...alles war da :)

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1

Nachtrag zu: „Hmmmm.... Der Drucker hat zu drucken, was angezeigt wird. Mit welchem Programm das angezeigt wird, sollte dem Drucker ...“

Optionen

Nachtrag:

Außerdem ist Libre-Office nicht nur ein Schreibprogramm, da kann man auch andere Dinge mit machen:

Und um so eine Zeichnung damit herzustellen, dafür braucht man nun tatsächlich kein Spezialprogramm - vor allen Dingen dann nicht, wenn man nicht ständig mit solchen Dingen zu tun hat.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Nachtrag: Außerdem ist Libre-Office nicht nur ein Schreibprogramm, da kann man auch andere Dinge mit machen: Und um so ...“

Optionen

Hallo Raecher,

ich fahre mit meinem PKW nicht zu einem Spezialisten für Karosserie, Bremsen und Elektrik, wenn ich Probleme mit der Elektrik habe.

https://www.youtube.com/watch?v=cpJVj-aOQIo

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 jofri62

„Hallo Raecher, ich fahre mit meinem PKW nicht zu einem Spezialisten für Karosserie, Bremsen und Elektrik, wenn ich ...“

Optionen
ich fahre mit meinem PKW nicht zu einem Spezialisten für Karosserie, Bremsen und Elektrik, wenn ich Probleme mit der Elektrik habe.

Wenn ich Probleme mit einem VW habe, dann fahre ich in eine VW-Werkstatt. Die machen in der Regel alles - vom Reifenwechsel über Arbeiten an der Elektronik sowie Problemen mit dem Motor und was sonst noch anfällt. Genau so ist es natürlich mit Fahrzeugen anderer Marken....

Und beim Privatgebrauch eines Computers braucht man in der Regel auch nicht hundert Extraprogramme, wenn man gelegentlich (!!) - wie in diesem Fall - mal eine Zeichnung ausdrucken will. Da reicht es, wenn der Drucker das, wofür er gedacht ist, ordentlich macht. Möglicherweise muss man, wenn irgendwas nicht sofort richtig gedruckt wird, an den Druckerinstellungen was verändern, wie es hier schon vorgeschlagen wurde. Aber jetzt extra ein Spezialprogramm zu installieren, mit dem der Druck einer Zeichnung dann vielleicht trotzdem nicht richtig klappt, weil der "Fehler" beim Drucker liegt, das halte ich für absolut übertrieben.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Wenn ich Probleme mit einem VW habe, dann fahre ich in eine VW-Werkstatt. Die machen in der Regel alles - vom ...“

Optionen

Hallo Raecher,

https://www.nickles.de/forum/office-word-excel-und-co/2020/libre-office-writer-stuerzt-nach-nicht-mal-5-minuten-ab-539277302.html

A

zwei gleiche linien, eine druckt er aus... und vielleicht 2cm weiter...diesselbe linie fehlt beim ausdruck. es ist die linie, die senkrecht zum symbol  Druck führt.

B

jetzt ist die linie, die zum symbol Alarm führt, nicht vorhanden, dafür ist die linie, die zum symbol Druck führt, plötzlich vorhanden.

Probleme mit der Software?

Ich lasse mein Fahrzeug nur in Notfällen in den teuren Fachwerkstätten reparieren. Mein Kleintransporter bremste schlecht und hielt die Spur nicht. Die freie Werkstatt konnte die Probleme nicht lösen. Die Fachwerkstatt hat die verbogene Spurstange gefunden und meinte das die Bremse ordnungsgemäß funktionierte. Die wollten mir eine neue Spurstange verkaufen. Die Spurstange haben ein Landwirt und ich repariert. Wegen der Bremse bin ich zu einer anderen freien Werkstatt gefahren. Der Chef hat die Handbremse betätigt "fahr auf die Grube, die Bremse muß nachgestellt werden. Kleine Reparaturen erledigt mein Schweißgerät.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 jofri62

„Hallo Raecher, ...“

Optionen
Probleme mit der Software?

Ne, natürlich nicht. Wohl eher mit dem "Oarsch-Drucker"!

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 jofri62

„Hallo Raecher, ich fahre mit meinem PKW nicht zu einem Spezialisten für Karosserie, Bremsen und Elektrik, wenn ich ...“

Optionen
nicht zu einem Spezialisten für Karosserie, Bremsen und Elektrik, wenn ich Probleme mit der Elektrik habe.

Den Satz verstehe ich jetzt gerade nicht.Unentschlossen

Bevor Probleme am Auto auftreten können, kaufe ich mir ein neues und wenn ich einen "oarsch Drucker" hätte, würde ich ihn ersetzen.
Andererseits, so wie man jedes Auto wieder auf Vordermann bringen kann, kann man das auch mit einem Drucker.

Manchmal hilft es auch schon den PC und den Drucker neu zu starten.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alekom hatterchen1

„Den Satz verstehe ich jetzt gerade nicht. Bevor Probleme am Auto auftreten können, kaufe ich mir ein neues und wenn ich ...“

Optionen

ist auch ein oarsch drucker weiterhin, problem wurde gelöst mit einstellung der strichstärke, aber der drucker rödelt immer so lang herum beim einschalten, mein uralter hp psc 500 hätte da schon 10 seiten gedruckt...

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Alekom jofri62

„oarsch drucker? Off Topic! Der Drucker entscheidet nicht was er druckt. Wer Libreoffice in diesem Bereich nutzt hat keine ...“

Optionen

ich hab sogar eine alte autocad-software...von 2003...aber unter windows auf meinem uralten xp-laptop....

diese hatte ich für meinen ehemaligen job als wasserstrahlschneider verwendet..

zeichnungen erstellen und so :)

aber mittlerweile bin ich privat fast nur mehr unter linux mint...

und so wie einer schrieb..für einmalige verwendung bzw. seltene verwendung ist das gefummel mit libre draw völlig ok. ich hab halt dann gesucht..und hab bemerkt das die strichstärke auf 0,00 cm eingestellt war...für mich eigentlich auch seltsam das er keine meldung dann macht: aufpassen, ich kann nicht drucken weil keine strichstärke angegeben ist...so in etwas :)

in anderen programmen muss man manchmal auch selber die symbole erstellen...

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen