Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.323 Themen, 106.439 Beiträge

Windows kann nicht auf diesen Datentr?ger instaliert werden

Silver5 / 24 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo ich will Windows installieren da kommt aber immer wieder Windows kann auf dem Datentr?ger nicht installiert werden.Der ausgew?hlte Datentr?ger entspricht dem GPT-Partitionsstil.
wiest ihr was man da machen kann.
Gr?? K.H.

bei Antwort benachrichtigen
hjb Silver5

„Windows kann nicht auf diesen Datentr?ger instaliert werden“

Optionen
wiest ihr was man da machen kann.

Festplatte löschen, Datenträger einlegen (wenn DVD) oder einstecken (wenn USB-Stick), Rechner starten und im Bootmanager (F2 drücken) angeben, von welchem Datenträger gebootet werden soll und anschließend Windows machen lassen, was es für richtig hält.....

Die einfachsten Dinge funktionieren meistens mit den einfachsten Methoden.

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Silver5

„Windows kann nicht auf diesen Datentr?ger instaliert werden“

Optionen

Welches Windows?

Hast du den Eintrag mit

[UEFI] DVD/USB

oder ähnlich ausgewählt?

Platte löschen bringt genau garnix.

bei Antwort benachrichtigen
hjb einfachnixlos1

„Welches Windows? Hast du den Eintrag mit UEFI DVD/USB oder ähnlich ausgewählt? Platte löschen bringt genau garnix.“

Optionen

Hier gibt es 'ne Anleitung: https://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/loesung-windows-kann-auf-dem-datentraeger-nicht-installiert-werden-gpt-mbr-so-geht-s-doch/

Und was steht da:

"Alternativ könnt ihr auch alle Partitionen der Festplatte löschen (und neu anlegen). Windows erstellt dann die Festplatte (und die Partitionen) so wie sie benötigt werden. Allerdings werden bei dem Vorgang natürlich alle Daten auf der entsprechenden Festplatte und ihren Partitionen gelöscht."

Soviel zu deiner Bemerkung:

Platte löschen bringt genau garnix.
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hjb

„Hier gibt es ne Anleitung: ...“

Optionen

Danke, aber ich weiß wie das funktioniert.

bei Antwort benachrichtigen
hjb einfachnixlos1

„Danke, aber ich weiß wie das funktioniert.“

Optionen
Danke, aber ich weiß wie das funktioniert.

Ist mir klar (oder auch nicht - schon allein wegen deiner falschen Behauptung....), aber mir ging es in erster Linie darum, eben diese falsche Behauptung

Platte löschen bringt genau garnix.

zu widerlegen. Wenn das nämlich richtig wäre, dann könnte man ja nicht einmal auf einer neuen Platte installieren - denn die ist genau in dem Zustand, wie eine gelöschte Platte!

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb

„Ist mir klar oder auch nicht - schon allein wegen deiner falschen Behauptung.... , aber mir ging es in erster Linie darum, ...“

Optionen
schon allein wegen deiner falschen Behauptung....),

Ne, die ist richtig.

Wie lautet die Warnung von Windows bei einer Neuinstallation, auf einer Platte oder auf einer Partition, die nicht leer ist?

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hjb hatterchen1

„Ne, die ist richtig. Wie lautet die Warnung von Windows bei einer Neuinstallation, auf einer Platte oder auf einer ...“

Optionen

War ja klar, dass du Schlaumann dich hier auch noch meldest! Und dann auch noch mit so einem geistigen Dünnpfiff!

*LOL*

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Alpha13 hjb

„War ja klar, dass du Schlaumann dich hier auch noch meldest! Und dann auch noch mit so einem geistigen Dünnpfiff! LOL“

Optionen

Hatterchen ist halt ein DAU auf Speed und absolut unbelehrbar und zum lernen absolut unfähig!

Wer sowas absolut grundlegendes nicht weiß und dann noch den Hugo macht und sich nicht in die Ecke zum schämen zurück zieht, der ist nicht nur ein DAU...

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 Alpha13

„Hatterchen ist halt ein DAU auf Speed und absolut unbelehrbar und zum lernen absolut unfähig! Wer sowas absolut ...“

Optionen

Du, A13, bist mir für eine Antwort einfach zu dumm.

Ob Microsoft auch auf Speed ist, muss jeder für sich entscheiden.

https://support.microsoft.com/de-de/help/12415

Erneutes Installieren von Windows 10 über ein Installationsmedium

Bevor Sie diese Schritte ausführen, sollten Sie versuchen, den PC mithilfe eines Installationsmediums wiederherzustellen. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie das gleiche Installationsmedium für die Neuinstallation von Windows 10 verwenden (wird auch als saubere Neuinstallation von Windows bezeichnet).

Warnung

Dadurch werden alle installierten persönlichen Dateien, Apps und Treiber, Apps und Anpassungen Ihres PC-Herstellers sowie Ihre Änderungen an den Einstellungen entfernt.

Zum Schluss, Deine wiederholten persönlichen Anfeindungen kannst Du dir dahin schieben, wo bei Dir eh keine Sonne hin scheint.Zwinkernd

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hjb Alpha13

„Hatterchen ist halt ein DAU auf Speed und absolut unbelehrbar und zum lernen absolut unfähig! Wer sowas absolut ...“

Optionen

Der ist nicht nur ein DAU, sondern auch noch der größte Troll, der hier bei Nickles sein Unwesen treibt. Früher gab es hier mal den sogenannten "Trollorden", den hätte er sich schon mehrfach verdient.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Alpha13 hjb

„Der ist nicht nur ein DAU, sondern auch noch der größte Troll, der hier bei Nickles sein Unwesen treibt. Früher gab es ...“

Optionen

"der größte Troll" macht das absolut immer bewußt und gegen eigenes Wissen.

Er hat hier "nur" keinen blassen Schimmer von UEFI, CSM und GPT und ne absolut  mangelnde Intelligenz!

Absolut unbelehrbar und zum lernen absolut unfähig zu sein kommt natürlich noch hinzu...

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
einfachnixlos1 hjb

„Ist mir klar oder auch nicht - schon allein wegen deiner falschen Behauptung.... , aber mir ging es in erster Linie darum, ...“

Optionen
Wenn das nämlich richtig wäre, dann könnte man ja nicht einmal auf einer neuen Platte installieren - denn die ist genau in dem Zustand, wie eine gelöschte Platte!

Nö.

- Eine neue Platte/SSD weiß noch nix von Partitionen und MBR/GPT.

- Also muß er alle Partitionen löschen.

- Ob er damit dann bei einem auf UEFI eingestellten Bios mit seinem mglw. nicht-UEFI-Bootmedium  weiterkommt?

- Oder er hat über das BBS einfach nur den falschen Eintrag ausgewählt?

- Oder er will Win7/8 32bit installieren dann muß er die Partitionen ebenfalls löschen und im Bios CSM aktivieren (zuvor Secure Boot deaktivieren und rebooten.)

bei Antwort benachrichtigen
hjb einfachnixlos1

„Nö. - Eine neue Platte/SSD weiß noch nix von Partitionen und MBR/GPT. - Also muß er alle Partitionen löschen. - Ob er ...“

Optionen

Kannst du mir mal erklären, wieso eine gelöschte (!) Platte nicht in genau dem gleichen Zustand ist, wie eine neue Platte?

Wobei ich mit "gelöscht" natürlich auch "gelöscht" meine - nicht "formatiert!

Eine neue Platte, wie du sie im Handel kaufst, musst du auch erst einrichten - genau so, wie eine gelöschte Platte. Wenn sie "nur" formatiert ist, dann ist sie NICHT (!!) gelöscht.

Nach deiner Logik dürfte es also unmöglich sein, sowohl auf einer gelöschten als auch auf einer "neuen" Platte, die noch nie in einem Rechner war, ein BS zu installieren. Wobei es dann vollkommen egal ist, ob man Win7, Win8, Win10 oder irgendein Linux installieren will! Von MBR oder UEFI brauchen wir in diesem Zusammenhang dann natürlich auch nicht reden - eine gelöschte Platte ist genau so leer, wie eine gerade im Handel neu gekaufte Platte!

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hjb

„Kannst du mir mal erklären, wieso eine gelöschte ! Platte nicht in genau dem gleichen Zustand ist, wie eine neue Platte? ...“

Optionen
Wobei ich mit "gelöscht" natürlich auch "gelöscht" meine - nicht "formatiert!

Weshalb du nicht schlicht und einfach Partitionen löschen schreibst verstehe ich nicht?

Von MBR oder UEFI brauchen wir in diesem Zusammenhang dann natürlich auch nicht reden - eine gelöschte Platte ist genau so leer, wie eine gerade im Handel neu gekaufte Platte!

Wenn du es auf die Platte/SSD reduzierst dann hast du richtig, aber das geht dann am Problem des TO weit vorbei.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 einfachnixlos1

„Weshalb du nicht schlicht und einfach Partitionen löschen schreibst verstehe ich nicht? Wenn du es auf die Platte/SSD ...“

Optionen

"Wenn du es auf die Platte/SSD reduzierst dann hast du richtig, aber das geht dann am Problem des TO weit vorbei"

Nie und nimmer!

bei Antwort benachrichtigen
hjb einfachnixlos1

„Weshalb du nicht schlicht und einfach Partitionen löschen schreibst verstehe ich nicht? Wenn du es auf die Platte/SSD ...“

Optionen
Weshalb du nicht schlicht und einfach Partitionen löschen schreibst verstehe ich nicht?

Warum sollte ich das dermaßen verkomplizieren? Wenn ich schreibe, dass ich die Platte lösche, dann ist damit natürlich die komplette Platte gemeint - inklusive aller Partitionen und des MBR und was sonst noch darauf ist!

aber das geht dann am Problem des TO weit vorbei.

Nee, ganz im Gegenteil: Genau das ist sein Problem!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hjb

„Kannst du mir mal erklären, wieso eine gelöschte ! Platte nicht in genau dem gleichen Zustand ist, wie eine neue Platte? ...“

Optionen
Kannst du mir mal erklären, wieso eine gelöschte (!) Platte nicht in genau dem gleichen Zustand ist, wie eine neue Platte?

Weil sie dann schon x Betriebsstunden, y Einschaltvorgänge usw. hinter sich hat.

Selbst wenn Du die S.M.A.R.T.-Daten auch noch löschst (wovon bisher keine Rede war), so wird die Platte trotzdem nicht wieder in den Zustand versetzt, den sie bei der Werksauslieferung hatte.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2

„Weil sie dann schon x Betriebsstunden, y Einschaltvorgänge usw. hinter sich hat. Selbst wenn Du die S.M.A.R.T.-Daten auch ...“

Optionen

Gut, dass wir dich hier haben! Ohne deine Erklärung wären wir hier alle jetzt dumm gestorben.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 hjb

„Gut, dass wir dich hier haben! Ohne deine Erklärung wären wir hier alle jetzt dumm gestorben.“

Optionen

Deinen Verlust hätten wir verkraftet.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hjb hatterchen1

„Deinen Verlust hätten wir verkraftet.“

Optionen

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 hjb

„...“

Optionen

Dann gehe doch etwas an die frische Luft, stelle dich auf den Deich und mach ein paar Übungen. Soll in Deinem Alter oft Wunder wirken...

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hjb hatterchen1

„Dann gehe doch etwas an die frische Luft, stelle dich auf den Deich und mach ein paar Übungen. Soll in Deinem Alter oft ...“

Optionen

Das würde wohl gegen Müdigkeit helfen - aber bei deinen strunzdummen Kommentaren ist das leider wirkungslos.

Troll dich!

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 hjb

„Das würde wohl gegen Müdigkeit helfen - aber bei deinen strunzdummen Kommentaren ist das leider wirkungslos. Troll dich!“

Optionen

Och Heinz, ohne dein Krönchen wirkst Du nur noch wie ein zweiter Aufguss.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Alpha13 Silver5

„Windows kann nicht auf diesen Datentr?ger instaliert werden“

Optionen

https://www.youtube.com/watch?v=_vr5_FYVVwc

Da löscht man natürlich alle Partitionen auf der HDD/SSD bei der Windows Installation und schließt auch nur jenau eine an!

Läuft so natürlich auch bei W7 oder W8...

bei Antwort benachrichtigen