Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.331 Themen, 106.541 Beiträge

Nun hat mich mal wieder ein USB 3.0 verlassen

pappnasen / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo.

Möglicherweise ist noch was zu retten, aber ich glaube nicht.

Normalerweise hat dieses Teil den Lw-Buchstaben U:.

Wenn ich ihn einstecke, meldet er sich mit dem nächsten möglichen Lw-Buchstaben, ist

aber nicht ansprechbar. Ziehe ich ihn raus, bekomme ich auch das akustische Signal.

Wähle ich den aus, so bekomme ich die Mitteilung: Kein Datenträger vorhanden.

Mein Satelitten-Receiver mag ihn auch nicht mehr.

Ist noch was zu retten?

Bei USB DeviceView hat er beide Lw-Buchstaben.
Deaktivieren, aktivieren, deinstallieren ist alles erfolglos.

falls keiner eine Idee hat, ist das wohl für die Tonne.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 pappnasen

„Nun hat mich mal wieder ein USB 3.0 verlassen“

Optionen

https://www.windows-faq.de/2017/07/13/festplatte-oder-usb-stick-sicher-mit-diskpart-loeschen/

Wenn das nicht hilft ist der Stick ein Fall für die Tonne!

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Alpha13

„https://www.windows-faq.de/2017/07/13/festplatte-oder-usb-stick-sicher-mit-diskpart-loeschen/ Wenn das nicht hilft ist der ...“

Optionen

Ist definitiv für die Tonne.

Auch bei Diskpart wird das Teil nicht erkannt.

Nun ja, hat von Mai 2013 bis gestern gehalten.

Über schön vorher auswerfen ist auch kein Heilmittel.

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher pappnasen

„Ist definitiv für die Tonne. Auch bei Diskpart wird das Teil nicht erkannt. Nun ja, hat von Mai 2013 bis gestern gehalten. ...“

Optionen
Auch bei Diskpart wird das Teil nicht erkannt.

Bevor Du ihn entsorgst, versuche doch mal mit einer Linux-Live-Verion oder einer  Linux-Installation drauf zuzugreifen. Evtl. kannst du wenigstens noch die Daten retten.

Hab hier eine Micro-SD aus 'nem Handy. Unter Win 7 und W10 kein Zugriff, aber mit Linux kann ich die Daten komplett und fehlerfrei auslesen (hatte disbzgl. eine Anfrage hier im Brett, Fazit: auch für die Tonne, aber halt ohne Datenverlust).

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Systemcrasher

„Bevor Du ihn entsorgst, versuche doch mal mit einer Linux-Live-Verion oder einer Linux-Installation drauf zuzugreifen. ...“

Optionen

Ist schon in der Tonne.

Daten waren nicht drauf.

Ich benutzte ihn nur um Aufnahmen vom Satelitten-Receiver zum Computer zu schaffen.

Habe mir schon einen neuen geordert.

Danke.

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher pappnasen

„Ist schon in der Tonne. Daten waren nicht drauf. Ich benutzte ihn nur um Aufnahmen vom Satelitten-Receiver zum Computer zu ...“

Optionen
Habe mir schon einen neuen geordert. Danke.

Kosten ja auch fast nix mehr....

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen