Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.569 Themen, 109.976 Beiträge

Festplatte Partitons weg

apollo4 / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich habe hier was merkwürdiges.
Gestern habe ich von meinen Laptop ein Backup angelegt weil ich Linux Ubuntu 9.10 installieren wollte.

Hat soweit auch alles Funktioniert. Ubuntu war also auf der Platte.
Das System wurde gestern ordentlich runter gefahren.

Heute wollte ich den Laptop neu starten und nichts war mehr da.
Nun habe ich das Backup wieder zurück gespielt und habe dabei festgestellt, dass die gesamte logische Partition weg ist.

Mein Frage ist nun wie konnte das passieren?
Bei der Installation von Linnux habe ich bei Setup das /Home Laufwerk angelegt aus eine NTFS Partition. Da war nichts weiter passiert. Alles so wie immer.

Ich kann mir das nicht mehr Erklären wie das passiesrt ist.

Hat wer da eine Erklärung?

Gruß
apollo4

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
oki1811 apollo4 „Festplatte Partitons weg“
Optionen

hi apollo4, ich kann nur soviel dazu sagen, linux ändert den bootloader. wenn du linux runterschmeißt, muss der auch hinterher neu geschrieben werden. da kann ich mir vorstellen, das da manchmal etwas ins vergessen gerät.
vielleicht hilft es.

bei Antwort benachrichtigen
apollo4 oki1811 „hi apollo4, ich kann nur soviel dazu sagen, linux ändert den bootloader. wenn...“
Optionen

Hallo,

das weis ich auch. Der MBR wurde neu geschrieben. Was hat das aber mit der Logischen Partition zu tun? Ich habe hier den Verdacht das die Partitionstabelle fehlehaft war.
Weis aber nicht ob das wirklich so ist. Wird denn beim Neuschreiben vom MBR die Partitionstabelle mit neu geschrieben?

Ist nun egal, der Laptop hat nun Windows wieder drauf und die Logischen Laufwerke sind wieder erstellt.

Gruß
apollo4

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen