Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.325 Themen, 106.464 Beiträge

Dieser Beitrag ist gelöscht.

user_320135 / 14 Antworten / Baumansicht Nickles
Dieser Beitrag ist gelöscht!
triker user_320135

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 user_320135

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
Bevor ich das tue mit einer Win7 CD nachdem ich die Platte wieder einbaue, wollte ich aber noch vorher einige Ordner mit Privatdaten retten und auf mein WinXP Laptop ueberspielen. Nun sagt mir aber jeder Ordner wenn ich ihn per Doppelklick aufmachen will, "Zugriff verweigert", also dass ich nicht die Administratorechte habe -huh?!

Du kannst den Laptop mit einem Live-Linux booten (Knoppix, Ubuntu usw.) und dann unter Linux die Daten der externen Platte auf die interne Platte kopieren.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
mi~we user_320135

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
Nun sagt mir aber jeder Ordner wenn ich ihn per Doppelklick aufmachen will, "Zugriff verweigert", also dass ich nicht die Administratorechte habe -huh?! Was soll das, ich verstehe das nicht, wieso?

Auf der Platte sind (im Dateisystem NTFS) die Zugriffsrechte für die Windows 7 Benutzerkonten erfasst, die es aber allesamt auf deinem XP-Rechner nicht gibt. Die Benutzerkonten von Win 7 sind was anderes als die Benutzerkonten von XP. Auch das Admin-Konto von XP ist nicht automatisch dasselbe wie das Admin-Konto von Win 7. Je nachdem wie also die Zugriffsrechte unter Win 7 konfiguriert waren, bekommst du evtl. unter XP keinen Zugriff (auch nicht als Admin) auf Dateien/Ordner.

Vielleicht kannst du hiermit die Zugriffsrechte anpassen:

http://www.fajo.de/main/de/software/fajo-xp-fse

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 user_320135

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Cuccuvaneddu user_320135

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Alpha13 Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

http://support.microsoft.com/kb/980023/de

so läuft das unter XP auch mit Boardmitteln.

bei Antwort benachrichtigen
Cuccuvaneddu Alpha13

„http://support.microsoft.com/kb/980023/de so läuft das ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Alpha13 Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
aber ehrlich gesagt, hatte ich lieber erwartet zu verstehen warum denn das geschilderte Problem eingetreten ist

Das hat mi~we Dir doch am 21.03.2014, 13:34 erklärt. War doch eigentlich sehr verständlich.

Ich bin ehrlich gesagt genervt von solchen Radikal-Ratschlägen die immer auf "plattmachen" oder sogar "Neuinstallieren" aus sind, wenn die Platte gar nicht defekt ist, keine Viren und sonstige Malware drauf sind (letzter Infekt vor 6 Jahren...) und alles sonst gut läuft.

Ich bin genervt von Leuten, die irgendwo keinen Durchblick haben und sich dann über die Tipps beschweren, die relativ schnell zum Ziel führen.

Von "Neuinstallieren" oder defekter Platte habe weder ich noch triker etwas geschrieben. Ich habe Dir nur geschrieben, wie Du am schnellsten an die Dateien kommst, auf die Du momentan keinen Zugriff hast!

Ich hab keine Ahnung von Linux

Man braucht dafür auch (fast) keine Ahnung von Linux (ich habe auch kaum welche). Man bootet das System, nimmt den vorhandenen Dateimanager und kopiert die gewünschten Dateien von dem einen auf den anderen Datenträger. Mehr nicht.

Mich wunderts übrigens, dass dieses Thema, die Probleme von Win7 HDs auf WinXP HDs Daten zu kopieren, anscheinend gar nicht richtig wahrgenommen und vernachlässigt werden von allen großen PC-Zeitschriften und Computerforen, als wenns das gar nicht gäbe, sonst hätte ich bestimmt früher selber etwas passendes dazu gefunden. Seltsam.

Das wurde schon seit Jahren tausenfach durchgekaut. Nur weil ein paar Zeitschriften in den letzten vier Wochen darüber nicht berichtet haben, heißt das doch nicht, dass man dazu keine Informationen findet.

Das hat übrigens nicht explizit etwas mit Win XP oder Win 7 zu tun sondern ist schon seit mehr als 20 Jahren auf sämtlichen NT-basierten Windows-Versionen immer wieder gleichermaßen anzutreffen.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Cuccuvaneddu mawe2

„Das hat mi we Dir doch am 21.03.2014, 13:34 erklärt. War ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
mawe2 Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Du wirst ja immer umverschämter! Ich dachte, wenn man Dich einmal auf Deinen falschen Umgangston hinweist, macht es bei Dir Klick?

Aber vielleicht erkundigst Du dich beim naechsten mal, wenn du gleich wieder einen "Linux-Boot CD" ueberfallmaessig maessig rausschiesst

Ich habe hier überhaupt nichts "überfallmäßig" gemacht, ich habe nur den gängigsten und einfachsten Tipp gegeben, der in Deiner Situation Abhilfe schaffen kann.

erstmal einen User zu fragen bzw. festzustellen, ob er nicht erst mal wissen will, wieso-weshalb-warum-ist-die-banane-krumm

Ja klar, ich erkundige mich erst noch lang und breit, wie es der Herr gerne hätte! Sag mal: Wo lebst Du denn? Hast Du nicht kapiert, dass Du hier der Fragesteller bist und ich der Helfer?

