Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.325 Themen, 106.464 Beiträge

externe Festplatte (Store & Bell 3500) wird nicht erkannt

FrankS71 / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich habe eine externe Festplatte "Store & Bell 3500" mit 320 GB und nutze XP Prof. mit SP3.

Meine intern Festplatte habe ich neu formatiert (NFTS) und seither wird meine externe Festplatte nicht mehr im Arbeitsplatz erkannt (in der Computer-/Datenträgerverwaltung allerdings als nicht zugeordneter Datenträger 1 angezeigt). Ich vermute, dass die externe Festplatte noch unter FAT32 läuft, allerdings sollte XP ja mit NTFS und FAT32 arbeiten können, oder nicht?

Nun 2 Frage:
1. Was sollte/muss ich machen, damit die externe Festplatte erkannt wird (alle Treiber sind installiert)?
2. Falls es an dem Problem FAT32/NTFS liegt, welche Möglichkeit gibt es die externe Festplatte erkennen zu lassen, ohne sie neue zu formatieren, da dann ja alle Daten weg sind?

Herzlichen Dank.

Frank Scholz

bei Antwort benachrichtigen
SmallAl FrankS71

„externe Festplatte (Store & Bell 3500) wird nicht erkannt“

Optionen

Es liegt definitiv nicht am Format.

Du solltest die externe Festplatte
deinstallieren
trennen
neu booten
wieder anklemmen

normalerweise reicht das ;)

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
FrankS71 SmallAl

„kein FAT problem“

Optionen

Hallo SmallAl,

habe ich schon gemacht, aber sie wird trotzdem nicht im Explorer angezeigt.

Und nun?

TX

Frank

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 FrankS71

„Hallo SmallAl, habe ich schon gemacht, aber sie wird trotzdem nicht im Explorer...“

Optionen

Hallo Frank,

wird deine externe Platte in der Datenträgerverwaltung so dargestellt, wie der rot umrahmte Datenträger im Bild?

Gruß
Shrek3
http://www.paules-pc-forum.de/infothek/artikel/hardware/festplatten/datentraegerverwaltung/datentraegerverwaltung2.jpg

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
FrankS71 shrek3

„Hallo Frank, wird deine externe Platte in der Datenträgerverwaltung so...“

Optionen

Hallo Shrek3,

ja, aber mit der Bezeichnung "Datenträger 1".

Gruß

FrankS71

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 FrankS71

„Hallo Shrek3, ja, aber mit der Bezeichnung Datenträger 1 . Gruß FrankS71“

Optionen

Gefährliche Situation.

Möglicherweise hast du beim Formatieren deiner internen Platte versehentlich auch die Partition der externen Festplatte gelöscht (ohne die externe Platte neu zu formatieren).

Oder die Elektronik des externen Festplattengehäuses arbeitet fehlerhaft.

Auf jeden Fall aber sind deine Daten im höchsten Maß gefährdet.

Möglichkeiten:

Externe Festplatte an einem anderen Rechner anschließen und hoffen, dass diese dort "richtig" erkannt wird.
Falls ja -> Daten dort sofort auf den anderen Rechner kopieren, anschließend die Festplatte formatieren und Daten zurück kopieren..

Falls nein -> Festplatte aus dem Gehäuse ausbauen und intern in den Rechner einbauen (Vorsicht - falls noch Garantie drauf ist, könnte diese erlöschen!).

Nützt auch das nichts (oder falls noch Garantie drauf ist), versuche, die Daten hiermit zu retten:
http://www.runtime.org/german/index.html
http://www.runtime.org/german/hinweise.htm

Für die Zukunft:
Daten sind erst dann "gesichert", wenn sie doppelt vorhanden sind - d.h., auf mehreren Datenträgern untergebracht sind.

Alles andere ist lediglich ein Verlagern von A nach B.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
FrankS71 shrek3

„Gefährliche Situation. Möglicherweise hast du beim Formatieren deiner internen...“

Optionen

Hallo Shrek3,

nicht sehr ermutigend, aber da habe ich wohl einen Fehler gemacht und irgendwie auch die externe festplatte miterwischt.

Danke für die Tipps.

Gruß

Frank

bei Antwort benachrichtigen