Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.426 Themen, 107.765 Beiträge

Neue Festplatte - Welche Marke ist empfehlenswert?

mike115 / 19 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi!

 

Ich mag eine neue HDD kaufen und freue mich sehr über Tipps

 

Dies ist meine alte Platte:

Western Digital Blue 4tb

https://www.amazon.de/gp/product/B00HRNYWIO/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&th=1

 

Ich mag:

- mir ist egal wie schnell sie ist

- sie soll verlässlich sein, also lange durchhalten, nicht kaputt werden

- sie soll eher leise sein

- sie soll 5 oder 6 tb haben, weil alte hatte 4tb (Western Digital Blue)

- mein Computer rennt täglich über Jahre je 18 Stunden am Tag – und mir ist Zuverlässigkeit recht wichtig – soll ich dann lieber eine WD red nehmen?

 

 

Diese scheint mir jetzt interessant:

WD Blue 6tb

(ist smr -> weiß nicht ob das heißt dass die Platte um einiges langsamer sein könnte als meine Jetzige

soll recht leise sein)

 

https://www.amazon.de/Western-Digital-WD60EZAZ-Zoll-SATA/dp/B07MYKZGVX/ref=pd_sbs_147_3/258-9415487-6920952?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B07MYKZGVX&pd_rd_r=bba31698-763b-40b5-ae12-addc86904342&pd_rd_w=nKgpu&pd_rd_wg=kYTLm&pf_rd_p=17269923-e95e-42b2-b8e1-f208b58f5815&pf_rd_r=KTQW4ZD8A7KKWHKH8B0Z&psc=1&refRID=KTQW4ZD8A7KKWHKH8B0Z

 

 

Danke voll für Tips

 

 

ps

Wenn ich da 5 Terrabyte von einer Platte auf die andere übertrage -

dass ist wohl ein gewirx mit der normalen Windows kopierfunktion – da gibt es wohl spezielle Software? Könnt ihr was empfehlen, wie macht ihr das so?

bei Antwort benachrichtigen
andy11 mike115

„Neue Festplatte - Welche Marke ist empfehlenswert?“

Optionen

Wenn schon dann legste die  paar Euronen drauf und nimmst ne 8 TB

Platte. Zum kopieren hier:

https://winfuture.de/downloadvorschalt,3586.html

Eine portable Version ist im Download enthalten.

Wenn man es nicht öfter brauchen tut. Bei der Festplatte

meinte ich fast ne WD Red für NAS. Die kosten aber noch

n paar Euros mehr. Ob das bei 18 Stunden am Tag sinnvoll

ist? Das sagen Dir bestimmt andere hier noch. Andy

Rechtschreibfehler sind nicht zufaellig. Richtig zusammengesetzt ergeben sie eine Formel, mit der man Blei zu Gold machen kann! King Heinz
bei Antwort benachrichtigen
mike115 andy11

„Wenn schon dann legste die paar Euronen drauf und nimmst ne 8 TB Platte. Zum kopieren hier: ...“

Optionen

Danke! Ich hab tatsächlich gedacht lieber ne 5 oder 6tb weil dann bin ich gezwungen sie so in 5 Jahren wieder auszutauschen. Weil die letzte habe ich jetzt 5 Jahre und jetzt erst geht es *langsam* zu Ende mit Speicherplatz. Ich denke ich würde sogar noch 2 Jahre auskommen.. mein Speicherbedarf steigt kaum. Aber die Festplatte wird jetzt selten beim Start nicht erkannt und darum will ich lieber jetzt eine neue Platte kaufen, bevor die Festplatte garnicht mehr erkannt wird. 

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mike115

„Neue Festplatte - Welche Marke ist empfehlenswert?“

Optionen

Wenn es Dir um zuverlässige Platten geht, dann schaue eher im Bereich von 24/7-Laufwerken wie diesem hier:

https://geizhals.de/western-digital-wd-purple-8tb-wd82purz-a2045871.html

Kapazität und Marke kannst Du ja nach Bedarf variieren, preislich liegen die natürlich höher als normale Laufwerke. Bedenke weiter, dass als Sicherung der Daten auf einem solche Laufwerk faktisch nur ein mindestens gleichgrosses Laufwerk dient. Auch eine 24/7 kann von einem Moment auf den anderen kaputt gehen oder die Daten können durch Brand, Diebstahl etcpp. verloren gehen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Wenn es Dir um zuverlässige Platten geht, dann schaue eher im Bereich von 24/7-Laufwerken wie diesem ...“

Optionen
oder die Daten können durch Brand, Diebstahl etcpp. verloren gehen.