Vielleicht setzt Du noch Deine Anschrift hier rein, dann kommen wir alle zu Dir nach Hause und lösen Dein Problem vor Ort, wobei wir uns dann von Dir auch noch direkt beschimpfen lassen können!?!

vastehste? ;)
Ausserdem - wenn das Thema hier schon Jahrhunderte durchgekaut worden ist, dann haettest Du ja einfach nur 2 links dazu rueberwachsen lassen koennen.

Weil Du zu faul bist, selbst danach zu suchen??? Geht's noch?

Ihr Linux-Messiahs habt da manchmal einen ganz schoenen Tunnelblick

Dafür hast Du scheinbar eine totale Matt...eibe. Wie redest Du uns denn hier an? (Und wie ich schon schrieb: Ich habe auch kaum Linux-Erfahrung und nutze trotzdem dieses System an solchen Stellen, wo es ein wertvolles Hilfsmittel für Windows-User ist. Den Tunnelblick hast ganz eindeutig Du!)

es ist nicht jeder PC-Freak und will es auch gar nicht sein

Aber trotzdem willst Du

erst mal wissen will, wieso-weshalb-warum-ist-die-banane-krumm

Das nennt man schizophren!

Um Technik anzuwenden muss man sie nicht verstehen

Aha! Warum willst Du es dann verstehen? (Abgesehen davon, dass auch diese Aussage von Dir Quatsch ist!)

Im Uebrigen hab ich keinen Bock auf Grundsatzdiskussionen und albernes Hickhack

Aber Bock, diejenigen anzugreifen, die Dir hier freiwillig (!!) helfen, hast Du schon?

ich brauchte keine Linux-CD... und hab somit viel Zeit gespart

Was Du gar nicht beurteilen kannst, wenn Du die Zeit für die Aktion mit meinem Vorschlag gar nicht kennst...

Zum Glück sind solche Schätzchen wie Du, die hier in so einer schäbigen Form auftreten, relativ selten!

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Cuccuvaneddu mawe2

„Du wirst ja immer umverschämter! Ich dachte, wenn man Dich ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
In den Nickles.de-Foren wird Wert auf einen anständigen Umgangston gelegt. Beiträge die andere beleidigen oder denunzieren werden deshalb entfernt. Wir bitten um Verständnis, dass die Beurteilung von Umgangston in manchen Fällen schwierig ist, da bei Texten Gestik und Mimik fehlen. Es kann daher leicht zu Missverständnissen kommen. Mehr Information warum das Posting gelöscht wurde, gibt es hier.
torsten40 user_320135

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
wollte ich aber noch vorher einige Ordner mit Privatdaten retten und auf mein WinXP Laptop ueberspielen. Nun sagt mir aber jeder Ordner wenn ich ihn per Doppelklick aufmachen will, "Zugriff verweigert", also dass ich nicht die Administratorechte habe

Du musst dich als Besitzer in den Rechten eintragen. Dann haste vollen zugriff auf alle Dateien und Ordner.

Übernehmen des Besitzes für einen Ordner

Sie müssen den Besitz für einen geschützten Ordner übernehmen, um darauf zugreifen zu können. Wenn ein anderer Benutzer den Zugriff beschränkt hat und Sie der Computeradministrator sind, können Sie auf den Ordner zugreifen, indem Sie den Besitz übernehmen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Besitz für einen Ordner zu übernehmen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, für den Sie den Besitz übernehmen möchten, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit, und klicken Sie in der Sicherheitsmeldung (sofern eine solche Meldung erscheint) auf OK.
  3. Klicken Sie auf Erweitert und anschließend auf die Registerkarte Besitzer.
  4. Klicken Sie im Listenfeld Name auf Ihren Benutzernamen oder auf Administrator, wenn Sie als Administrator angemeldet sind. Alternativ dazu können Sie auf die Gruppe Administratoren klicken. Wenn Sie den Besitz für den Inhalt des Ordners übernehmen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen.
  5. Klicken Sie auf OK und dann auf Ja, wenn die folgende Meldung angezeigt wird: Sie haben keine Berechtigung, den Inhalt des Verzeichnisses Ordnername zu lesen. Möchten Sie die Verzeichnisberechtigungen mit Berechtigungen ersetzen, die Ihnen "Vollzugriff" erteilen?Alle Berechtigungen werden ersetzt, wenn Sie auf Ja klicken.

    Hinweis Ordnername ist der Name des Ordners, für den Sie den Besitz übernehmen möchten.
  6. Klicken Sie auf OK, und wenden Sie anschließend die für den Ordner und seinen Inhalt gewünschten Berechtigungen und Sicherheitseinstellungen wieder an.

http://support.microsoft.com/kb/308421/de

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Cuccuvaneddu torsten40

„Du musst dich als Besitzer in den Rechten eintragen. Dann ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!