Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.324 Themen, 106.449 Beiträge

1. Platte des QNAP TS-419+ NAS zeigt Fehler was tun?

eohlhau / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,
seit 8 Jahren läuft mein NAS klaglos vor sich hin. Nun gibt es ein Problem das Laufwerk 1 zeigt Fehler obwohl SMART GUT ist.

Ich würde ja die Platte austauschen, aber dann geht vl. gleich die nächste kaputt.

btw. kann ich die def. Platte einfach rausnehmen und checken? Womit?

Darüberhinaus weiß ich auch nicht welche Platte ich dann einbauen sollte, denn die akt. verbaute Platte gibt es ja nicht mehr.

Oder ist es nicht besser gleich ein neues NAS zu kaufen und das Alte als Backup zu behalten?

Und wenn neu welches? TS-451+ mit 8GB und 4x4 TB würd mir passen, ist halt etwas teuer. :-(

Oder überhaupt nicht QNAP sondern Synology;  spielen die in der gleichen Liga?.

Aber am liebsten wär mir natürlich eine kostengünstiger Lösung.

Was mein Ihr?

eohlhau Mitglied seit 01.04.2005 VDSL 100, Fritz.box 7490, Netgear Switch 1GB 8fach, Asus ROG G752VT, Win 10 Home, Intel Core i7 6700HQ, 16GB, GTX970M, 238GB NVMe SAMSUNG, 931GB Hitachi HGST, O2k16Plus, LR5.7, CS6... Eigenbau Desktoprechner f?r Video und Bildbearbeitung, Asus PB248, Canon IP7250, QNAP Turbo NAS TS-419P+ 4x2TB, 2 x LG G3, 2 x iPAD, RasperryPi3, ..
bei Antwort benachrichtigen
hjb eohlhau

„1. Platte des QNAP TS-419+ NAS zeigt Fehler was tun?“

Optionen

Zunächst würde ich da mal chkdsk (oder wenn bei dir Linux läuft, dann fsck) drüber laufen lassen. Oft werden da solche Fehler korrigiert. Kann sein, dass die Platte sich nur mal "verschluckt" hat - kleine Stromschwankungen oder sowas....

bei Antwort benachrichtigen
eohlhau hjb

„Zunächst würde ich da mal chkdsk oder wenn bei dir Linux läuft, dann fsck drüber laufen lassen. Oft werden da solche ...“

Optionen

Hi hjb, danke für deine Antwort.

bist du dir sicher dass das geht. Die Platte aus dem NAS die ist doch im RAID 5 Verbund.

Die ist doch bestimmt mit einem Linuxformat formatiert.und dann unter Windows mit chdsk?

Gruß

Erwin

eohlhau Mitglied seit 01.04.2005 VDSL 100, Fritz.box 7490, Netgear Switch 1GB 8fach, Asus ROG G752VT, Win 10 Home, Intel Core i7 6700HQ, 16GB, GTX970M, 238GB NVMe SAMSUNG, 931GB Hitachi HGST, O2k16Plus, LR5.7, CS6... Eigenbau Desktoprechner f?r Video und Bildbearbeitung, Asus PB248, Canon IP7250, QNAP Turbo NAS TS-419P+ 4x2TB, 2 x LG G3, 2 x iPAD, RasperryPi3, ..
bei Antwort benachrichtigen
hjb eohlhau

„Hi hjb, danke für deine Antwort. bist du dir sicher dass das geht. Die Platte aus dem NAS die ist doch im RAID 5 Verbund. ...“

Optionen
Die ist doch bestimmt mit einem Linuxformat formatiert.

Na ja, das solltest oder müsstest du vorher eben abklären. Von hier aus kann ich dir leider nichts dazu sagen.

und dann unter Windows mit chkdsk

Muss ja nicht unbedingt. Kannst den Rechner ja mal mit einer Linux-Live-CD starten und von da aus dann die Sache mit fsck angehen. Ist aber auch nur ein Vorschlag, weil ich weiß, dass meine Hinweise darauf, den Rechner mal mit so einer CD zu starten, meistens bei den Usern irgendwelche Ängste auslösen und sie das dann sowieso nicht machen. Diese Leute brauchen nur das Wort "Linux" zu lesen, dann haben sie schon Fracksausen......

Vielleicht kommen ja auch noch andere Lösungsvorschläge. Deshalb: Erstmal nicht aus einer Panik heraus handeln und die Sache in Ruhe angehen!

bei Antwort benachrichtigen
eohlhau hjb

„Na ja, das solltest oder müsstest du vorher eben abklären. Von hier aus kann ich dir leider nichts dazu sagen. Muss ja ...“

Optionen

Hi,

"Linux" zu lesen, dann haben sie schon Fracksausen......

Ja, Ja das liebe Linux. Ich mach das dann eh am Raspberry - müsste klappen: sata auf usb-Adapter. Ich muss halt dann mal schau wie ich die Platte eingehängt bekomme.

Durch Raid 5 hab ich momentan kein Problem. Hab die wichtigsten Dateien immer regelmäßig "gebackuped". (Robocopy) Noch läuft das NAS ja, aber jetzt kann es passieren wenn noch eine Platte ausfällt, dann ist wohl eine Neuinstallation/Neuanschaffung nötig.

Danke und Gruß
aus dem Sturmgebeutelten BW

eohlhau Mitglied seit 01.04.2005 VDSL 100, Fritz.box 7490, Netgear Switch 1GB 8fach, Asus ROG G752VT, Win 10 Home, Intel Core i7 6700HQ, 16GB, GTX970M, 238GB NVMe SAMSUNG, 931GB Hitachi HGST, O2k16Plus, LR5.7, CS6... Eigenbau Desktoprechner f?r Video und Bildbearbeitung, Asus PB248, Canon IP7250, QNAP Turbo NAS TS-419P+ 4x2TB, 2 x LG G3, 2 x iPAD, RasperryPi3, ..
bei Antwort benachrichtigen
eohlhau hjb

„Zunächst würde ich da mal chkdsk oder wenn bei dir Linux läuft, dann fsck drüber laufen lassen. Oft werden da solche ...“

Optionen

Hallo zusammmen,
gibts noch andere Lösungen?

Momentan läuft gerade ein Suchlauf nach defekten Blöcken. QNAP bitet so etwas in der Oberfläche an. Dauert aber ewig.

Gruß Erwin

eohlhau Mitglied seit 01.04.2005 VDSL 100, Fritz.box 7490, Netgear Switch 1GB 8fach, Asus ROG G752VT, Win 10 Home, Intel Core i7 6700HQ, 16GB, GTX970M, 238GB NVMe SAMSUNG, 931GB Hitachi HGST, O2k16Plus, LR5.7, CS6... Eigenbau Desktoprechner f?r Video und Bildbearbeitung, Asus PB248, Canon IP7250, QNAP Turbo NAS TS-419P+ 4x2TB, 2 x LG G3, 2 x iPAD, RasperryPi3, ..
bei Antwort benachrichtigen
calypso at work eohlhau

„Hallo zusammmen, gibts noch andere Lösungen? Momentan läuft gerade ein Suchlauf nach defekten Blöcken. QNAP bitet so ...“

Optionen

Eine evtl. defekte Platte wird sofort abgeklemmt.

Reparaturversuche sind da eher schädlich.

Dann werden die Daten via dd rescue o.s. gesichert. 

https://wiki.archlinux.org/index.php/file_recovery

Wenn das gelungen ist, verdonnerst Du das Teil bei ebay.

bei Antwort benachrichtigen
eohlhau calypso at work

„Eine evtl. defekte Platte wird sofort abgeklemmt. Reparaturversuche sind da eher schädlich. Dann werden die Daten via dd ...“

Optionen

Hi calypso at Work,
danke für deine Antwort. Das Problem sind nicht die Daten, die sind alle schon gesichert.
Die Platte ist die erste Platte eines RAID5-Verbundes.

Darüberhinaus weiß ich auch nicht welche Platte ich dann einbauen sollte, denn die akt. verbaute Platte gibt es ja nicht mehr. Oder ist es nicht besser gleich ein neues NAS zu kaufen und das Alte als Backup zu behalten?

Wär halt interessant ob und wie arg die Platte beschädigt ist.

Gruß

Erwin

eohlhau Mitglied seit 01.04.2005 VDSL 100, Fritz.box 7490, Netgear Switch 1GB 8fach, Asus ROG G752VT, Win 10 Home, Intel Core i7 6700HQ, 16GB, GTX970M, 238GB NVMe SAMSUNG, 931GB Hitachi HGST, O2k16Plus, LR5.7, CS6... Eigenbau Desktoprechner f?r Video und Bildbearbeitung, Asus PB248, Canon IP7250, QNAP Turbo NAS TS-419P+ 4x2TB, 2 x LG G3, 2 x iPAD, RasperryPi3, ..
bei Antwort benachrichtigen
calypso at work eohlhau

„Hi calypso at Work, danke für deine Antwort. Das Problem sind nicht die Daten, die sind alle schon gesichert. Die Platte ...“

Optionen

Wenn Du das Teil verruppst, werde ich dafür sorgen, daß Du Deine Eier in der Hand nach Hause trägst.

bei Antwort benachrichtigen
eohlhau calypso at work

„Wenn Du das Teil verruppst, werde ich dafür sorgen, daß Du Deine Eier in der Hand nach Hause trägst.“

Optionen

Stirnrunzelnd

so ein Quatsch, dein Kommentar zu eBay war überflüssig.

eohlhau Mitglied seit 01.04.2005 VDSL 100, Fritz.box 7490, Netgear Switch 1GB 8fach, Asus ROG G752VT, Win 10 Home, Intel Core i7 6700HQ, 16GB, GTX970M, 238GB NVMe SAMSUNG, 931GB Hitachi HGST, O2k16Plus, LR5.7, CS6... Eigenbau Desktoprechner f?r Video und Bildbearbeitung, Asus PB248, Canon IP7250, QNAP Turbo NAS TS-419P+ 4x2TB, 2 x LG G3, 2 x iPAD, RasperryPi3, ..
bei Antwort benachrichtigen
Wiesner eohlhau

„1. Platte des QNAP TS-419+ NAS zeigt Fehler was tun?“

Optionen

Servus,

du schreibst das deine Platten im Raid Verbund schon 8 Jahre alt sind.

Ich hätte Bauchweh das noch weitere Platten def. werden.

Wenn dir dein Nas von der Geschwindigkeit und von den Features noch genügt bau den Verbund mit neuen Platten neu auf.

Die noch derzeit funktionierenden Platten könnte man als Backup oder Archiv Platten nutzen. 

Weiters sind meist neuere Platten mit der gleichen Größe von der Zugriffszeit schneller, wo man auch wiederum Vorteile hat.

Ein Austausch der def. Platte alleine ist riskant denn wenn unterm Rebuild eine weitere Platte kaputt wird, denn der Rebuild ist eine Belastung für das System ist der Verbund futsch.

Grüße

Mike

bei Antwort benachrichtigen
eohlhau Wiesner

„Servus, du schreibst das deine Platten im Raid Verbund schon 8 Jahre alt sind. Ich hätte Bauchweh das noch weitere Platten ...“

Optionen

Hallo Mike,

danke für deine Antwort.

Ich hätte Bauchweh das noch weitere Platten def. werden.

Klar, die sind alle gleichzeitig gekauft und eingebaut worden. 
Jede Belastung der der übrigen Platten kann zum Ausfall führen.

Hm, alle Platten austauschen und wieder frisch aufbauen, ja das geht bestimmt. Hab halt dann neue Platten mit älterem Gehäuse. 

Hab mich für eine Neuanschaffung DS918+ 4x4TB 8GB entschieden.

Gibt es ein verlässliches Tool mit dem ich die Zustand der alten Platten ermitteln kann.

Die Platte, die defekte  ist werde ich natürlich entsorgen. Bei den Anderen wär's interessant 
zu wissen wie deren Zustand ist bzw. ob sie als Backup im Raid 1 mit 3x2TB noch taugen.

Vielen Dank fürs Mitdenken

Gruß

Erwin

eohlhau Mitglied seit 01.04.2005 VDSL 100, Fritz.box 7490, Netgear Switch 1GB 8fach, Asus ROG G752VT, Win 10 Home, Intel Core i7 6700HQ, 16GB, GTX970M, 238GB NVMe SAMSUNG, 931GB Hitachi HGST, O2k16Plus, LR5.7, CS6... Eigenbau Desktoprechner f?r Video und Bildbearbeitung, Asus PB248, Canon IP7250, QNAP Turbo NAS TS-419P+ 4x2TB, 2 x LG G3, 2 x iPAD, RasperryPi3, ..
bei Antwort benachrichtigen
Wiesner eohlhau

„Hallo Mike, danke für deine Antwort. Klar, die sind alle gleichzeitig gekauft und eingebaut worden. Jede Belastung der der ...“

Optionen

OK, du investierst in eine neue NAS. Die alten Platten könntest du indem du diese ausbaust mittels einem SMART Tool überprüfen. Die "RentnerNas" musst du aber nicht in Pension schicken. Du könntest aus den verblieben Platten einen neuen Verbund erstellen (Mirror) und diese zum Sichern der neuen Nas verwenden.

Grüße

Mike

bei Antwort benachrichtigen
nemesis² eohlhau

„Hallo Mike, danke für deine Antwort. Klar, die sind alle gleichzeitig gekauft und eingebaut worden. Jede Belastung der der ...“

Optionen
Gibt es ein verlässliches Tool mit dem ich die Zustand der alten Platten ermitteln kann.

Mehr oder weniger. Die SMART-Werte zu checken bringt nicht viel. Mit "hddscan" siehst du besser, wie viele Sektoren schwächeln (alles über 50 ms ist suboptimal).

Die alte HD204UI wird/würde weiter schwächeln und selbst mit Tricks wie "LLF-Tool" würde die keine Sektoren remappen. Das heißt auch, wenn die nach einem "Zero-Fill" wieder per SMART alles ok zeigen würde, bekommst du später trotzdem reproduzierbar wieder defekte Sektoren ...

RAID halte ich beim Normalanwender für überflüssig/zu fehlerträchtig. Lieber eine jeweils eine große Platte nehmen.

bei Antwort benachrichtigen
eohlhau nemesis²

„Mehr oder weniger. Die SMART-Werte zu checken bringt nicht viel. Mit hddscan siehst du besser, wie viele Sektoren ...“

Optionen

Hallo nemesis,

danke für dein Tip mit hddscan. Das Programm teste ich.

Das dachte ich mir schon. Ideal wäre halt, dass beim Neuformatieren, die defekten Blöcke erkannt werden und als solche gekennzeichnet werden. Die Restlichen sind doch in Ordnung. 

Gruß Erwin

eohlhau Mitglied seit 01.04.2005 VDSL 100, Fritz.box 7490, Netgear Switch 1GB 8fach, Asus ROG G752VT, Win 10 Home, Intel Core i7 6700HQ, 16GB, GTX970M, 238GB NVMe SAMSUNG, 931GB Hitachi HGST, O2k16Plus, LR5.7, CS6... Eigenbau Desktoprechner f?r Video und Bildbearbeitung, Asus PB248, Canon IP7250, QNAP Turbo NAS TS-419P+ 4x2TB, 2 x LG G3, 2 x iPAD, RasperryPi3, ..
bei Antwort benachrichtigen