Unentschlossen Und dagegen hilft was?

OK, OK,  ist ne rhetorische Frage, aber ich wollte sie einmal gestellt haben.Zwinkernd

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen mike115

„Neue Festplatte - Welche Marke ist empfehlenswert?“

Optionen

So eine Frage hatte ich auch mal.

Man hat mir dann eine WD blue empfohlen mit 5.400 Umdrehungen.
Das war eine Platte, die für Videoüberwachung eingesetzt wird und quasi immer läuft.

Meine läuft jetzt schon über Stunden und die hat 28".

Aber die geht im Computer auch in Standby, hören tut man nichts.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 pappnasen

„So eine Frage hatte ich auch mal. Man hat mir dann eine WD blue empfohlen mit 5.400 Umdrehungen. Das war eine Platte, die ...“

Optionen
Meine läuft jetzt schon über Stunden und die hat 28".

Die ist ja ungefähr so groß wie mein Fahrrad!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
mike115 pappnasen

„So eine Frage hatte ich auch mal. Man hat mir dann eine WD blue empfohlen mit 5.400 Umdrehungen. Das war eine Platte, die ...“

Optionen

Cool Dank

Die Blue ist die billigste Schiene, für billige Computer, mit der geringsten Garantie

blue: billigstes
2 jahre garantie

black:
-> lauter und schneller und braucht mehr energie, mehr garantie
5 jahre garantie

red:
braucht weniger Energie, für ständige Benützung 24h ausgelegt (NAS) 
hat helium statt luft was einfach Energie schont und Platte schont
hat 3 jahre garantie

red pro:
höhere rpm
enhanced vibration sensor

purple:
für videoüberwachung 

https://www.youtube.com/watch?v=n6R78rYQfCw&ab_channel=SPANdotCOM

-> also ich würd sagen blue oder red

Red für 160eur, aber das ist smr, muss ich mir noch anschauen was das heißt

https://www.amazon.de/Festplatte-interner-Speicher-optimiert-WDBMMA0060HNC-ERSN/dp/B00N4UVVGA/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=wd+red+5tb&qid=1606938551&sr=8-2

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mike115

„Cool Dank Die Blue ist die billigste Schiene, für billige Computer, mit der geringsten Garantie blue: billigstes 2 jahre ...“

Optionen
aber das ist smr, muss ich mir noch anschauen was das heißt


Bitte schön;-)

Noch ein Hinweis dazu, denn speziell im NAS-Sektor neigen SMR-Laufwerke zu Datenverlust. Betroffen sind nicht nur WD Red, sondern auch andere Hersteller.

Die Helium-gefüllten Platten bieten quasi im Alltag keine signifikanten Vorteil. Die Ausfallrate ist nicht gravierend anders als bei luftbefüllten oder normalen Platten und die paar Watt wirst Du im Gesamtsystem nicht spüren. Bei einer Platte im Rechner ist das Psycho-Blabla.

@hatterchen1

Und dagegen hilft was?


Na die zweite Sicherungsplatte, die auch physikalisch von der ersten getrennt lagert und nur für´s Backup angeklemmt wird. Wie immer halt...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mike115 fakiauso

„Bitte schön - Noch ein Hinweis dazu, denn speziell im NAS-Sektor neigen SMR-Laufwerke zu Datenverlust. Betroffen sind ...“

Optionen

Danke, das klingt logisch!

Jup, ich werd mir wohl einfach die WD Blue wieder kaufen, jetzt halt mit 6tb

https://www.amazon.de/Western-Digital-WD60EZAZ-Zoll-SATA/dp/B07MYKZGVX/ref=pd_sbs_147_3/258-9415487-6920952?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B07MYKZGVX&pd_rd_r=bba31698-763b-40b5-ae12-addc86904342&pd_rd_w=nKgpu&pd_rd_wg=kYTLm&pf_rd_p=17269923-e95e-42b2-b8e1-f208b58f5815&pf_rd_r=KTQW4ZD8A7KKWHKH8B0Z&psc=1&refRID=KTQW4ZD8A7KKWHKH8B0Z

Finds grad interessant dass ich mir jetzt technisch praktisch was gleichwertiges kauf - wie vor 5 Jahren. Ich denk die Platte ist nicht schneller als meine alte oder? Ich mein nur damals in meiner Jugend (haha) waren 5 jahre im Computerbereich eine Ewigkeit 

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mike115

„Danke, das klingt logisch! Jup, ich werd mir wohl einfach die WD Blue wieder kaufen, jetzt halt mit 6tb ...“

Optionen
Ich denk die Platte ist nicht schneller als meine alte oder?


