Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.312 Themen, 106.325 Beiträge

Dynamische Festplatte wird von Windows 10 nicht erkannt

forza77 / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

Hab hier eine wichtige Festplatte, die jetzt als dynamische Platte von Win 10 erkannt wird . Die Platte lief mit win 7 problemlos, merkwürdigerweise nach Hardwareumbau und umstieg auf Win 10 ist das jetzt eine dynamische Platte

murkse  jetzt schon eine Zeitlang hier ohne ergebnis rum. Hab mit  free Ease und Aomei versucht, ohne Ergebnis außer die wollen mir das Programm verkaufen,

Kennt jemand eine Möglichkeit wie ich die Platte in ein basis oder sonst irgentwie zum laufen bringe ohne Datenverlust, will mir jetzt kein Programm kaufen für die einmalige Benutzung

Gruß forza77

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 forza77

„Dynamische Festplatte wird von Windows 10 nicht erkannt“

Optionen

Ohne Datenverlust und umsonst kannst du das normalerweise immer knicken...

Da sichert man die Daten und löscht die Platte mit diskpart:

https://www.windows-faq.de/2017/07/13/festplatte-oder-usb-stick-sicher-mit-diskpart-loeschen/

Glaubs oder halt nicht...

bei Antwort benachrichtigen
forza77 Alpha13

„Ohne Datenverlust und umsonst kannst du das normalerweise immer knicken... Da sichert man die Daten und löscht die Platte ...“

Optionen

@Alpha

Hab ich das richtig verstanden, ich hätte gerne die Daten gerettet, und dann von mir aus formatiert oder sonst was. Ich kann die Partitionen und auch die Namen der Partitionen sehen, komme aber nicht dazu diese zu sichern, von den Kosten mal abgesehen, da ich nicht weiß ob irgent ein Programm die Platte in eine Basic zurückwandelt damit ich die Daten auf eine Extern sichern kann.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso forza77

„@Alpha Hab ich das richtig verstanden, ich hätte gerne die Daten gerettet, und dann von mir aus formatiert oder sonst was. ...“

Optionen
Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327595 fakiauso

„Vieleicht bekommst Du das mit TestDisk oder einem Tool ven EaseUS ...“

Optionen

EaseUS kann das in der Free Version nicht mehr...kommt der Kaufvorschlag für die Pro.

Mit Testdisk 7.1-WIP.win habe ich eben aus einer unwichtigen! 120er Platte mal eine dynamische gemacht, Dateien drauf geschrieben und danach mit dem genannten TD7 wieder in einen Basis Datenträger umgewandelt.
Platte war intern (bzw. im Wechselschacht) angeklemmt- extern in der CopyStation lief es nicht!

Als erstes sollte forza (evtl. mit EaseUS) die dyn. Platte klonen und damit testen...und hier geht's los:

hth

Edit:
Beim 3. Bild muss der rote Rahmen natürlich in die Zeile bei 1* .

bei Antwort benachrichtigen
forza77 gelöscht_327595

„EaseUS kann das in der Free Version nicht mehr...kommt der Kaufvorschlag für die Pro. Mit Testdisk 7.1-WIP.win habe ich ...“

Optionen

Hi 3Bein

werde mal morgen, das mal ansehen, wenn ich nur die Daten sichern könnte, wäre mir die Platte egal ist von 2012, aber da halt ein paar wichtige Dinge darauf. Easus zeigt mir in Teil1

die Partitionen an, ist alles vorhanden, aber das waers dann.

Gruß Forza

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327595 forza77

„Hi 3Bein werde mal morgen, das mal ansehen, wenn ich nur die Daten sichern könnte, wäre mir die Platte egal ist von 2012, ...“

Optionen

Servus Didää Zunge raus,

von 2012 , dann wird sie wohl nicht sooo groß sein? Mach auf jedenfall einen Klon und versuchs damit!

Wenn es klappt hast du schon deine Daten- falls nicht ist nix verloren.

3-B

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso gelöscht_327595

„EaseUS kann das in der Free Version nicht mehr...kommt der Kaufvorschlag für die Pro. Mit Testdisk 7.1-WIP.win habe ich ...“

Optionen
EaseUS kann das in der Free Version nicht mehr...kommt der Kaufvorschlag für die Pro.


Die wissen auch, wie sie zu Geld kommen:-(

IMHO ist es am besten, sich z.B. ein Live-Medium wie UBCD zu besorgen, dieses mit Rufus auf Stick zu befördern und dann vorerst nur die zu ändernde Platte und die Backup-Platte einzubauen.

Anschliessend mit Clonezilla ein Abbild machen und da man sowieso neu booten muss, hinterher die eigentliche Platte ausbauen und als Sicherungsmedium für TestDisk eine externe Platte schnappen.

So bleibt die originale Platte auf jeden Fall erhalten, bis man weiss, ob´s funktioniert hat oder nicht.

Platte war intern (bzw. im Wechselschacht) angeklemmt- extern in der CopyStation lief es nicht!


Lag dann sehr wahrscheinlich daran, dass TestDisk wegen des USB-Geraffels dazwischen keinen nativen Zugriff hatte auf die Platte und wäre bei solch heiklen Sachen m.E. ohnehin nur zweite Wahl, falls es wirklich gar nicht anders geht.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327595 fakiauso

„Die wissen auch, wie sie zu Geld kommen:- IMHO ist es am besten, sich z.B. ein Live-Medium wie UBCD zu besorgen, dieses ...“

Optionen
So bleibt die originale Platte auf jeden Fall erhalten, bis man weiss, ob´s funktioniert hat oder nicht.

Das sagte ich doch Lachend.

keinen nativen Zugriff hatte

Sehe ich auch so.

Für solche Fälle benutze ich dann meine CopyStation, da geht zwar nur auf gleich groß oder auf größer, aber wer mehr als 1TB Platte ohne Sicherung hat, muß dann eben eine entsprechende mitbringen.

bei Antwort benachrichtigen
forza77 gelöscht_327595

„Das sagte ich doch . Sehe ich auch so. Für solche Fälle benutze ich dann meine CopyStation, da geht zwar nur auf gleich ...“

Optionen

Hallöo 3 Bein

ich werde es mal damit versuchen, sofern die Angabe stimmt.

Partitionssicherung: Einzelne Partitionen zum Sichern flexibel wählen, einschließlich der dynamischen Festplattenvolumes.

Stammt aus AOMEI Backupper Professionel. Schließe mal voerst damit ab, bis das Programm da ist.

Danke mal an alle die sich bemüht haben,

 Gruß Forza

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327595 fakiauso

„Die wissen auch, wie sie zu Geld kommen:- IMHO ist es am besten, sich z.B. ein Live-Medium wie UBCD zu besorgen, dieses ...“

Optionen

Nabend,

weshalb im ersten Schritt ein per Linux live gebooteter PC nur zum Kopieren der wichtigen Daten nicht angesprochen wurde ist mir ein Rätsel.Cool

Hab das eben mal mit meiner dynamischen Platte gemacht und alles passt natürlich auch.

3-B

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 forza77

„@Alpha Hab ich das richtig verstanden, ich hätte gerne die Daten gerettet, und dann von mir aus formatiert oder sonst was. ...“

Optionen

http://www.datenrettung-etc.de/datenrettungssoftware.htm

wenns damit nicht klappt kommst du nur für > 500€ an die Daten...

bei Antwort benachrichtigen