Drucker, Scanner, Kombis 11.411 Themen, 45.843 Beiträge

Drucker u. Scanner lassen sich nicht mehr installieren

Calico1974 / 21 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,

ich habe zwei Probleme an denen ich gerade echt verzweifle.

Gestern habe ich mir eine neue SSD eingebaut, Windows 7 Ultimate 64 bit frisch installiert. Programme dazu. Bis dahin lief es nahezu perfekt. Aber dann ging es los bei der Druckerinstallation. Jedes Mal schlief das Ding quasi beim Punkt "Drucker einschalten" ein und es ging nicht weiter. (Drucker war natürlich eingeschaltet)

Also, das ganze nochmal - wieder das gleiche. Irgendwann bin ich dann dahinter gekommen, dass es den Treiber fehlerhaft (oder gar nicht) installiert. Habe dann versucht, mir den Treiber aus dem Internet herunter zu laden. Funktionierte auch nicht - jedes Mal die Meldung: Kein Treiber installiert, installieren sie den Treiber und laden sie neu herunter.(??)

Gut, dachte ich, mach´s manuel. Da war dann aber das Problem, dass mein Drucker (Canon IP 4950) nicht aufgelistet war und die Suche lief und lief und... Nach 30 min habe ich die Suche (geht über den Punkt "Windows Update") dann ohne dass sich überhaupt was tat, abgebrochen

Ich habe es dann nochmals an einem anderen USB Anschluss probiert - der gleich M..st!

Nah schön, dachte ich, wenn der Drucker bei der Installation spinnt, probier doch erst den Scanner aufzuspielen. (Canon LIDE 110). Da war es dann ganz wirr. Das Handbuch wählte ich ab, weil ich es nicht brauche. Aber genau das hat es mir dann installiert - und sonst gar nichts.

Ich weiß nicht mehr weiter. Es ist das gleiche System aufgespielt bei dem beide Geräte vorher ohne Probleme funktioniert haben.

Kennt ihr eine Lösung?

Hier nochmal die Daten, falls ihr es im Text überlest:

Windows 7 Ultimate 64 bit

Canon IP 4950 (Drucker)

Canon LIDE 110 (Scanner)

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Calico1974

„Drucker u. Scanner lassen sich nicht mehr installieren“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Calico1974 luttyy

„http://www.canon.de/support/consumer_products/products/printers/inkjet/pixma_ip_series/pixma_ip4950.aspx?type drivers ...“

Optionen

Hallo luttyy,

ja, die chipsatztreiber fürs Motherboard sind alle installiert, ebenso jene, die man sonst noch braucht.

Ok. werde mir die Links jetzt anschauen und hoffen, dass etwas davon funktioniert. Sonst reserviere ich mir bald einen Platz in der Klapse.

bei Antwort benachrichtigen
Calico1974

Nachtrag zu: „Hallo luttyy, ja, die chipsatztreiber fürs Motherboard sind alle installiert, ebenso jene, die man sonst noch braucht. Ok. ...“

Optionen

So, also...

beim Scanner hat´s geholfen. Der ist installiert und tut auch, was er soll.

Beim Drucker hat es nichts gebracht. Das Setup für den Treiber (Link) startete zwar, aber die "Druckersuche" blieb erfolglos. Sprich er wurde wieder nicht erkannt.

Ich habe auch vorsichtshalber mal den USB - Anschluss am MB getestet und etwas anderes vorher drangehängt. Mit dem Anschluss ist jedenfalls alles ok, dass andere Gerät wurde gleich erkannt.

Woran kann das denn noch liegen, dass dieser störrische Drucker nicht erkannt wird?

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Calico1974

„So, also... beim Scanner hat s geholfen. Der ist installiert und tut auch, was er soll. Beim Drucker hat es nichts ...“

Optionen

Wir hatten gerade gestern in einem anderen Thread auch so einen besonderen Fall..

Gehe mal unter System-Geräte und Drucker und dort auf Drucker hinzufügen.

Dann einfach folgen...

bei Antwort benachrichtigen
Calico1974 luttyy

„Wir hatten gerade gestern in einem anderen Thread auch so einen besonderen Fall.. Gehe mal unter System-Geräte und Drucker ...“

Optionen

Das hatte ich schon probiert. Es wird gesucht, gesucht und gesucht ... aber nichts gefunden. Der Drucker ist aber angeschlossen und auch eingeschaltet.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Calico1974

„Das hatte ich schon probiert. Es wird gesucht, gesucht und gesucht ... aber nichts gefunden. Der Drucker ist aber ...“

Optionen

Passende Software (Link) installieren und dann erst den Drucker einstecken..

bei Antwort benachrichtigen
Calico1974 luttyy

„Passende Software Link installieren und dann erst den Drucker einstecken..“

Optionen

Geht nicht. Der willl den Drucker suchen... und findet nichts. Auch nicht nach dem frisch anschließen.

bei Antwort benachrichtigen
Calico1974

Nachtrag zu: „Das hatte ich schon probiert. Es wird gesucht, gesucht und gesucht ... aber nichts gefunden. Der Drucker ist aber ...“

Optionen

Genauer:

Mein Drucker ist nicht mit aufgelistet. Da soll man dann unter dem Button "Windows Update" warten, bis die List aktualisiert ist.