"Limitierend" dürfte da eher der SATA-Anschluß sein. Da ist halt bei SATA-III gleich 6GBit/s Feierabend. Für mehr gibt es dann NVMe und SSD. In aller Regel nimmt man doch HDD ohnehin nur noch als Massenspeicher, bei dem die Übertragungsrate nicht mehr das entscheidende Kriterium ist.

Finds grad interessant dass ich mir jetzt technisch praktisch was gleichwertiges kauf - wie vor 5 Jahren. Ich denk die Platte ist nicht schneller als meine alte oder?


Die Technik SATA/HDD ist daher m.E. ausgereizt und irgendwann sind angesichts steigender Kapazitäten und sinkender Fertigungspreise dank Masse die SSD auch preislich soweit, die HDD abzulösen. Von daher dürfte auch das "Innovationsbedürfnis" bei den Herstellern eher gering sein.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mike115 fakiauso

„Limitierend dürfte da eher der SATA-Anschluß sein. Da ist halt bei SATA-III gleich 6GBit/s Feierabend. Für mehr gibt es ...“

Optionen

Das fand ich interessant, Danke fürs schreiben! 

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 mike115

„Neue Festplatte - Welche Marke ist empfehlenswert?“

Optionen
dass ist wohl ein gewirx mit der normalen Windows kopierfunktion – da gibt es wohl spezielle Software? Könnt ihr was empfehlen, wie macht ihr das so?

Ich empfehle ROBOCOPY. Das ist ein Bordwerkzeug von Windows und funktioniert sehr gut.

Es gibt auch grafische Oberflächen dafür.

https://www.windowspro.de/wolfgang-sommergut/kostenlose-gui-tools-fuer-robocopy

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
mike115

Nachtrag zu: „Neue Festplatte - Welche Marke ist empfehlenswert?“

Optionen

Ich kaufe wohl doch diese:

WD Red Plus 4 terrabyte

https://www.amazon.de/-/en/Red-inch-internal-hard-drive/dp/B00EHBERSE/ref=sr_1_7?dchild=1&keywords=wd%2Bblack%2B4tb&qid=1607089539&sr=8-7&th=1

Weil: 

- red plus ist fast einzige die CMR ist statt SMR
(4tb blue haben sie wohl auch schon auf smr umgestellt, 
zudem ist red plus mit 5400 leise und 3j garantie statt 2 signalisiert dass die Platte langlebig ist)

- ich behalte einfach die alte 4tb platte die ich schon habe und verwende sie für meine 2 TB filme, 
dann hab ich insgesamt 8tb (und Speicherplatz war garnie das Problem, nur Angst dass mir die alte Platte abkratzt)

- weil die platte nur 4tb hat ist mein festplattenkauf noch billiger

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mike115

„Ich kaufe wohl doch diese: WD Red Plus 4 terrabyte ...“

Optionen

Im Prinzip ist das ja alles gut und schön, aber hältst Du das für eine gute Idee?

die Festplatte wird jetzt selten beim Start nicht erkannt und darum will ich lieber jetzt eine neue Platte kaufen, bevor die Festplatte garnicht mehr erkannt wird. 
ich behalte einfach die alte 4tb platte die ich schon habe und verwende sie für meine 2 TB filme, 


Die von Dir verlinkte ist übrigens eine EFAX und die hat SMR. Die CMR-Variante endet auf EFRX.

https://geizhals.de/western-digital-wd-red-4tb-wd40efax-a2213233.html

https://geizhals.de/western-digital-wd-red-4tb-wd40efrx-a992027.html

https://geizhals.de/western-digital-wd-red-6tb-wd60efax-a1988910.html

https://geizhals.de/western-digital-wd-red-6tb-wd60efrx-a1143813.html

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mike115 fakiauso

„Im Prinzip ist das ja alles gut und schön, aber hältst Du das für eine gute Idee? Die von Dir verlinkte ist übrigens ...“

Optionen

Ugh!

Danke!

Der Titel ist wohl arg widersprüchlich: "

WD Red 4TB 3.5 inch NAS internal hard drive - 5400 RPM Class, SATA 6 Gb / s, CMR, 64MB cache - WD40EFAX"

-> cmr steht da extra dabei, und '64mb cache'

Argh. Ich kauf gern bei Amazon weil reklamieren so einfach geht unter anderem. 

Jetzt schau ich beim (einzigen?) Konkurrenten Seagate


Seagate Ironwolf
Seagate Barracuda

Und: Auf Amazon werden auch nur mehr die smr - versionen ausgeliefert

Jetzt schau ich etwas youtube wie schlimm smr eigentlich ist. 
Meine alte 4tb WD Blue platte ist noch cmr, und ich will eigentlich nicht nach 5 Jahren dann auf eine 'langsamere Platte' upgraden, wtf

bei Antwort benachrichtigen
mike115

Nachtrag zu: „Ugh! Danke! Der Titel ist wohl arg widersprüchlich: WD Red 4TB 3.5 inch NAS internal hard drive - 5400 RPM Class, SATA 6 ...“

Optionen

Ich denke meine alte Festplatte wird wahrscheinlich eh noch lange halten, das Ganze ist nur zur Sicherheit


https://youtu.be/jLapkHd_dak?t=295

Einfach Haufen Daten raufspeichern auf frische Platte: gleicher Speed wie cmr

Volle Platte mit neuen Daten drauf oder sowas - irgendeinen komischen Test hat er gemacht (genau wo oberes video startet):
von 160mb pro sekunde Geschwindigkeit geht es so auf 10mb pro Sekunde


https://youtu.be/8hdJTwaTl8I?t=439
Ok, in normalem Computerbetrieb ist die smr eh praktisch gleich,
in manchen Sachen sogar besser,
und wenn man Festplatte kurz aufholen lässt ist alles gleich wieder ok

-> also alles ned so schlimm




Aber einer schreibt:

"Und ein weiteres riesiges Problem: Mein PC läuft nach dem Herunterfahren ab und zu noch für 1–5 Minuten bis er endgültig aus ist. Ich dachte kurz das liegt an einem Mainboard-Defekt, aber nein, es liegt an der HDD. Scheinbar werden nach dem Shutdown noch ein paar Minuten Daten vom Cache auf die Platte geschrieben. Das hatte ich mit den CMR-Festplatten noch nie (und wenn dann so kurz, dass ich es nie bemerkt hätte)."

Ich schalte meinen Computer gerne ab und mache dann den Stromschalter aus (weil er sonst leuchtet und es nicht mehr so dunkel ist) und gehe ins Bett. Dann immer 5min warten müssen ist ein Rückschritt)

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mike115

„Ugh! Danke! Der Titel ist wohl arg widersprüchlich: WD Red 4TB 3.5 inch NAS internal hard drive - 5400 RPM Class, SATA 6 ...“

Optionen
Der Titel ist wohl arg widersprüchlich: "


Vor allem, wenn unten in der Beschreibung passend zur Plattenbezeichnung dann korrekt SMR steht bei den Kenndaten. Man könnte das Ding ja auch auf einer deutschen Seite ordern.

Was den Zimt mit 4 Minuten für´s herunterfahren betrifft, so ist das nicht zu verallgemeinern und über Geschwindigkeit usw. hatte ich bereits geschrieben. Für das Übertragen an sich ist das Verfahren des Aufzeichnens quasi egal, da bei einem kontinuierlichen Datenstrom Kontroller und Schnittstelle massgeblich sind.

Wenn Du so weitermachst, hast Du im nächsten Leben noch keine neue Platte;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mike115 fakiauso

„Vor allem, wenn unten in der Beschreibung passend zur Plattenbezeichnung dann korrekt SMR steht bei den Kenndaten. Man ...“

Optionen

Hab die 6tb blue bestellt :)

Danke für die Hilfe
Ich will Dinge doch irgendwie etwas verstehen, dann brauch ich meist etwas länger, ich denk ich hab wieder was gelernt)

bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse mike115

„Neue Festplatte - Welche Marke ist empfehlenswert?“

Optionen

Ich würde doch mal behaupten, dass es sich gezeigt hat, dass fast jeder Hersteller von HDDs mal faule Eier im Sortiment hatte. Einige Hitachi / Toshiba haben sehr gut abgeschnitten, was die Haltbarkeit betrifft, aber ob es dann bei deiner Platte genau zutrifft? Eher schlecht schneiden immer wieder die Seagates ab und Western Digital liegen im Mittelfeld. Die Seagates sind meistens einen Tick schneller und Toshiba tendenziell eher etwas langsamer, Wester Digital wiederum im Mittelfeld. Bei NAS-Platten, wie der WD Red Pro, hast du einfach ein Statement, dass sie für 24/7 geeignet sind, was nicht heisst, dass sie nicht auch ausfallen können. Von der Lautstärke geben sich die verschiedenen Hersteller nicht so viel. Die WD Black sollen eher lauter sein, die Blue vermutlich auch wegen der niedrigen Drehzahl ruhiger (aber auch langsamer).

bei Antwort benachrichtigen