Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.522 Themen, 109.096 Beiträge

Datenverlust total auf HDD

Eberhardt / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Der Cloneversuch (100GB) auf neue HDD 500 GB mit Acronis war nach 2 Sekunden alles aus! WIE lassen sich die verlorenen Daten wieder herstellen? Es ist noch Speicherplatz von ca. 60 MB vorhanden bei Anzeige der Eigenschaften vom Datenträger. Welches Prog ist das geeignete bzw zuverlässigste? H I L F E !!!!

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Eberhardt „Datenverlust total auf HDD“
Optionen

Acronis ist das zuverlässigste.................dies zu allererst !
Welche Version von True Image hast Du eingesetzt ?
Hast Du dies während einem laufenden Betrieb gemacht, oder via Boot-CD ?
Und außerdem wird ein Image erstellt indem Dateien kopiert werden, aber nicht verschoben werden, gut ich weiß nicht was Du wirklich gemacht hast = ?

bei Antwort benachrichtigen
Eberhardt Conqueror „Acronis ist das zuverlässigste.................dies zu allererst ! Welche...“
Optionen

Conqueror, Acronis 9.0(build 2.245)
von CD gebootet und HDD klonen gestartet; nach 2 Sek wars aus. Wollte HDD auf größere HDD klonen.
Habe weiter nichts mehr gemacht um evtl. vorhandene Daten noch retten zu können.
Danke

hey lutty SUPER wäre ich nie drauf gekommen!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Eberhardt „Conqueror, Acronis 9.0 build 2.245 von CD gebootet und HDD klonen gestartet nach...“
Optionen

Sehr intelligent deine Antwort!

Seit etwa 8 Jahren arbeite ich mit der CD von Arcronis und mache etwa 4 Spiegelungen die Woche von div. Platten!

Wer so alte Programme einsetzt, muss sich nicht Wundern.

Die aktuelle Version ist 11.0 und ab der 10.0 lief die Sache zuverlässig mit S-ATA-Festplatten!

Ich würde mal etwas investieren...

Und ich sage dir deinen Fehler!

Du hast beim klonen schlicht und ergreifend die Platten vertauscht. Das kann mit so alten Versionen passieren!

bei Antwort benachrichtigen
i.fass Eberhardt „Conqueror, Acronis 9.0 build 2.245 von CD gebootet und HDD klonen gestartet nach...“
Optionen

Luttyy hat recht, solche Programme müssen aktuell sein.

Ich würde auf jeden Fall auch 5 Minuten in die Suche nach dem RapidShare-Link investieren.

Low Orbit Ion Cannon
bei Antwort benachrichtigen
dalai i.fass „Luttyy hat recht, solche Programme müssen aktuell sein. Ich würde auf jeden...“
Optionen

Na klar. Und sicher empfiehlst du das auch noch anderen Leuten, oder wie? Illegale Sachen zu machen, ist das eine, aber das auch noch öffentlich auszuplaudern, ist ja nicht mehr zu unterbieten an ... Stumpfsinn.

Wie wär's zur Abwechslung mal mit Kaufen?

MfG Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
i.fass dalai „Na klar. Und sicher empfiehlst du das auch noch anderen Leuten, oder wie?...“
Optionen
Wie wär's zur Abwechslung mal mit Kaufen?

Wie geht das? gibt es im Netz ein kostenloses Tutorial?

Illegale Sachen zu machen, ist das eine, aber das auch noch öffentlich auszuplaudern

Schau mal, wieviele Leute bei Gulli angemeldet sind. Werden definitiv mehr aktive Mitglieder sein, also bei Nickles ;)

Und sicher empfiehlst du das auch noch anderen Leuten, oder wie?

Ganz bestimmt!
Wenn ich täglich Wände abreißen will, dann kaufe ich mir einen Presslufthammer, wenn ich eine Wand abreißen will, dann leihe ich mir eins beim Verleih, eben auf Stundenbasis und nicht für immer.
Wenn ich täglich Festplatten clonen will, dann kaufe ich mir was von Acronis, wenn ich aner nur einmalig eine Platte clonen will, dann leihe ich mich Acronis TI bitte wo?
Low Orbit Ion Cannon
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken i.fass „ Wie geht das? gibt es im Netz ein kostenloses Tutorial? Schau mal, wieviele...“
Optionen

Hallo,

dein Vergleich hinkt.
Es besteht auch in der heutigen Zeit immer noch ein Unterschied, zwischen "leihen" und "klauen".
Hinweise auf unerlaubte "Downloads" sind hier im Forum unerwünscht, - ohne weitere Diskussionen.

Statt derartige Hinweise zu geben, sollte man besser etwas Zeit investieren, und die foreneigene Suchoption nutzen.
Dann findet man eventuell auch hilfreiche Hinweise.

@Eberhardt:

Falls du die richtige Festplattenmarke hast, und eine neuere Version von Acronis haben möchtest, hilft dir vielleicht folgender Hinweis im Link weiter:

http://www.nickles.de/forum/anwendungsprogramme-bildbearbeitung-und-co/2009/acronis-true-image-wd-edition-538625920.html

Direkter Download bei WD:
http://support.wdc.com/product/downloaddetail.asp?swid=119&wdc_lang=de



Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
i.fass Knoeppken „Hallo, dein Vergleich hinkt. Es besteht auch in der heutigen Zeit immer noch ein...“
Optionen
Hinweise auf unerlaubte "Downloads" sind hier im Forum unerwünscht, - ohne weitere Diskussionen.

Das, weiß ich doch, ganz ohne Diskussion. Aber einer muss doch trollen ;)

Mir macht es jedenfalls Spaß.
Low Orbit Ion Cannon
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Eberhardt „Datenverlust total auf HDD“
Optionen

Ich arbeite seit Jahren mit Acronis, aber das habe ich noch gehört!

Irgend etwas machst du falsch...

bei Antwort benachrichtigen
FreakW Eberhardt „Datenverlust total auf HDD“
Optionen

Hi,
nachdem jetzt das Problem mal da ist versuche mal folgendes. Getdataback könnte deine daten von der kleinen "100 Gb" Platte wieder hertstellen. Wichtig ist es dass jetzt keine weiteren schreibzugriffe auf deine Platte vonstatten gehen. Das Betriebsystem wird zwar kaum noch zu retten sein aber mit den anderen Daten könntest du nohc Glück haben. Ich würde an deiner stelle neues Betriebsystem auf die 500 Gb installieren und dann GetDataBack erwerben und damit die alte Platte mal wiederhertellen lassen. Gibt da eine extra funktion die genau das Problem behandelt wenn man wie du eine Platte überschrieben hat bzw formatiert hat.

ich kann mich den Leuten hier anschließen und muss dazu sagen dass es Sinn macht zumindestens bei Backup Software mal ein paar Euro auszugeben da man sich so viel Streß ersparen kann. Ausserdem gibt es immer wieder Diverse Pc Zeitschriften die immer mal wieder Vollversionen anbieten. Mal ausschau. Hoffe ich konnte dir helfen

bei Antwort benachrichtigen
Eberhardt Nachtrag zu: „Datenverlust total auf HDD“
Optionen

Danke FreakW, der Erste Beitrag der mein Problem wirklich anspricht und hilfreich ist!
Naürlich habe ich div. Datensicherungen; teilweise auf gleicher HDD auf anderer Partition; daß alle Part. weg sein könnten hab ich leider nicht bedacht.
Hast Du Erfahrung mit diesem Prog??

Nochmals thx MfG Eberhardt

bei Antwort benachrichtigen
FreakW Eberhardt „Danke FreakW, der Erste Beitrag der mein Problem wirklich anspricht und...“
Optionen

Ja sogar sehr gute. Hab mal meine externe hdd mit einer Datensicherung genau wie du geleert. Also hatte ich dann zwei leere Platten :(. habe mir das Programm damals ca 1 Jahr her, geholt und es durchlaufen lassen. Dauerte damals in etwa 6 Stunden. Aber das Resultat war das ich bis auf 2 Dateien alle Daten wieder herstellen konnte. Filme diverse Images und nen haufen Bilder aus dem Urlaub. Wichtig ist nur das du die wiederhergestellten Daten nur auf eine neue Festplatte herstellen lässt sonst überschreibt man die wiedergewonnen Daten. Was auch geht platte an einen anderen pc anschließen und durchsuchen lassen und Anschließend auf die neue speichern.

P.S.

Habe viele recovery tools damals versucht aber in diesem fall war getdataback das einzige was geholfen hat, Soll keine werbung sein aber ohne dieses tool hätte ich keine daten gerettet.
Du kannst dass tool als Demo vom Hersteller laden und die Platte scannen. Anschliesen kannst du sehen was er gefunden hat. Wenn die Daten gefunden wurden kannst du den key online beziehen und kannst die Daten wiederherstellen.

natürlich wirst du auch die Software mit googles hilfe bestimmt auch woanders finden aber ich finde gute Software sollte auch bezahlt werden.
Hoffe dir geholfen zu haben.

bei Antwort benachrichtigen
i.fass Eberhardt „Danke FreakW, der Erste Beitrag der mein Problem wirklich anspricht und...“
Optionen

Vielleicht ist ja nur die Zuordnungstabelle zerschossen.
Wieso versuchst du es nicht mit Testdisk?

http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk

Das hat mir persönlich schon oft geholfen. Du hast do selber geschrieben, dass nur geklont werden musste und danach auch keine schreibenden zugriffe gemacht wurden.

Wenn Testdisk die alte Zuordnungstabelle als Backup findet und zurück kopiert, dann ist das System sofort wieder lauffähig und die langwierige Wiederherstellung "Datei für Datei" kann etnfallen, und vor allem läuft dein Windows wieder.

Wie gesagt, die Chancen stehen gut.

Low Orbit Ion Cannon
bei Antwort benachrichtigen