Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.461 Themen, 108.103 Beiträge

Raid von SSD löschen

weka1 / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

auf eine Intel-SSD wurde eine Kopie eines BS aufgespielt.

Für Intel-SSD existiert ein Programm, das u.a. den Trimm-Befehl beinhaltet.

Eine Ausführung wird mit dem Hinweis auf einen Raid-Treiber als Fehler abgebrochen.

Wie werde ich den Raid-Treiber los.

Mit dem  Partitionsmanager geht es nicht.

Das Bios meines Notebook Fujitsu-Siemens Lifebook E 872 bietet nach meiner Erkenntnis auch keine Lösung an.

Was ist die Lösung?

Gruß weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 weka1

„Raid von SSD löschen“

Optionen

https://duckduckgo.com/?q=Lifebook+E872+&t=newext&atb=v265-1&ia=web

Lifebook E782?

Ein Lifebook E872 gibts defintiv nicht!

https://support.ts.fujitsu.com/IndexDownload.asp?lng=de&OpenTab=

Das neueste Bios flashen ist da die einzige Option und das Tool brauchst du nicht wirklich...

bei Antwort benachrichtigen
weka1 Alpha13

„https://duckduckgo.com/?q Lifebook E872 t newext atb v265-1 ia web Lifebook E782? Ein Lifebook E872 gibts defintiv nicht! ...“

Optionen

Hallo Alpha 13,

vollständig wird das Notebook wie folgt bezeichnet:

Fujitsu LIFEBOOK E 782

Es hatte sich bei mir ein Zahlendreher  ereignet.

Ich möchte mein tiefes Bedauern zum Ausdruck bringen.

Ich selbst stelle keinen Anspruch darauf, ein fehlerfreier Mensch zu sein.

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 weka1

„Raid von SSD löschen“

Optionen

Hi!

Über welches Betriebssystem reden wir hier eigentlich? Ich kann mich dunkel daran erinnern, das XP (oder war es doch noch Vista?) mit Trim und Ausrichtung auf SSDs Probleme haben konnte. Das galt auch für uralte Linux-Versionen. Danach sollten die Betriebssysteme aber alles mitgebracht haben, um SSDs optimal nutzen zu können. (Trim&Co ist ja nur eine Optimierung, nichts unbedingt notwendiges).

Kurz gesagt: braucht es das Tool wirklich? (Wofür?)

Bis dann

Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
weka1 Andreas42

„Hi! Über welches Betriebssystem reden wir hier eigentlich? Ich kann mich dunkel daran erinnern, das XP oder war es doch ...“

Optionen

 Es geht mir nicht hauptsächlich um den Trimm, sondern um die Reste eines Raid -Array, den ich von der Platte haben möchte

Gruß weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 weka1

„Es geht mir nicht hauptsächlich um den Trimm, sondern um die Reste eines Raid -Array, den ich von der Platte haben ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „https://www.windows-faq.de/2017/07/13/festplatte-oder-usb-stick-sicher-mit-diskpart-loeschen/ ...“

Optionen

https://www.crucial.de/support/articles-faq-ssd/reset-ssd-with-windows-diskpart

Janz jenau wird so u.a. auch jede Konfiguration als RAID-Array von der SSD gelöscht und die SSD wird in einen "jungfräulichen" Zustand zurück gesetzt.

https://www.heise.de/tipps-tricks/SSDs-loeschen-vollstaendig-und-sicher-4317918.html

Mit Parted Magic läuft das auch.

Deine Ursprungsfrage war sehr unglücklich formuliert und absolut widersprüchlich!

Übrigens solltest du die SSD bei deiner wirklich schon alten Kiste natürlich immer im MBR und nicht im GPT Formationsstil formatieren, nachdem du Sie gelöscht hast!

https://de.wikipedia.org/wiki/Intel-Chips%C3%A4tze#Core/i_Mobile

https://it-versand.com/media/pdf/4b/e4/47/Datenblatt-Fujitsu-Lifebook-E782.pdf

Der Intel QM77 Chipsatz der Kiste ist über 9 Jahre alt und so alt ist die Kiste natürlich auch.

bei Antwort benachrichtigen
weka1 Andreas42

„Hi! Über welches Betriebssystem reden wir hier eigentlich? Ich kann mich dunkel daran erinnern, das XP oder war es doch ...“

Optionen

 mich interessiert, wie ich

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen