Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.438 Themen, 107.855 Beiträge

IBM IC35L040AVER07-0 41GB Deskstar zeigt falsche Geometrie

Bejay06 / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Die oben genannte Platte meldet sich neuerdings (und fälschlicherweise) mit nur 33GB im Bios an. Ich habe versuche die Geometrie von Hand auf die auf der Platte angegebenen Werte einzustellen, aber dann meldet sie sich nur noch mit 8 GB. Kennt jemand dieses Problem und weiß wie ich es beheben kann, bzw. zumindest die Daten retten kann? Die Platte wird unter Windows als unformatiert angezeigt. Danke!

bei Antwort benachrichtigen
YF2L703S Bejay06

„IBM IC35L040AVER07-0 41GB Deskstar zeigt falsche Geometrie“

Optionen

Hallo,

an Deiner Stelle würdee ich die Jumper überprüfen, denn es erscheint mir Du hst die 32 GB-Brschränkung aktiviert.

bei Antwort benachrichtigen
Bejay06 YF2L703S

„Hallo, an Deiner Stelle würdee ich die Jumper überprüfen, denn es erscheint...“

Optionen

Danke, aber das habe ich überprüft. Jumper sind unverändert.

bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Bejay06

„IBM IC35L040AVER07-0 41GB Deskstar zeigt falsche Geometrie“

Optionen

Du darfst nachträglich die Geometrie nicht verändern. Die Platte ist nun reif für ein Low-Level-Format (Nullen schreiben) per IBM/Hitachi-Tool und totale Neueinrichtung. Hoffentlich hast Du Deine Daten gesichert?
www.hgst.com/hdd/support/download.htm

Die Platte gehört eigentlich zur (umbenannten) DTLA-Katastrophenserie, wenn ich mich recht erinnere. Ich würde eher auf ne neue Platte setzen und die IBM nach logischer Reparatur als Datengrab verwenden.
Gib mal in die Nickles-Suche DTLA ein.

bei Antwort benachrichtigen
Bejay06 Tilo Nachdenklich

„Du darfst nachträglich die Geometrie nicht verändern. Die Platte ist nun reif...“

Optionen

Danke, habe nun per Ontrack Recovery einen Großteil der Daten retten können. Immerhin. Dennoch danke für die Antworten.

bei Antwort benachrichtigen