Drucker, Scanner, Kombis 11.404 Themen, 45.801 Beiträge

Canon druckt Hintergrund in Fehlfarben

bermuda-press / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

meine Frage bezieht sich auf ein Problem, welches hier wahrscheinlich schon mal aufgetaucht ist, aber ich keine Antwort finden konnte.
Habe den Canon Drucker Prixma MG6150 und er ist über WiFi angeschlossen am PC (Betriebssystem WIN7 / 64).
Mit dem "normalen Druck" - z.Bsp. aus dem Internet auf Normalpapier- klappt alles prima.
Für meine persönlichen Fotos verwende ich "picasa 3" als Speicher und Bearbeitungsprogramm. Drucke ich von hieraus Fotos auf Matt-oder Glanzpapier habe ich Fehlfarben. Zum Beispiel fotografierte ich Blumen auf dem Balkon, und wollte diese auf Glanzpapier drucken. Die Blumen sind sehr gut, aber der Hintergrund matt in Fehlfarben.
So wird aus grün-rot, oder aus schwarz blau.
Die Druckereinstellung habe ich je nach Papier genau eingestellt, aber egal welches Fotopapier ich verwende, es bleibt bei dem Ergebnis.
An der Software scheint es auch nicht zu liegen, das seit ca zwei Jahren kein neues Update mehr veröffendlicht wurde.

Freue mich über jeden Tip...!

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco bermuda-press

„Canon druckt Hintergrund in Fehlfarben“

Optionen

Guten Abend, Bermudaq-Press,

vielleicht dieses hier:

http://ptf.com/canon/canon+image+gateway+of+picasa/

Du brauchst den Gateway und den Picasa 3.9.

Hoffentlich lag ich richtig

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press Prosseco

„Guten Abend, Bermudaq-Press, vielleicht dieses...“

Optionen

Besten Dank, ich probiere es gleich aus.

Gruss...maik

bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press Prosseco

„Guten Abend, Bermudaq-Press, vielleicht dieses...“

Optionen

Moin,moin

hat leider nicht funktioniert, muß eine andere Ursache haben.

Gruß...maik

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_268748 bermuda-press

„Moin,moin hat leider nicht funktioniert, muß eine andere...“

Optionen

was sagt den der Ausdruck vom Düsentest.? oder ich mach mir von verschiedenen Standartfarben breite dicke Striche auf`s Papier und kann daran erkennen welche Farbe beim Druck fehlt. Es gibt auch die Möglichkeit das die Patronen zwar im Testdüsendruck gut sind, aber wenn Flächen gedruckt werden fließt nicht genug bzw. schnell genug Tinte nach.

bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press gelöscht_268748

„was sagt den der Ausdruck vom Düsentest.? oder ich mach mir...“

Optionen

Probiere auch dies gerne aus, aber beim Druck auf Normalpapier über eine Webseite mit Fotos klappt alles bestens.

Gruss von maik

bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press

Nachtrag zu: „Probiere auch dies gerne aus, aber beim Druck auf...“

Optionen

Leider habe ich keine Lösung gefunden.
Wie gesagt, die Vordergrundfarben (zB. einer Blüte sind brilliant und klar, aber der Hintergrund in Fehlfarben.)
Hat noch jemand eine Idee, wäre sehr dankbar dafür.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_268748 bermuda-press

„Leider habe ich keine Lösung gefunden. Wie gesagt, die...“

Optionen

Du mußt da schon mehr Info`s bringen.
passiert dies nur bei diesem Bild?
hast du mal ein anderes Programm versucht. was hast du bereits gemacht.
Da bleibt doch im Moment nur das Ausschlußverfahren, um den Grund- Ursache einzugrenzen.
Ich kenne Picasa nicht hab nur gesehen die ? neueste vers. ist 3.9
Könnte auch ein verschossener Treiber sein, Vielleicht auch mal das Bild in einem anderen Format speichern, und versuchen.

bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press gelöscht_268748

„Du mußt da schon mehr Info`s bringen. passiert dies nur bei...“

Optionen

Es passiert bei allen Bildern, habe einige gedruckt. Die gleichen Foto habe ich auf Injktpapier (100 gr.)
mit W. Office Word gedruckt, dort war alles super.

bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press gelöscht_268748

„Du mußt da schon mehr Info`s bringen. passiert dies nur bei...“

Optionen

Habe nun alle Software und Treiber für den Canon neu instaliert, einschließlich des Fotoprogrammes
"Easy-Foto Print" von der Canon web-site.
Das Ergebnis ist das gleiche: Alle Farben verschwommen, total blass, als währen die Bilder uralt.

Nun weiß ich nicht, ob es doch an den Tintenpatronen liegen kann. Denn der Druck klappt nur auf Fotoglanzpapier nicht. Ich verwende zur Zeit I-Color, Vertrieb durch "Pearl", da sie nur ein Drittel kosten, gegenüber den Orginalen.
Sollte ich nun aber zum Orginal greifen und auch kein besseres Ergebnis erzielen, würde ich mich "schwarz ärgern"...

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_268748 bermuda-press

„Habe nun alle Software und Treiber für den Canon neu...“

Optionen

Es ist nicht einfach jetzt einen Treffer zu landen, da ja immer neue Fragen auftauchen.
1. Farben sind zu blass,? auf Fotopapier? Hast du auch vor dem Ausdruck auf Fotopapier eingestellt ?
denn dies könnte bedeuten das der Drucker im Schnelldurchgang Normalpapier angenommen hat.
2. Du hattest geschrieben das Farben falsch sind, dies würde ja bedeuten das nicht alle Farben gedruckt werden.

So wird aus grün-rot, oder aus schwarz blau
Ich habe auch schon Pearl Patronen gehabt, ohne Proble  So sieht mein Testausdruck aus. Daran kann ich sehen ob irgenteine Farbe nicht mitkommt. Ist schon vorgekommen das der Lufteinlaß der Patronen verklebt ist dann druckt die Patrone zwar, aber wenn mehr Farbe durch muß, zieht diese ein Vakuum und hinkt hinterher.
Hast du auch mal versucht direkt über USB anzuschliesen ?
nicht. Ich verwende zur Zeit I-Color, Vertrieb durch "Pearl", da sie nur ein Drittel kosten, gegenüber den Orginalen. Sollte ich nun aber zum Orginal greifen und auch kein besseres Ergebnis erzielen, würde ich mich "schwarz ärgern
Fehlfarben kommen nicht durch die Patronen, lediglich abweichungen, Mach doch auch mal  mit USB und Paint in Zubehör von Win enthalten ein Farbtest, um die Fehlerquelle einzugrenzen. In der Farbverwaltung des Druckers was umgestellt ?
Momentan muß ich auch alle Woche mein Canon,oder  Epson vor dem Druck überprüfen, da bei den Temperaturen gerne der Druckkopf eintrocknet. Originaltinte  hab ich schon ewig nicht mehr benutzt.
bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press gelöscht_268748

„Es ist nicht einfach jetzt einen Treffer zu landen, da ja...“

Optionen

Hatte meine Druckerkabel leider alle entsorgt, muß mir mal morgen einen Neuen besorgen.
Ersteinmal danke, hoffe doch den Fehler bald zu finden.

Gruß...Maik

bei Antwort benachrichtigen