Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.520 Themen, 109.033 Beiträge

Kann eine Intenso SSD Linux Dateisysteme "entwidmen" bzw. ausschließen außer Btrfs ..?

Xdata / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

hi

Zwei 240GB Intenso SSDs haben sich eigenartig in Bezug  auf Linux verhalten ..

Die Installation von Windows 11  ist ganz normal verlaufen.
Bei der nachträglichen installation von Ubuntu hat dieses die Installation abgelehnt,
konkreter weder Ext4 noch XFS lassen die Formatierung zu.
Installer gibt die Fehlermeldung das Dateisystem nicht erstellen zu können.

Durch Zufall ist aufgefallen:

Btrfs (Ubuntu) hat sich mit der Intenso 240GB ganz normal installieren lassen!

Das tritt sowohl  bei einem AsRock B550M Pro 4 auf wie auch bei einem Aorus Z590
oder anderen Linux.

Eine MX 500 von crucial hat diese "Diskriminierung";-)* von Dateisystemen nicht.
Ext4, XFS, auch beide sind bootbar. Btrfs natürlich auch.

Zu MBR Zeiten gab es Festplatten die Btrfs mit Ubuntu ohne extra /boot Partition  booten
konnten andere nur mit.

* Btrfs hat anscheinend ein autonomes Bootverhalten im Vergleich zu Ext4 oder XFS.
Das vorzugsweise fast immer verwendete Ext4 sollte aber von einer SSD unterstützt werden.

bei Antwort benachrichtigen