Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.453 Themen, 107.991 Beiträge

Neue Festplatte im BIOS erkannt, aber nicht formatierbar

crespo1 / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi, ich habe eine neue Samsung 80GB-IDE-Platte eingebaut, den jumper auf Master oder auch Cable select eingestellt, doch beide Male erscheint die Meldung F1 drücken um fortzufahren (was nicht geht) bzw. F2 um ins Setup (BIOS) zu gehen. Dort ist die FP als drive richtig erkannt. Im Laufwerk liegt eine xp-Installation-CD. Was tun? Danke euch für irgendwelche Tipps.

bei Antwort benachrichtigen
YF2L703S crespo1

„Neue Festplatte im BIOS erkannt, aber nicht formatierbar“

Optionen

Hallo,

als erste Maßnahme würde ich im BIOS die Boot (Start)-Reihenfolge umstellen:

1. Floppy (sofern vorhanden)
2. CD/DVD-Laufwerk
3. Festplatte

Dann beim anschließenden Start den Bootvorgang von CD/DVD bestätigen. Achtung dieser Hinweis erscheint nur einen kurzen Augenblick!

bei Antwort benachrichtigen
crespo1 YF2L703S

„Hallo, als erste Maßnahme würde ich im BIOS die Boot Start -Reihenfolge...“

Optionen

Hi, weder mit floppy noch mit CD/DVD-Lw an erster Stelle komme ich weiter. Das "Breitbandkabel" habe ich auch ausgetauscht. Problem bleibt dasselbe. Gibts noch weitere Ideen?

bei Antwort benachrichtigen
danger821 crespo1

„Neue Festplatte im BIOS erkannt, aber nicht formatierbar“

Optionen

hast du vieleicht im bios vergessen das cd-dvd laufwerk als first boot zu setzen? *g*

Computer helfen uns Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy danger821

„Neue Festplatte im BIOS erkannt, aber nicht formatierbar“

Optionen

So wie ich das sehe, muss ja erst einmal die Platte partitioniert und formatiert werden! Dies kann ja nur über CD von Windows erfolgen!

Also muss der Rechner über die CD booten und dies muss in der Bootreihenfolge im Bios eingestellt werden.

Ferddich.....

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen