Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.335 Themen, 106.621 Beiträge

Externe HDDs "mobil" lagern

hellawaits / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin allerseits,

ich habe mittlerweile mehr als 10 externe "2,5" HDDs und suche eine Möglichkeit, wie man sie alle zusammen lagern kann. Einfach in einen Schrank legen ist für mich keine Lösung. Ehr so etwas wie ein Koffer, ich habe allerdings nur Angebote für bis zu 10 "3,5" interne Festplatten gefunden.

Welche Möglichkeiten gibt es da? Habt ihr andere, passende Angebote im Netz gefunden oder Euch für diesen Fall etwas "gebastelt"?

Danke für Tipps

Gruß
Hellawaits

bei Antwort benachrichtigen
luttyy hellawaits

„Externe HDDs "mobil" lagern“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
hellawaits luttyy

„Liegen bei mir seit 100 Jahren gestapelt im Schrank - Ein gute Bastellösung ist aber auch sowas in der Richtung.. ...“

Optionen

Moin luttyy,

Danke, jenau sowas hab ick jesuucht^^. Allerdings würde ich die Festplatten gerne hochkant einsetzen und die Koffer von PeakTech haben nur max. 150mm Bauhöhe (130mm Innenmaß)... das wird knapp. Ich habe schon nach Koffern mit 20cm Bauhöhe gesucht, aber nichts gefunden. Hast Du vielleicht noch einen "Geheimtipp^^"?

Also die PeakTech Koffer sind schon sehr schön, können passgenau eingerichtet werden (auch der Preis ist gut).

Und ich habe noch ein paar 3,5" HDDs (intern); die könnte ich dann auch noch dort verstauen.

Grüße

Hellawaits

bei Antwort benachrichtigen
luttyy hellawaits

„Moin luttyy, Danke, jenau sowas hab ick jesuucht . Allerdings würde ich die Festplatten gerne hochkant einsetzen und die ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
hellawaits luttyy

„Schau mal hier: https://www.amazon.de/anndora-Werkzeugkoffer-Transportbox-Werkzeugkasten-Werkzeugbox/dp/B01J5LFHVQ/ref ...“

Optionen

habe mir eben diesen Koffer bestellt:

https://www.amazon.de/gp/product/B019INRKVQ/ref=ox_sc_act_title_1?smid=A3JWKAKR8XB7XF&psc=1

Der hat 15 cm Höhe. Und wenn man die Festplatten hochkannt / quer einbaut ist bei ca. 8cm Breite der Festplattengehäuse bleibt noch genug Schaumstoff oben und unten.

Der Preis ist echt stark^^. Hoffentlich zerfällt der Koffer nicht beim ersten Öffnen in seine EinzelteileLachend. Auf die Schlösser lege ich keinen Wert (sollen laut Bewertungen nicht funktionieren).

Bin mal gespannt, was da kommen wird ....

bei Antwort benachrichtigen
luttyy hellawaits

„habe mir eben diesen Koffer bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B019INRKVQ/ref ox_sc_act_title_1?smid A3JWKAKR8XB7XF ...“

Optionen

Dann frohes lagern..Zwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman hellawaits

„habe mir eben diesen Koffer bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B019INRKVQ/ref ox_sc_act_title_1?smid A3JWKAKR8XB7XF ...“

Optionen

Moin, will den Koffer nicht mies machen, dennoch ist Vorsicht geboten. Besonders Schaumstoff aus Fernost kann, muss aber nicht schadstoffbelastend ausdünsten. Diese Ausdünstungen können Kameras, Messgeräte, vorallem Kunststoffe angreifen und mit denen reagieren.  Dichlorbenzol ist meist der Übeltäter.  Für Menschen ist das auch nicht so gesund.  Ein Kofferschaum unterliegt keinen Prüfinstanzen, schon garnicht in Fernost. Manch Schaum kann sich auch elektrostatisch aufladen, garnicht gut für HDDs. Manche Mikrofoncases haben unerfindlich die Membranen von Mikrofonen, bis zum Defekt zersetzt. War es nun der Mikrofonhersteller, oder der Schaumhersteller?

Wo wurde der Koffer hergestellt? Riecht der Koffer seltsam? Es wär doch schade um die vielen Lager-HDDs. Ob Ausdünstungen letztendlich zur Funktionsunfähigkeit, sprich Datenverlust führt, das hat noch keiner untersucht.

Gruß Roger

bei Antwort benachrichtigen
hellawaits RogerWorkman

„Moin, will den Koffer nicht mies machen, dennoch ist Vorsicht geboten. Besonders Schaumstoff aus Fernost kann, muss aber ...“

Optionen

Moin RogerWorkman,

Danke für den Tipp. Beim ersten Öffnen des Koffers roch es dezent nach "neu", der Geruch verflog aber recht schnell. 

Gegen die Gefahr der statischen Entladung habe ich noch "Antistatik Tüten" gekauft (brauche ich sowieso, da ich keine mehr auf Lager habe). Der "Blitz" sollte dann meinen HDDs nichts mehr anhaben könnenLachend.

https://www.amazon.de/Antistatische-wiederverschlie%C3%9Fbare-Beutel-elektronisches-verschiedene/dp/B01N2LFULQ/ref=sr_1_7?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=antistatic+T%C3%BCten&qid=1568203069&s=gateway&sr=8-7

Gruß

Hellawaits

bei Antwort benachrichtigen
fbe hellawaits

„Externe HDDs "mobil" lagern“

Optionen
ich habe mittlerweile mehr als 10 externe "2,5" HDDs und suche eine Möglichkeit, wie man sie alle zusammen lagern kann.

Denke daran dass die HDDs regelmäßig in Abständen laufen, damit dir nicht das Gleiche passiert wie mir. Ich kann fast alle länger  gelagerten HDDS entsorgen sie laufen nicht mehr.

https://www.speicherguide.de/wissen/doc-storage/wie-lange-kann-man-hdds-ungenutzt-lagern-20536.aspx

https://forum.chip.de/discussion/1586774/festplatten-dauerhaft-lagern

bei Antwort benachrichtigen
hellawaits fbe

„Denke daran dass die HDDs regelmäßig in Abständen laufen, damit dir nicht das Gleiche passiert wie mir. Ich kann fast ...“

Optionen

Moin fbe,

guter Tipp, also müsste es ausreichen, die Platten 1x jährlich für kurze Zeit (1/2 Stunde) laufen zu lassen, um die Schmiere in der Festplattenmechanik  geschmeidig zu halten, oder?

Gruß

Hellawaits

bei Antwort benachrichtigen