Drucker, Scanner, Kombis 11.391 Themen, 45.664 Beiträge

Canon-Drucker IP3600 und Win10-Treiber?

Alibaba / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!

Nutzt zufällig noch jemand einen IP3600 unter Win10 und hat einen Tip zur Treibersituation? Ich habe es vor 1-2 Jahren schon mal versucht, aber auf Canons Supportseite hat sich nichts getan. Dort gibts Treiber für 32- und 64Bit, nur dass sich nach problemloser Installation beim Versuch zu drucken rein gar nichts tut. Keinerlei Reaktion!! Gilt für V. 2.56 von 2015 als auch für 2.22 von davor.

Hat vielleicht jemand einen Tip? Meine Bekannte kann nur über ihr Win7-Notebook drucken, will das aber auch mal auf Win10 umstellen. Wäre schade, dass ein Drucker, der recht gut druckt und spottbillige Patronen nutzt, völlig intakt ausgemustert werden müsste. Linux nutzt bei uns niemand.

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Canon-Drucker IP3600 und Win10-Treiber?“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Alpha13

„https://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q ip3600 ...“

Optionen

Vielen Dank! Ich denke, ich habs begriffen. Am Donnerstag komme ich zur Besitzerin der Hardware und führe das durch. Gebe anschliessend Feed. Hoffe nur, dass der auf der Update-Seite aufgeführte Treiber V. 2.56.2.10 v.2012 nicht identisch ist mit der V.2.56 auf der Canon-Supportseite v. 2015. Der ging jedenfalls nicht. Aber vielleicht liegts ja weniger am Treiber als vielmehr an der Integration in die aufgeführte Win10-Datenbank der enthaltenen Geräte?

Wäre wirklich prima, wenn das helfen würde.

Gruss

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Vielen Dank! Ich denke, ich habs begriffen. Am Donnerstag komme ich zur Besitzerin der Hardware und führe das durch. Gebe ...“

Optionen

"Die Hinweis 2 und 3 bezüglich der Druckerwarteschlangen brachte mich dann auf die Idee, noch unter Computerverwaltung > Dienste nach Druckerwarteschlangen zu suchen: Dort wurde ich fündig und stellte deren Starttyp auf "Deaktiviert". Nach dem Neustart war der Drucker plötzlich da und funktionierte, als wäre nichts gewesen, völlig ohne Neu-Installation"

https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-hardware-winpc/nach-windows-10-creators-update-drucker-und/5c34ab21-65ef-4189-80f1-30a0509565a9

Ist da schon eher des Pudels Kern und der Drucker sollte bei Ihr sofort oder spätestens nach dem Eingriff laufen und man muß keinen Treiber selbst installieren!

https://www.youtube.com/watch?v=_vr5_FYVVwc

https://www.youtube.com/watch?v=WP6DrYDsnYU

Übrigens sollte man natürlich da W10 sauber neu installieren (und auch bei der W10 Installation alle Partitionen auf der HDD/SSD löschen) und das nicht als Upgrade machen und zwar aus vielen Gründen!

Wenn da auf nem Sticker der W7 Key drauf steht, dann läuft der definitiv auch für ne W10 Neuinstallation, selbst schon oft gemacht und das letzte Mal erst kürzlich.

Ein ausgelesener W7 Key läuft da nicht.

Welches W7 Notebook ist das genau?

U.U. müßen da nach der W10 Installation noch Treiber installiert werden und die Kiste muß natürlich immer mindestens 4GB RAM haben.

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Alpha13

„Die Hinweis 2 und 3 bezüglich der Druckerwarteschlangen brachte mich dann auf die Idee, noch unter Computerverwaltung ...“

Optionen

Hallo!

Nochmals Dank für die ausführlichen Infos! Es ist schon unverfroren von Canon, dass die einfach so ihren Treiber anbieten, ohne die geringste Info zu den Problemen. Naja, die spekulieren bestimmt drauf, dass die Kunden dann einen neuen Drucker kaufen...

Und wie gesagt, zu der Druckergeschichte komme ich erst morgen. Die Umstellung des Win7-Notebooks liegt vorerst noch in der Zukunft, wird aber sicherlich mir "aufgehalst" werden. COVID-bedingt ist auch unser sozialer Kontakt derzeit gering. Und wenn der Drucker dann auf ihrem Win10-Notebook funktioniert, besteht auch Aussicht darauf, dass der derzeitige Win7-Rechner ausgemustert wird. Keine Notwendigkeit, sich jetzt darüber schon Gedanken zu machen. Generell entspricht die Kiste schon den von Dir genannten Anforderungen (aufgeklebter Key, RAM-Grösse).

Übrigens hatte ich vor drei Tagen das zweifelhafte Vergnügen, ein hochbetagtes Notebook (Toshiba L300d) mit nur 3 GB DDR2-RAM, auf dem noch Vista lief, umzurüsten. Ich hatte noch eine direkt aus Idealo heraus gekaufte W7pro32Bit-Lizenz in der Schublade. Also erst Win7 aufgespielt (um Kosten zu sparen), dann W10 mit MediaCreationTool drauf. Beide Installationen verliefen zwar etwas langsam, aber völlig glatt, und jetzt ist W10 pro 32Bit (20H2) drauf und keine Treiberprobleme. Das Gerät ist für so ne Lohnsteuervereingeschichte bestimmt, also allereinste Officeverwendung. Und der diesbezügliche Softwarekram wie Steuerprogramme läuft auch mit erträglicher Geschwindigkeit. Dafür tuts die Kiste durchaus noch.

