Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.438 Themen, 107.855 Beiträge

Zugriff auf Platte nicht möglich

Kellerfreund / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Wer kann helfen, suche Freeware zur Festplattenrettung. Ich habe eine Western Digi Platte mit 80 Giga die aus meinem System (WIN 2000) nicht mehr erreichbar ist.
In der Datenträgerverwaltung ist diese Platte als dynamischer Datenträger gelistet. Nach der Reaktivierung konnte ich auch noch nicht auf die Platte zugreifen. Auch der Versuch die Platte in einem anderen WIN 2000 Rechner als fremde Platte hinzuzufügen, scheiterte. Dort kam die Aufforderung zum ausführen von chkdsk wobei die Meldung "verweiste Datensegmente ___ wird gelöscht angezeigt wurde. Jetzt benötige ich dringend Hilfe und Tools um festzustellen ob überhaupt noch Daten auf der Platte sind und wie ich die Daten retten oder die Platte wieder herstellen kann.

Kellerfreund

bei Antwort benachrichtigen
YF2L703S Kellerfreund

„Zugriff auf Platte nicht möglich“

Optionen

Hallo,

da die Platte als dynamischer Datenträger genutzt wird, funktioniert diese Platte nicht an einem anderen Rechner! Ich persönlich verwende bzw. empfehle nicht die Verwendung als dynamischer Datenträger, aber jeder sollte seine eigenen Erfahrungen machen.

Warum hast Du nicht auf der Herstellerseite nach entsprechenden Tools gesucht?

Siehe: http://support.wdc.com/de/download/index.asp?cxml=n&pid=999. Es hat noch nicht einmal 2 Minuten geduert, bis ich die Tools gefunden hatte.

bei Antwort benachrichtigen
Kellerfreund YF2L703S

„Hallo, da die Platte als dynamischer Datenträger genutzt wird, funktioniert...“

Optionen

Hi,
vielen Dank für den Hinweis, eigene Erfahrungen sind eben doch die Besten. Ich werde mir die Tools runterladen und mal ausprobieren, wird aber leider erst am Donnerstag. Ich melde mich auf alle Fälle.

Kellerfreund

bei Antwort benachrichtigen
Kellerfreund YF2L703S

„Hallo, da die Platte als dynamischer Datenträger genutzt wird, funktioniert...“

Optionen

Hi,
noch eine Frage - welches Tool würdest Du mir empfehlen, hast damit schon Erfahrungen gesammelt?
Danke.

Kellerfreund

bei Antwort benachrichtigen
eidannemo Kellerfreund

„Hi, noch eine Frage - welches Tool würdest Du mir empfehlen, hast damit schon...“

Optionen

Hi,

falls Du mich meinst, Testdisk würde ich uneingeschränkt empfehlen.

Kurz:
Hatte mir versehentlich mal ne 300GB Pladde geschossen (mehrere Partitionen weg), hatte mit Ghost mein Image aufgespielt, das nur auf 1 Partition sollte, doch wenn man Partition to Disk macht, gibts schlussendlich nur noch 1 Partition die 300GB groß war.

Diverse Programme getestet, keins bekam es hin bzw. hätte es Monate gedauert, alles wieder her zu stellen, Testdisk hat keine 20min gebraucht und es war alles beim alten ;)

bei Antwort benachrichtigen
Kellerfreund eidannemo

„Hi, falls Du mich meinst, Testdisk würde ich uneingeschränkt empfehlen. Kurz:...“

Optionen

Hi,
der Versuch mit Testdisk ist noch offen, wahrscheinlich wird das wohl doch die letzte Möglichkeit sein meine Daten zu retten. Leider gab es beim Download ein kleines Problem mit der Dateiübertragung, so dass ich das Programm nicht installieren konnte. Ich werde bei heute Abend noch einmal ein Versuch starten.

Kellerfreund

bei Antwort benachrichtigen
Kellerfreund YF2L703S

„Hallo, da die Platte als dynamischer Datenträger genutzt wird, funktioniert...“

Optionen

Hi,
mit den Tools von WD Life Guard habe ich die Platte gescannt, es wurden keine Fehler gefunden, aber wie kann man die Platte bzw. die Daten mit dem Tool wiederhelstellen?

Kellerfreund

bei Antwort benachrichtigen
Bavarius Kellerfreund

„Zugriff auf Platte nicht möglich“

Optionen

Hi !

>>> Jetzt benötige ich dringend Hilfe und Tools um festzustellen ob überhaupt noch Daten auf der Platte sind
und wie ich die Daten retten oder die Platte wieder herstellen kann.

für sowas gibt es ein ganz nettes Tool, das nennt sich GetDataBack....

-> http://www.runtime.org/german/index.html

Mit der dort erhältlichen TrialVersion kannst Du wenigstens sehen, welche Daten damit
noch wiederhergestellt werden können und danach entscheiden, ob Dir die Dateien
das Geld für die kostenplichtige Vollversion auch wert sind...

Viel Erfolg !!

cu Bavarius

bei Antwort benachrichtigen
eidannemo Bavarius

„Hi ! Jetzt benötige ich dringend Hilfe und Tools um festzustellen ob überhaupt...“

Optionen

Sorry,

alles Müll, das einzig WAHRE ist Testdisk, kost nix und funzt einwandfrei, ABER relativ kompliziert zu bedienen.

Deutsche Anleitung zu Testdisk:
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=110869

Testdisk für Win2k/XP/2003
http://www.computerbase.de/downloads/software/systemprogramme/festplatten/testdisk/?url=7450

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp eidannemo

„Sorry, alles Müll, das einzig WAHRE ist Testdisk, kost nix und funzt...“

Optionen

Thx für den Link. Comupter Base fiel mir schon oft durch die hohe Kompetenz in diesem Bereich auf. Sehr zu empfehlen!

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Kellerfreund Bavarius

„Hi ! Jetzt benötige ich dringend Hilfe und Tools um festzustellen ob überhaupt...“

Optionen

Hi,
vielen Dank für den Tip. Ich werde das Programm mal ausprobieren, wird aber erst am Donnerstag.

Kellerfreund

bei Antwort benachrichtigen
Kellerfreund Bavarius

„Hi ! Jetzt benötige ich dringend Hilfe und Tools um festzustellen ob überhaupt...“

Optionen

Hi,
Hi mit GetDataBack habe ich die Platte durchlaufen lassen. Leider hat es mir nur ein Verzeichnis der Platte angezeigt, aber um zu sehen ob noch Daten auf der Platte zu finden sind scheint die Testversion auszureichen. Ich bin mir aber nicht sicher ob das auch wirklich alle Daten sind die noch vorhanden sind.

Kellerfreund

bei Antwort benachrichtigen