Drucker, Scanner, Kombis 11.410 Themen, 45.830 Beiträge

lexmark druckerpatrone auffüllen ?

Joerg3800 / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

habe noch reichlich tinte und möchte meine farbpatrone vom lexmark 510er serie auffüllen

bei Antwort benachrichtigen
catwomen1 Joerg3800

„lexmark druckerpatrone auffüllen ?“

Optionen

Da ich mich mit Lexmarkdruckern nicht auskenne,kann ich Dir leider nicht direkt Antwort geben,die dich weiterbringt.

Aber vielleicht kann Dir die Homepage weiterhelfen:

http://www.druckerchannel.de

Dort konnte man mir auch sehr gut weiterhelfen.Denn ich bin auch am Refillen meiner HP-Tintenpatronen.

Somit hat ein Besuch auf dieser Homepage mir schon sehr viel Geld erspart......

Solltest Du beim Forum dort nicht Antwort auf so eine ähnliche Frage nachlesen können,wie Du sie hier stelltest,dann registriere dich doch einfach (Registrierung ist gratis u. man geht keinerlei Verpflichtung ein) und du kannst im Forum diese Frage stellen.......

Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Gruß,

Catwomen1

bei Antwort benachrichtigen
Odi24 Joerg3800

„lexmark druckerpatrone auffüllen ?“

Optionen

hier ein ausschnitt aus der Seite: http://www.ralf-jungblut.de/edv_infos.htm

"LEXMARK: Patronen mit Tinte auffüllen
Mit folgender Anleitung sollte es kein Problem sein, selber geeignete Tinte sauber in die leere LEXMARK-Patrone einzufüllen:


Diese Anleitung bitte erst komplett durchlesen, bevor Sie ans Werk gehen!
Tipp: Den Arbeitsplatz vorsichtshalber mit dicker Zeitung abdecken, die Patrone am besten in einer größeren Plastikdose befüllen, dann kann nichts verschmutzen. Für die Hände bieten sich dünne Gummi- oder Kunststoff-Handschuhe an. Ggf. Tintenspritzer immer sofort entfernen, bevor sie angetrocknet sind; dies gilt auch an Händen.
Farbpatrone: Lösen Sie den aufgeklebten Deckel von der Patrone; dazu am besten mit einem Teppichmesser zwischen Patrone und Deckel den Kleber einritzen. Das ist bei ersten Mal ein bisschen aufwendig und kann auch mal 15-20 Minuten dauern, muss aber nur einmal gemacht werden.
Schwarzpatrone: Es reicht, wenn ein Loch in den Deckel gebohrt wird, wo bereits ein Nippel zu erkennen ist.
Stechen Sie die Nachfüllnadel möglichst tief, mindestens 2-4 cm tief in das Kissen innerhalb der Patrone.
Achtung: nicht mehr Tinte einfüllen, als vorher enthalten war! Besser etwas weniger (max 10-15ml), sonst kann die Tinte aus der Patrone auslaufen. Füllen Sie lieber öfter nach.
12A1970: max. 15ml
12A1975: max. 25ml
15M0120: max. 8ml je Farbe
15M0125: max. 15ml je Farbe

Füllen Sie die Tinte langsam in das Kissen, das die Patrone ausfüllt. Bei Farbpatronen natürlich die richtige Farbe in das richtige Kissen! Hören Sie sofort auf, wenn die flüssige Tinte oben auf dem Kissen sichtbar wird.
Kleben Sie den Deckel wieder fest mit einem Klebeband auf die Patrone auf. Falls Sie ein Loch gebohrt haben, kann dieses ruhig offen bleiben.
ACHTUNG: Nach dem Befüllen kann zum Druckausgleich Tinte aus der Patrone austreten! "

Viel Glück!

bei Antwort benachrichtigen