So viel zu Bedenken bzgl. Minimalanforderungen wie RAM, anderer Key, usw.. Win10 scheint da recht tolerant zu sein, was ja letztendlich auch Umweltmüll spart.

Gruss

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Hallo! Nochmals Dank für die ausführlichen Infos! Es ist schon unverfroren von Canon, dass die einfach so ihren Treiber ...“

Optionen

W10 32Bit ist sowas von definitiv nicht W10 64Bit und ein Upgrade von nem Windows das schon lange lief ist fast nie ne gute Idee.

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Alpha13

„W10 32Bit ist sowas von definitiv nicht W10 64Bit und ein Upgrade von nem Windows das schon lange lief ist fast nie ne gute ...“

Optionen
W10 32Bit ist sowas von definitiv nicht W10 64Bit

Versteh ich nicht! Wer hat was von W10 64Bit geschrieben?

ein Upgrade von nem Windows das schon lange lief ist fast nie ne gute Idee.

Stimmt schon. Da hat meine Faulheit auch mitgespielt. Jedenfalls gings gut... Unterm Strich wird an dem Ding kaum je was verändert werden. Sollte ich zur Sicherheit die Funktions-Updates abstellen?

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Versteh ich nicht! Wer hat was von W10 64Bit geschrieben? Stimmt schon. Da hat meine Faulheit auch mitgespielt. Jedenfalls ...“

Optionen

Auf nem W7 Notebook mit 4GB RAM ist normalerweise immer W7 64Bit drauf und das kann man nur auf W10 64Bit upgraden (ohne komplette Neuinstallation)!

"Sollte ich zur Sicherheit die Funktions-Updates abstellen?"

Selbst bei W10 Pro kann man das nur verschieben und bei W10 Home läuft da garnix!

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Alpha13

„Auf nem W7 Notebook mit 4GB RAM ist normalerweise immer W7 64Bit drauf und das kann man nur auf W10 64Bit upgraden ohne ...“

Optionen
Auf nem W7 Notebook mit 4GB RAM ist normalerweise immer W7 64Bit drauf und das kann man nur auf W10 64Bit upgraden (ohne komplette Neuinstallation)!

Aaach so, Du beziehst Dich schon auf das W7-Notebook bei der Dame mit dem Drucker-Problem, Alles klar.

Das wird dann wohl so sein. Aber wenns zu einer Umrüstung auf W10 kommt, mach ich es dann per Neuinstallation. Ich hoffe immer noch, dass das Gerät dann ausgemustert oder verschenkt wird. Ein Notebook mit Drucker reicht ihr schon aus fürn paar Mail und Urlaubskarten anschaun. Mehr ist da nicht.

Selbst bei W10 Pro kann man das nur verschieben und bei W10 Home läuft da garnix!

Auch klar. Auf diesem Gerät ist aber W10pro, also kein Problem mit ner Verschiebung. Dieses NB steht jetzt grad bei mir nach Umrüstung Vista->W7pro 32->W10pro 32.

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Aaach so, Du beziehst Dich schon auf das W7-Notebook bei der Dame mit dem Drucker-Problem, Alles klar. Das wird dann wohl ...“

Optionen

Da hätte Ich natürlich gleich W10 Pro 32Bit installiert!

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba

Nachtrag zu: „Aaach so, Du beziehst Dich schon auf das W7-Notebook bei der Dame mit dem Drucker-Problem, Alles klar. Das wird dann wohl ...“

Optionen

Aber direkt von Vista aus hätte ich eine W10-Lizenz kaufen müssen, und die genutzte W7-Lizenz lag eh nur "in der Schublade". Deshalb... Für diese Win7-Lizenz habe ich auch mal Geld ausgegeben, aber die Nutzung hatte sich damals erübrigt. Auch wenns bloss ca. 5€ waren...

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Aber direkt von Vista aus hätte ich eine W10-Lizenz kaufen müssen, und die genutzte W7-Lizenz lag eh nur in der Schublade ...“

Optionen

Nein und du willst oder kannst nicht verstehen!

W10 kann man immer! mit nem "richtigem" W7 Key installieren und aktivieren und aus die Maus!

Da ist es absolut egal welches OS da vorher drauf war!

Kann man z.B. selbst bei ner janz neuen Kiste machen, die ohne Windows geliefert wird und das habe Ich dieses Jahr schon etliche Male selbst gemacht!

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Alpha13

„Nein und du willst oder kannst nicht verstehen! W10 kann man immer! mit nem richtigem W7 Key installieren und aktivieren ...“

Optionen

Schon gut,habs verstanden, aber da nicht berücksichtigt. ist doch sowieso völlig gleichgültig. Wie China und Sack Reis..!

Vergiss es einfach, führt eh zu nix.

Danke für den Tip mit dem Drucker, Rest geschenkt.

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba

Nachtrag zu: „Schon gut,habs verstanden, aber da nicht berücksichtigt. ist doch sowieso völlig gleichgültig. Wie China und Sack ...“

Optionen

Hier noch das Feedback: Dieser Link

https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/all/pixma-ip3600-antwortet-nicht-auf/2dccd00e-df45-4666-9c04-c7694ba57fc3

hat ganz prima funktioniert. Sehr wichtig und zutreffend war dabei der Hinweis, dass es bis zu 10min dauern kann, bis Windows den Drucker erkannt und eingerichtet hat.

Und somit wurde das völlig sinnlose Entsorgen eines gut funktionierenden Druckers verhindert.

Nochmals vielen Dank, guter Tip!

Gruss

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen