Drucker, Scanner, Kombis 11.321 Themen, 44.741 Beiträge

HP LJ 3005, nach "Kurzschluss" Fehler "INVAL VRAM SIZE"

Basso-1 / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
beim Ausdrucken einer Seite (bzw. beim "Hoachfahren" aus dem Schlummermodus) hat mir obiger Drucker per Kurzschluss den Strom abgestellt. Da ich einen Fehler im Netzteil vermutete habe ich dieses ausgebaut und die Elkos vor allem durchgemesssen, keiner war zerst?rt. Nach Zusammenbau zeigt jetzt bei Inbetriebnahme der Drucker die Meldung "INVAL VRAM SIZE". Versuche ?ber Tastenkombination (zuerst DOWN Taste, dann UP Taste etc.) schlagen fehl, der Drucker zeigt sich unbeeindruckt und schweigt vor sich hin. Es gibt noch die Meldung "INVAL JDI NVRAM" und er bleibt dann bei "Initializing" stehen.
Das ist sicher nicht das erste ger?t, das so einen Fehler hat, vielleicht hat jemand Erfahrung damit? Bin f?r jede Art von Tipp dankbar.
Herzliche Gr??e rundum
Thomas

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown Basso-1

„HP LJ 3005, nach "Kurzschluss" Fehler "INVAL VRAM SIZE"“

Optionen

Moin,

was genau darf man über "Versuche über Tastenkombination" verstehen? Hast du nach einer Anleitung im Internet versucht, eine NVRAM-RAM-Initialisierung vorzunehmen? Da kommen die von dir genannten Tasten schon drin vor, aber davor muss ja auch noch was passieren.

Unter http://printerrepairsupport.com/nvram-initialization-hp-p3005/ findet sich z. B. eine solche Anleitung.

Wenn die dort beschriebene Methode nicht hilft: Er ist tot, Jim.

Wenn mein Gedächtnis nicht trügt, müsste ich noch einen P3005 (Basismodell, ohne Duplex, ohne Netzwerk) in meinem Fundus haben, den ich dir gegen Übernahme der Versandkosten überlassen könnte, allerdings erst Anfang Januar. Der Drucker würde sonst ohnehin nur auf dem Schrott landen, der P3005 war wie die LaserJet 24xx-Serie nicht so der große Wurf...

Gruß
Jürgen

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
Basso-1 Crusty_der_Clown

„Moin, was genau darf man über Versuche über Tastenkombination verstehen? Hast du nach einer Anleitung im Internet ...“

Optionen

Hallo Jürgen,

ja, so eine Beschreibung war das. Allerdings ist bei mir bei "Skip Disk Load" Schluss,  das Gerät zeigt diesen Punkt nicht an, es will immer "continue...".

In welchem Teil sitzt wohl der Fehler? Motherboard oder eventuell die kleine RAM-Karte (32MB DDR2)?

Hab grad die Fuser Einheit erneuert (also neue Folie eingebaut etc.), wär schad, wenn ich alles auf den Müll schmeißen müsste. Schaun wir mal nächstes Jahr.

Frohes Weihnachtfest wünsche ich.

Thomas

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown Basso-1

„Hallo Jürgen, ja, so eine Beschreibung war das. Allerdings ist bei mir bei Skip Disk Load Schluss, das Gerät zeigt diesen ...“

Optionen

Moin,

da wird das Formatter-Board defekt sein, so nennt HP die Hauptplatine. Die gehen schon gelegentlich mal kaputt.

Ich hab in der Zwischenzeit mal nachgesehen, der P3005 steht noch zur Verfügung. Du könntest deinen ja als Ersatzteilträger behalten.

Das Formatter-Board würde ich allerdings eher nicht vom intakten in den defekten Drucker wechseln, da habe ich bei der LaserJet 24xx-Serie nicht allzu gute Erfahrungen mit gemacht, das wird beim darauf aufbauenden LaserJet P3005 vermutlich nicht anders sein.

Gruß
Jürgen

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
Basso-1 Crusty_der_Clown

„Moin, da wird das Formatter-Board defekt sein, so nennt HP die Hauptplatine. Die gehen schon gelegentlich mal kaputt. Ich ...“

Optionen

Servus,

dann machen wir das so. Alles weitere via PN?

Herzlichen Dank und Gruß

Thomas

bei Antwort benachrichtigen