Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.397 Themen, 107.430 Beiträge

Transcend USB-Stick 64GB zeigt nach Formatierung nur 32GB an

fbe / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Auf dem Stick waren Wiederherstellungsdateien für W10. Ich habe ihn mit Fat32 formatiert jetzt zeigt der Stick nur 32GB Speicherplatz an.

Ich überprüfe gerade den Stick mit H2testw von Heise.de  das Programm zeigt mir dafür noch 12:34h an. Ist der Stick nachdem  er für W10 Wiederherstellungsdateien genutzt wurde defekt.

Kann man das reparieren?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fbe

„Transcend USB-Stick 64GB zeigt nach Formatierung nur 32GB an“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
fbe Alpha13

„https://www.windows-faq.de/2017/07/13/festplatte-oder-usb-stick-sicher-mit-diskpart-loeschen/ !!!“

Optionen

Danke Alpha,

hat funktioniert, aaber jetzt wird der Stick weder unter W10 noch unter linux erkannt. Kann man den noch reaktivieren oder ist der jetzt Müll?

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„Danke Alpha, hat funktioniert, aaber jetzt wird der Stick weder unter W10 noch unter linux erkannt. Kann man den noch ...“

Optionen
hat funktioniert, aaber jetzt wird der Stick weder unter W10 noch unter linux erkannt.

Was genau hat denn dann funktioniert, wenn das Ding nun nicht mehr funktioniert?

Evtl. musst Du nicht nur die alte(n) Partition(en) löschen sondern auch eine neue anlegen. Hast Du das schon gemacht?

Was zeigt denn die Datenträgerverwaltung bzgl. dieses Sticks an?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fbe

„Danke Alpha, hat funktioniert, aaber jetzt wird der Stick weder unter W10 noch unter linux erkannt. Kann man den noch ...“

Optionen

Formatieren muß man das Teil danach natürlich schon!

https://www.heise.de/download/product/hp-usb-disk-storage-format-tool-97463

Wenn das auch nicht mit diesem Tool läuft ist das Teil definitiv hin und war das auch schon vor dem Einsatz von diskpart!

bei Antwort benachrichtigen
fbe Alpha13

„Formatieren muß man das Teil danach natürlich schon! ...“

Optionen
Formatieren muß man das Teil danach natürlich schon!

Das weiss ich auch, und mit dem HP--disk-usb-diek-storage-format-tool wird der Stick mit exFat formatiert und wird auch mit 64GB angezeigt. Unter Linux sagt der Rechner exfat unbekanntes Fileformat.  Wenn ich unter W10 was auf den Stick kopieren will sagt W10 legen sie den Datenträger ein. Im Gerätemanager habe ich die usb Einträge gelöscht und ein Reboot gemacht

Der Stick ist m. E. reif für die Tonne

bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „Das weiss ich auch, und mit dem HP--disk-usb-diek-storage-format-tool wird der Stick mit exFat formatiert und wird auch ...“

Optionen

Ich habe den Stick mit Ubuntu wieder hinbekommen. Weil exfat von Linux nicht akzeptiert wird habe ich mit diskpart von exfat nach Fat32 "umformatiert"

Unter linux funktioniert der Stick auch mit der richtigen GB Größe 64GB. Unter W10 werde ich das Morgen testen

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 fbe

„Ich habe den Stick mit Ubuntu wieder hinbekommen. Weil exfat von Linux nicht akzeptiert wird habe ich mit diskpart von ...“

Optionen
mit diskpart von exfat nach Fat32 "umformatiert"

Hast du da mal nen Link dazu oder wie geht sowas? Hab hier nen älteren Corsair 3.0 Stick und der macht bei sowas Ärger.

Das Ergebnis morgen würde mich sehr interessieren!

bei Antwort benachrichtigen
fbe einfachnixlos1

„Hast du da mal nen Link dazu oder wie geht sowas? Hab hier nen älteren Corsair 3.0 Stick und der macht bei sowas Ärger. ...“

Optionen
Hast du da mal nen Link dazu oder wie geht sowas?

Ich habe die Links von Alpha13 unter W10 in diesem Thread genutzt. Richtig gewirkt hat das HP Tool https://www.heise.de/download/product/hp-usb-disk-storage-format-tool-97463 Unter Linux habe ich mich bei www.ubuntuusers.de informiert. Dort das Forum und das Wiki.

bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „Ich habe den Stick mit Ubuntu wieder hinbekommen. Weil exfat von Linux nicht akzeptiert wird habe ich mit diskpart von ...“

Optionen
Unter W10 werde ich das Morgen testen

Jetzt funktioniert der Stick auch wieder unter W10Cool

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 fbe

„Jetzt funktioniert der Stick auch wieder unter W10“

Optionen
Jetzt funktioniert der Stick auch wieder unter W10

Mit ~60 GiB in FAT32 formatiert?

bei Antwort benachrichtigen
fbe einfachnixlos1

„Mit 60 GiB in FAT32 formatiert?“

Optionen
Mit ~60 GiB in FAT32 formatiert?

Ja:

bei Antwort benachrichtigen