Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.508 Themen, 108.855 Beiträge

HP DriveLock Password Lost

marcomist2003 / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi an alle!
Ich hab mal wieder interessantes gefunden. Ich hatte mir eine festplatte über ebay gekauft und sie mal in mein laptop (HP Compaq 6720s) gelegt. Da wurde mir das DriveLock password abgefragt. Da ich das ja nicht kenne hatte ich es mit dem master password versucht das ich auf meiner alten festplatte hatte. Aber nichts. Also hatte ich etwas unter Google gesucht und raus gefunden das das password:
1) Nicht im bios ist
2) Es eine so genannte "ATA Password" system ist
3) Das HP meint ich sollte die festplatte doch wegschmeissen

jetzt is ja meine frage: Kann ich in irgend einer weise dieses password überwinden? Mir sind die daten egal. Ich hab es schon mit einem Low Level Format tool versucht und auch programme die in der Xbox hacking scene benutzt werden. Aber nichts.

Mein Computer redet klar: Il dump dello stato è costituito da un dump del registro.
bei Antwort benachrichtigen
apollo4 marcomist2003 „HP DriveLock Password Lost“
Optionen

Hallo,

hast Du wirklich bei Google gesucht?
Ich habe auch gesucht aber vwas ganz anderes gefunden.

HP DriveLock Password

Wenn im BIOS kein Möglichkeit besteht das DriveLock Password zu ändern/aktivieren dann ist der Rat von HP ernst zu nehmen.

Gruß
apollo4

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
Onkel_Alois marcomist2003 „HP DriveLock Password Lost“
Optionen

Wenn Dich der Verkäufer nicht auf diesen Mangel hingewiesen hat bzw. das Passwort selber nicht kennt, einfach Rückabwickeln. Denn dann wurdest Du eindeutig beschissen. Ohne Passwort hast Du Schrott gekauft.

Ein Link auf die Auktion würde weiter helfen.


Gruß Alois

Mir scheint, als sei der IQ mancher User umgekehrt proportional zur Versionsnummer des verwendeten Betriebssystemes
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 marcomist2003 „HP DriveLock Password Lost“
Optionen
bei Antwort benachrichtigen
marcomist2003 Nachtrag zu: „HP DriveLock Password Lost“
Optionen

An alpha13:
Das tool ist super. Da ist nur ein kleines problem: Das bios verweigert das mapping der festplatte. Selbst über USB will er es nicht machen. Sobald er die festplatte erkennt kann er damit nichts machen. Wie als ob es in der hardware der festplatte ist.

Mein Computer redet klar: Il dump dello stato è costituito da un dump del registro.
bei Antwort benachrichtigen
apollo4 marcomist2003 „An alpha13: Das tool ist super. Da ist nur ein kleines problem: Das bios...“
Optionen

Hallo,

das hängt wohl mit dem Password zusammen weswegen das nicht funktioniert.
Siehe dazu den Link von oben.

Gruß
apollo4

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 marcomist2003 „An alpha13: Das tool ist super. Da ist nur ein kleines problem: Das bios...“
Optionen

Die Platte muß AFAIK natürlich intern in nem PC angeschlossen sein.

bei Antwort benachrichtigen
Onkel_Alois marcomist2003 „HP DriveLock Password Lost“
Optionen

Und die fälligen Dollar müßen auch erst mal abgedrückt werden!

Gruß Alois

Mir scheint, als sei der IQ mancher User umgekehrt proportional zur Versionsnummer des verwendeten Betriebssystemes
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Onkel_Alois „Und die fälligen Dollar müßen auch erst mal abgedrückt werden! Gruß Alois “
Optionen

Das versteht sich wohl von selbst...

Nur der Test ist umsonst, das unlocken nicht.

bei Antwort benachrichtigen
marcomist2003 Nachtrag zu: „HP DriveLock Password Lost“
Optionen

Ich hab es jetzt mit diesem "tool" (nennen wir es mal so) probiert. Es geht nicht. Er erkennt die festplatte und er tut auch so als ob er etwas machen würde, aber die festplatte ist immer noch gelockt. Das tool ist nichts. Nur ein fake. Würde es gehen wenn ich das Firmware update und danach die festplatte mit einem low level format tool leer mache? Muss ich mal versuchen

EDIT: Hab ich vergessen:
Festplatte: fujitsu mhz2160bh g2
Rev nr: A01
Aktuelles Firmware: 00808909 (PN 469001-001) .

Mein Computer redet klar: Il dump dello stato è costituito da un dump del registro.
bei Antwort benachrichtigen
apollo4 marcomist2003 „Ich hab es jetzt mit diesem tool nennen wir es mal so probiert. Es geht nicht....“
Optionen

Hallo,

das funktioniert auch nicht.
Aber auf einen Versuch kannst Du wagen wobei ich davon ausgehe, dass dieser auch nicht zum Erfolg führt.

Gruß
apollo4

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 marcomist2003 „Ich hab es jetzt mit diesem tool nennen wir es mal so probiert. Es geht nicht....“
Optionen

Das ist aber auch absolut sinnfrei, so einfach ist das natürlich nicht, da kannst du definitiv gleich beten und absolut nix machen...

Soviel Aufwand für ne Platte die neu keine 40€ kostet...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Nachtrag zu: „Das ist aber auch absolut sinnfrei, so einfach ist das natürlich nicht, da...“
Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Wiesner marcomist2003 „HP DriveLock Password Lost“
Optionen

Frag mal den E-Bay Verkäufer ob er dir das Passwort mitteilt.
Da würde ich sagen das der Verkäufer in der Pflicht liegt.

bei Antwort benachrichtigen
marcomist2003 Nachtrag zu: „HP DriveLock Password Lost“
Optionen

Schon versucht. Er meint (und Ebay stimmt ihm zu) die hardware wurde mit zugestellt und die geht ja auch perfekt. Und ich könnte ja nicht nachweisen ob das password schon vorhher drauf war.

Mein Computer redet klar: Il dump dello stato è costituito da un dump del registro.
bei Antwort benachrichtigen
Onkel_Alois marcomist2003 „Schon versucht. Er meint und Ebay stimmt ihm zu die hardware wurde mit...“
Optionen

Die geht eben nicht perfekt, oder kannst Du sie nutzen?

Er hat eine entscheidende Produkteigenschaft verschwiegen.


Gruß Alois

Mir scheint, als sei der IQ mancher User umgekehrt proportional zur Versionsnummer des verwendeten Betriebssystemes
bei Antwort benachrichtigen