Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.454 Themen, 108.006 Beiträge

WD Raptor - Normale Kühlung ausreichend ???

Seilormoon / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich werde mir morgen eine Raptor kaufen, da mir meine Maxtor für Videoschnitt usw einfach zu lahm ist und ordentlich rödelt, wenns um Bildbearbeitung und der gleichen geht. Ich habe meine Maxtor mit einem Kühler versehen, der unterhalb der Platte angeschraubt ist, das heisst, der typische HDD Kühler eben, der unten angeschraubt ist und 2 Lüfter hat.Die Frage:Reicht das oder braucht mal für die Raptor eine spezielle Kühlung?

bei Antwort benachrichtigen
xxnobody Seilormoon

„WD Raptor - Normale Kühlung ausreichend ???“

Optionen

diese HD kühler sind generell nicht so pralle.
Ich würde da eher vor beide Platten einen einzigen Lüfter befestigen (min. 80mm*80mm)
Der ist leise und kann die Festplatten rundum kühlen.Noch besser ist nat. ein 120mm Lüfter weil der langsamer drehen kann aber das sit Geschmackssache.

Ein normaler Lüfter sollte jedenfalls noch für jede HD tauglich sein.

gruß von niemandem
bei Antwort benachrichtigen
deBeck Seilormoon

„WD Raptor - Normale Kühlung ausreichend ???“

Optionen

Ich habe z.B. in einem CS601-Tower ein gut beschäftigtes RAID5 mit 6 Festplatten (3 je HD-Case) und in jedem einen Temperatur-geregelten 8cm Arctic-Cooling-Lüfter, das reicht dicke auch für die Raptoren. Durch die geregelte Drehzahl des Lüfters erreicht man dazu hin eine höhere Standzeit dessen.
Diese kleinen, speziellen HD-Lüfter mit 60mm und kleiner erreichen trotz ihrer hohen Drehzahlen keinen gescheiten Luftdurchsatz und halten nicht lange, sind Staubanfällig. Mindestens so wichtig wie überhaupt einen Lüfter zu verbauen ist eben auch ein geschickt konstruiertes Gehäuse zu benutzen!

bei Antwort benachrichtigen