Wie ich oben schon sagte, habe ich versucht - ohne Ergebnis. Nach einer halben Stunde gab ich es dann auf.

Habe gerade mal einen Blick in den Gerätemanager geworfen. Der Scanner wird brav angezeigt, aber vom Drucker ist nichts zu sehen.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Calico1974

„Genauer: Mein Drucker ist nicht mit aufgelistet. Da soll man dann unter dem Button Windows Update warten, bis die List ...“

Optionen

Wenn er über USB angeschlossen ist, müsste doch ganz unter unter USB im Manager ein Fragezeichen auftauchen..

Windows-Update bringt nichts.

Installiere den Treiber mit Software von dem Link und müsste der Drucker gefunden werden..

bei Antwort benachrichtigen
Calico1974 luttyy

„Wenn er über USB angeschlossen ist, müsste doch ganz unter unter USB im Manager ein Fragezeichen auftauchen.. ...“

Optionen

Im Geräte Manager wird nirgendwo bei USB ein gelbes Fragezeichen angezeigt. Das war auch so ein Verdacht von mir, hat sich  aber nicht bestätigt.

Und das Setup von dem Link funktioniert bis zum Punkt "Drucker suchen". Dann wird gesucht, danach die Meldung "Drucker nicht gefunden". Kann das sein, dass das Kabel vielleicht nicht mehr richtig funktioniert? Oder der Anschluss vom Kabel. Wie gesagt, der USB Anschluss am PC tut´s. Hatte ich ja mit einem anderen Gerät getestet. Jedenfalls würde ein defektes Kabel erklären, warum auch wirklich bisher gar nichts funktionieren will, was mir vorgeschlagen wurde. (Oder der Drucker ist weiblich und ne Zicke Lächelnd)

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Calico1974

„Im Geräte Manager wird nirgendwo bei USB ein gelbes Fragezeichen angezeigt. Das war auch so ein Verdacht von mir, hat sich ...“

Optionen

Aber der Drucker ist eingeschaltet?  ;-))

Irgendwo hängt eine Kleinigkeit...

bei Antwort benachrichtigen
Calico1974 luttyy

„Aber der Drucker ist eingeschaltet? - Irgendwo hängt eine Kleinigkeit...“

Optionen

Ja, die "Madame" ist eingeschaltet.

Da schießt mir gerade etwas durch den Kopf... Könnte es an der Firmware (nicht hauen, wenn fasch geschrieben, bitte) liegen?

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Calico1974

„Ja, die Madame ist eingeschaltet. Da schießt mir gerade etwas durch den Kopf... Könnte es an der Firmware nicht hauen, ...“

Optionen

Was vorher lief, muss auch nachher laufen!

Eine eventuelle neue Firmware bekommst du ja erst drauf, wenn der Drucker erkannt ist..

Aber mir ist noch was eingefallen.

Hast du den Drucker hinten am PC in den USB-Ports eingesteckt?

Da wäre es richtig. Alle Ports mal durchprobieren..

bei Antwort benachrichtigen
Calico1974 luttyy

„Was vorher lief, muss auch nachher laufen! Eine eventuelle neue Firmware bekommst du ja erst drauf, wenn der Drucker ...“

Optionen

Der Drucker ist hinten eingesteckt. Alle Ports mal durchzuprobieren habe ich schon durch. Das war so mein erster Gedanke, den Guten mal wo anders dran zu stecken. Aber an jedem Port das gleiche TheaterWeinend

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Calico1974

„Der Drucker ist hinten eingesteckt. Alle Ports mal durchzuprobieren habe ich schon durch. Das war so mein erster Gedanke, ...“

Optionen
Der Drucker ist hinten eingesteckt. Alle Ports mal durchzuprobieren habe ich schon durch.


Hast Du ein anderes USB-Kabel?

Hatte selber schon Probleme bei Multi-Kisten, dass z.B. der Drucker noch installiert wurde und lief, der Scanner jedoch nicht mit den beigelegten Dünnstrippen.

Nach allen Anschlüssen testhalber das Kabel getauscht und es lief wie am ersten Tag.

Edit: Setze ggf. den PC auf einen Wiederherstellungspunkt vor der ersten Installation des Druckers oder deinstalliere den verratzten Treiber komplett, wenn das geht.

Kommt das USB-Gebimmel beim Anstecken des Druckers und hast Du das Ding an USB 2.0 oder USB 3.0 angeschlossen?

Eventuell leerst Du auch den infcache aus:

http://www.borncity.com/blog/2008/02/25/treiber-fr-usb-speicherstick-wird-nicht-gefunden/

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Calico1974 fakiauso

„Hast Du ein anderes USB-Kabel? Hatte selber schon Probleme bei Multi-Kisten, dass z.B. der Drucker noch installiert wurde ...“

Optionen

Habe leider kein anderes Kabel. Werde mir dann aber wohl oder übel mal eines besorgen.

Ich denke, ich lasse dich für heute auch einmal in Ruhe. So langsam fällt einem auch wirklich nichts mehr ein und zumindest mir geht für den Moment die Luft etwas aus.

Ein herzliches Danke für deine tatkräftige Hilfe.. ich würde mich einfach wieder melden.

Ich wünsche dir auf jeden Fall einen schönen - und problemfreien - Abend

LG

Calico

bei Antwort benachrichtigen
Calico1974

Nachtrag zu: „Habe leider kein anderes Kabel. Werde mir dann aber wohl oder übel mal eines besorgen. Ich denke, ich lasse dich für ...“

Optionen

Hi,

wollte nur Bescheid sagen, dass "die" ZwinkerndDrucker Model Canon Zickeline IP 4950 inzwischen läuft.

Nachdem mit einem Drivercleaner auch sämtliche Reste von den ersten Installationsversuchen entfernt worden sind war es bei der nächsten Installation also unter anderemTreiberauswahl Nr.3. Zunächst jedoch habe ich den Drucker ausgesteckt, PC frisch runter und hoch gefahren. Danach Drucker wieder dran, Treiber Nr. 3 installiert, Drucker als Standartdrucker eingestellt und siehe da Zickeline wurde erkannt und läuft.

Wobei es auch so zu sein scheint, dass die Installationscd nicht mehr ganz in Ordnung war. Hatte mir noch Photo Print Ex installiert, da gab es dann eine Fehlermeldung, dass das Programm nicht richtig installiert worden sei. Ist es aber merkwürdiger Weise. Läuft sauber, tut was es soll.

Hauptsache der Drucker läuft jetzt....

Bis dann... und nochmal Danke für die Hilfe...

Calico

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Calico1974

„Hi, wollte nur Bescheid sagen, dass die Drucker Model Canon Zickeline IP 4950 inzwischen läuft. Nachdem mit einem ...“

Optionen
Canon Zickeline IP 4950


Prima - bei den Treibern habe ich es mir sowieso angewöhnt, grundsätzlich die aktuellsten direkt aus dem Netz beim Hersteller zu holen. Die eventuell zusätzlichen Programme kann man dort ja meist auch gleich mit herunterladen.
Dabei ziehe ich die Basistreiber vor, denn gerade HP ballert dann soviel Schmonz mit hinein wie Patronenbestell-Clients und weiss der Geier was noch. Das scharrt dann alles fein im Autostart herum und klingelt natürlich neben dem unnötigen Belegen von System-Ressourcen auch fleissig nach dem Hochfahren in das grosse weite Netz...

...also Holzauge sei wachsam;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Calico1974

„Drucker u. Scanner lassen sich nicht mehr installieren“

Optionen

Mein i4950 hat auch den Geist aufgegeben (nur etwas über 4 Jahre alt), ausgerechnet direkt beim Wechsel von Vista64 auf Win7-64. Das Ding druckt keine schwarze Tinte mehr. Druckkopf auswaschen half auch nicht. Vielleicht der Druckkopf im Eimer. Keine Ahnung.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 The Wasp

„Mein i4950 hat auch den Geist aufgegeben nur etwas über 4 Jahre alt , ausgerechnet direkt beim Wechsel von Vista64 auf ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Alpha13

„https://www.nickles.de/forum/drucker-scanner-kombis/2016/hp-officejet-4620-druckt-schwarz-nicht-mehr-539182007.html macht ...“

Optionen

Momentan habe ich meinen Uraltdrucker wieder angeschlossen (14 Jahre alt!) Der druckt ohne rumzumucken, obwohl er fast 5 Jahre nur rumstand. Bisl wässern, abtrocknen, Patronen wieder rein und das Ding druckt wieder. Unverständlich, dass der i4950 so schnell das Drucken einstellt. Das Ding stelle ich erstmal in den Keller. Kein Bock auf weitere Bastelei an dem Ding, vor allem, weil ich dann auch schon wieder neue Patronen bräuchte...

Ich werde das Reinigungsmittel aber mal im Kopf behalten!

Gruß

Ende
bei Antwort benachrichtigen