Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.343 Themen, 106.693 Beiträge

Thinkpad T430 DVD schreibt nicht - lesen ok

hellrobin / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Das DVD Laufwerk meines T430 liest alle DVD / CD´s kann aber nicht schreiben. Bei Nero Burning Rom ist unter "REcorder" nur  der Image Recorder angegeben. was kann ich tun?

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 hellrobin

„Thinkpad T430 DVD schreibt nicht - lesen ok“

Optionen

Hi!

Die dumme Frage zuerst: sicher, dass das ein Brenner ist? Es gab für den Einschub soweit ich weiß auch reine Lesegeräte.

Im Zweifelsfall müsste man das Laufwerk herausnehmen und mit der Typinformation schauen, um was es sich handelt.

Bis dann

Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon hellrobin

„Thinkpad T430 DVD schreibt nicht - lesen ok“

Optionen

Was zeigt der Gerätemanager unter DVD-/CD-ROM-Laufwerke an?
Kann durchaus so sein wie es Andreas42 schreibt und das Teil hat keinen Brenner verbaut...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hellrobin

„Thinkpad T430 DVD schreibt nicht - lesen ok“

Optionen

Serial UltraBay Enhanced mit einer der folgenden Komponenten:

  • DVD-ROM
  • DVD-RAM/RW Laufwerk

https://thinkwiki.de/T430#Erweiterungen:

Serial UltraBay Enhanced R400, R500, T510, W700, T510i, T520, W510, W520, T420, W530, T530, T430 DVD, Combo, Multi, BD-RW, HDD, Akku, (UltraBay Enhanced-Batterie)

https://thinkwiki.de/UltraBay

Ein DVD-ROM kann nur lesen...

https://www.heise.de/download/product/aida64-16675

sagt dir welches Laufwerk da jenau drin ist und das ist fast absolut sicher kein Brenner.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Alpha13

„Serial UltraBay Enhanced mit einer der folgenden Komponenten: DVD-ROM DVD-RAM/RW Laufwerk https://thinkwiki.de/T430 ...“

Optionen
das ist fast absolut sicher kein Brenner.

Wieso das - ich kenne T430 mit DVD Brenner.

Abwarten, was der TE zum Gerät schreibt. Aber oben steht ja nur

Das DVD Laufwerk

und nicht z.B. DVD-RW-Laufwerk.

Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen. Georg Christoph Lichtenberg
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Anne0709

„Wieso das - ich kenne T430 mit DVD Brenner. Abwarten, was der TE zum Gerät schreibt. Aber oben steht ja nur und nicht ...“

Optionen

Weil Nero nen Brenner normalweise erkennt...

bei Antwort benachrichtigen
hellrobin Alpha13

„Weil Nero nen Brenner normalweise erkennt...“

Optionen

VIELEN DANK! allerseits!

Der erste Beitrag war die Lösung des Problems! Das DVD-CD Rom- Laufwerk ist nur zum Abspielen aber nicht zum Brennen geeignet

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hellrobin

„Thinkpad T430 DVD schreibt nicht - lesen ok“

Optionen
was kann ich tun?

Kauf dir einen externen= USB DVD Brenner...

bei Antwort benachrichtigen
misterxxx einfachnixlos1

„Kauf dir einen externen USB DVD Brenner...“

Optionen

zumal das ding auch noch dazu neigt

https://thinkwiki.de/Flexing

damit leben , oder eben brenner kaufen

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso misterxxx

„zumal das ding auch noch dazu neigt https://thinkwiki.de/Flexing damit leben , oder eben brenner kaufen“

Optionen
zumal das ding auch noch dazu neigt


Du hast schon gesehen, dass es sich beim Flexing um die T40-Reihe handelt?

Die T430 sind dafür nicht explizit bekannt;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
misterxxx fakiauso

„Du hast schon gesehen, dass es sich beim Flexing um die T40-Reihe handelt? Die T430 sind dafür nicht explizit bekannt -“

Optionen

dann ist meines die ausnahme war auch ein T430

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso misterxxx

„dann ist meines die ausnahme war auch ein T430“

Optionen
dann ist meines die ausnahme war auch ein T430


OT - Sicher, dass es an "Flexing" gestorben ist?

Das war bei den Denkbrettern eine Macke, die es so massiv nur bei den alten Modellen der T4x-Serie gab, als Lenovo noch IBM war;-)

Dabei konnte es passieren, dass durch die extrem schmale Bauweise der T4x-Reihe das Gehäuse zu sehr durchgebogen wurde, wenn es ungünstig angefasst oder abgestellt wurde, was dann Haarrisse oder ausgerissene Lötstellen zur Folge hatte.

Eine (sicher unvollständige) Übersicht über bekannte Macken der Thinkpads gibt es hier.

Mag sein, dass Dein T430 an etwas ähnlichem eingegangen ist, dann hat aber wahrscheinlich jemand ordentlich "nachgeholfen". Ein Serienfehler ist das wie erwähnt nicht.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 misterxxx

„dann ist meines die ausnahme war auch ein T430“

Optionen

https://thinkwiki.de/T430#Grafikchips:

Bei nem T430 mit NVIDIA Optimus Graphics (NVS 5400M, orderbar mit 1 oder 2GB) war das fast immer der Ausfall selbiger und nix flexing!

Wenn die da auf dem Mainboard nicht verlötet ist, wird da absolut immer die in der CPU integrierte Grafikkarte genutzt und die geht wie die CPU fast nie defekt...

bei Antwort benachrichtigen