Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.562 Themen, 109.845 Beiträge

SMART meldet "schlecht" HDD noch zu retten

Hardy© / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

hatte erst eine BIOS Meldung beim Einschalten und CrystalDisk meldet

ist diese HDD noch zu retten? Hatte hier bestenfalls mal ein "Vorsicht", "Schlecht" hab ich bei CrystalDisk noch nie gesehen ....

checkdisk läuft gerade ....

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
Hardy© Nachtrag zu: „SMART meldet "schlecht" HDD noch zu retten“
Optionen

checkdisk ist derselben Meinung ....

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Hardy© „checkdisk ist derselben Meinung ....“
Optionen

Low-Level formatierten (kann Stunden dauern), alle Daten sind weg und dann schauen..

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
Hardy© luttyy „Low-Level formatierten kann Stunden dauern , alle Daten sind weg und dann schauen..“
Optionen

da hätte ich die DBAN boot & nuke CD, hab ich ewig nicht mehr verwendet.

Zeit spielt keine Rolle, ist mein Zweit-System, würde vorher alle anderen HDDS/SSD/NvMes vom System abklemmen, so daß nur noch die Problem-HDD angesteckt ist ....

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Hardy© „SMART meldet "schlecht" HDD noch zu retten“
Optionen

Wenn Du Daten von der Platte haben willst, dann mache eine Image mit dd-rescue (Protokoll-Datei nicht vergessen!). Das ist der schonenste Weg um so viele Daten wie möglich zu bekommen.

bei Antwort benachrichtigen
Hardy© Borlander „Wenn Du Daten von der Platte haben willst, dann mache eine Image mit dd-rescue Protokoll-Datei nicht vergessen! . Das ist ...“
Optionen

das waren keine wichtigen Daten drauf, lediglich ein System-backup, welches ich jederzeit schnell neu machen kann.

Low Level Formatierung hat leider keine Änderung gebracht.

Frage: Ist der Fehler so gravierend, daß man die HD in die Tonne werfen muß? Bei anderen Fehlern mit der Meldung "Vorsicht" kann man die HD ja für unwichtige Daten noch erstmal weiterverwenden.

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Hardy© „das waren keine wichtigen Daten drauf, lediglich ein System-backup, welches ich jederzeit schnell neu machen kann. Low ...“
Optionen
Bei anderen Fehlern mit der Meldung "Vorsicht" kann man die HD ja für unwichtige Daten noch erstmal weiterverwenden.

Welchen sinnvollen Grund gibt es, unwichtige Daten überhaupt zu speichern?

bei Antwort benachrichtigen
Hardy© mawe2 „Welchen sinnvollen Grund gibt es, unwichtige Daten überhaupt zu speichern?“
Optionen

das ist eine anerkannte Krankheit und nennt sich "Messie" .... kommt auch bei einigen Tieren vor zB Hamster oder Eichhörnchen ...

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Hardy© „das waren keine wichtigen Daten drauf, lediglich ein System-backup, welches ich jederzeit schnell neu machen kann. Low ...“
Optionen
Frage: Ist der Fehler so gravierend, daß man die HD in die Tonne werfen muß?

Wenn man Acronis glauben mag dann nicht zwingend:

Although this parameter is not considered critical by the most hardware vendors, degradation of this parameter may indicate electromechanical problems of the disk. Regular backup is recommended. If no other (critical) parameters report a problem, hardware replacement is recommended on mission critical systems only. [https://kb.acronis.com/content/9108#]
bei Antwort benachrichtigen
Hardy© Borlander „Wenn man Acronis glauben mag dann nicht zwingend:“
Optionen

danke, allerdings wird beim booten der smart-Wert abgefragt und es kommt eine Fehlermeldung, die ich immer erst mit F1 übergehen muß. Kann man vielleicht auch abschalten.

Egal, habe diese HD jetzt ersetzt und die kommt in ein externes Gehäuse um schnell mal grössere Datenmengen hin- und her zu kopieren.

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen