Der günstigste PC der Welt 36 Themen, 499 Beiträge

Komponentenauswahl - der billigste Arbeitsspeicher

Michael Nickles / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Speichermodule sind schon längst billig zu kriegen. Aber hier wird beim Billig-PC um jeden Cent gegeizt. Wer findet den billigsten Arbeitsspeicher?

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Michael Nickles

„Komponentenauswahl - der billigste Arbeitsspeicher“

Optionen

Das war zu karg geschrieben Michael.

Welche sorte ? Wieviel Gb ?

http://www.tigerdirect.com/applications/SearchTools/item-details.asp?EdpNo=4644398&Sku=C13-7100

Sind 31 Dollar fuer 1 Gb.

Gruss

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Ten_Eniunlsl Michael Nickles

„Komponentenauswahl - der billigste Arbeitsspeicher“

Optionen

Schwierige Frage solange weder mainboard noch cpu fest stehen
Vieleicht sollten wir versuchen mehere zussamentellungen zu vergleichen
Beim Ram kommen eigentlich e bloß 3 sorten in frage
DDR DDR2 und DDR3
Alles andere ist dennk ich veraltet die frage nach Takt etc ist hat dann noch offen

Sers

bei Antwort benachrichtigen
Viridarium Michael Nickles

„Komponentenauswahl - der billigste Arbeitsspeicher“

Optionen

Kann es sein, dass die Preise für RAM seit der Zusammenstellung des zweiten 99 Euro-PCs gestiegen sind. Ich finde nicht so mühelos einen 1GB DDR2 Riegel für 9,59. Da kommt gut und gerne das doppelte zusammen.

Gruß Viridarium
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Viridarium

„Kann es sein, dass die Preise für RAM seit der Zusammenstellung des zweiten 99...“

Optionen

Hi Viridarium,

Ja. Wir haben es mit Ach und Krach geschafft noch zwei 512er Riegel für rund 10 Euro zu kriegen. Inzwischen haben sich die Preise fast verdoppelt. Ich weiß, dass das aktuell ein Problem ist.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Viridarium Michael Nickles

„Komponentenauswahl - der billigste Arbeitsspeicher“

Optionen

Hallo Mike,

Dann muss man jetzt also pokern. Greift man jetzt schnell zu, bevor die Riegel noch teurer werden? Oder wartet man ab in der Hoffnung, dass die Preise wieder sinken?

Gruß Viridarium
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Viridarium

„Hallo Mike, Dann muss man jetzt also pokern. Greift man jetzt schnell zu, bevor...“

Optionen

Ja - dass ist unter anderem der Thrill am Wettbewerb. Aktuell ist ja noch genug Zeit, also ca 8 Wochen.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Michael Nickles

„Komponentenauswahl - der billigste Arbeitsspeicher“

Optionen

Problem sind gar nicht die Preise, sondern die Kompatibilität. Bei den Billigspeicher aus China steht fast überall dabei, dass die nicht auf Intel Chipsätzen laufen... tja Intel oder eben günstiger RAM-

bei Antwort benachrichtigen
link73 Michael Nickles

„Komponentenauswahl - der billigste Arbeitsspeicher“

Optionen

Habe hier einen günstigen Riegel gefunden:
http://cgi.ebay.de/1GB-PC3200-DDR-400-PC-3200-2700-2100-RAM-1-GB-DIMM-NEU-/290273787599?cmd=ViewItem&pt=DE_Technik_Computerzubeh%F6r_Arbeitsspeicher&hash=item4395aa7ecf
Kommt zwar aus Amerika wird aber in Euro geblecht ist dann also doch nach den Regeln richtig oder?
Gelten die Komponenten denn als neu sofern die Originalverpackung noch nicht geöffnet wurde so wie hier:
http://cgi.ebay.de/512MB-DDR-RAM-DDR266-266-MHz-ARBEITSSPEICHER-DIMM-/300431296734?cmd=ViewItem&pt=DE_Technik_Computerzubeh%F6r_Arbeitsspeicher&hash=item45f319c8de
Oder darf ich solche Komponenten nicht kaufen bzw. verwenden?

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles link73

„Habe hier einen günstigen Riegel gefunden:...“

Optionen

Hallo link73,

Der Einkauf bei US-Händlern ist nicht gültig. Grund: da ist keine Mehrwertsteuer dabei (siehe Teilnahmeregeln zum Wettbewerb), wie bei US-Versendern üblich. Auch gibt es bei Einkauf in Nicht-EU-Ländern nicht EU-konforme Garantie/Gewährleistung.

Beim Deinem zweiten Ebay-Angebot sehe ich kein Problem. Es handelt sich um einen Händler der die Ware als "Neu" verkauft.

Viele Grüße,
Mike



bei Antwort benachrichtigen
schoppes Michael Nickles

„Komponentenauswahl - der billigste Arbeitsspeicher“

Optionen

Hallo Michael,
zunächst einmal herzlichen Dank für Deine tolle Idee, durch die ich durch den Computerclub 2 auf Dich aufmerksam geworden bin. Es muss endlich Schluss sein mit dem Hightech-Wahn, um ein paar alltägliche Aufgaben am Computer zu erledigen! Da Du der Schöpfer dieser Idee bist, darfst Du natürlich die Bedingungen stellen: Alles muss Neuware sein! Es gibt eigentlich nur eine einschränkende Bedingung, die Du zusätzlich stellst:

Es muss mindestens 1 GByte Arbeitsspeicher sein.

An anderer Stelle schreibst du:
"Natürlich muss es kein Highend-PC sein! Aber das hier muss die Kiste schon können:

- Tauglich für Standardanwendungen: Office, Email

- Internet-Surfen, "Youtube-Videos" gucken

- Abspielen von Video-/Audiodateien"

All das können die meisten (Light)-Linux-Distribution mit 256 oder 512 MByte Ramspeicher locker, Also, warum die Beschränkung auf 1 GByte? Mit weniger als 1 Gbyte könnte man den PC deutlich billiger bauen (auch, was die anderen Komponenten wie Mainboard und Prozessor betrifft).

PS: Der etwa 10 Jahre alte PC meiner Frau (AMD 1000, 256 MB RAM, Windows XP Professional) erfüllt genau die oben genannten Aufgaben ohne allzu große Geschwindigkeitseinbußen. ;-)

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Michael Nickles

„Komponentenauswahl - der billigste Arbeitsspeicher“

Optionen

Also beim Abspielen von Videos werde ich da schon hellhörig... gerade aktuelles HD Material -- auch via YoutTube - braucht mehr. Nach wie vor fände ich nen Contest mit "gebrauchter" Hardware ne gute Idee =) (dabei darf NCIHTS aus dem eignen Schrank kommen, außer das OS xD).

bei Antwort benachrichtigen