Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.438 Themen, 107.855 Beiträge

Partitionen ?

Scania / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi Leute ich hab n Problem und zwar spinnt mein Pc du ganze Zeit rum,stürzt manchmal ab wenn ich zum Beispiel was starte...mein Freund ht mir gesagt ich solle doch meine Festplatte formatieren, nur habe ich wichtige Daten drauf und will diese nicht verlieren ! Jetzt ist mir der Gedanke gekommen nachträglich Partitionen anzulegen und wichtige Dateien zu sichern um die andere(unter anderem mit Windows) zu formatieren ! Ist da möglich ? Und welches Programm ist dazu gut geeignet(möglichst Freeware!!)

Thx

bei Antwort benachrichtigen
the_mic Scania

„Partitionen ?“

Optionen

was für ein windows hast du denn drauf und noch wichtiger: mit welchem dateisystem?

falls du mit fat/fat32 arbeitest, solltest du mal schauen, ob du irgendwo partition magic 5 auftreiben kannst. das lag neulich mal ein paar pc-heften auf cd bei.

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen
Scania the_mic

„was für ein windows hast du denn drauf und noch wichtiger: mit welchem...“

Optionen

Ich hab Windows Me drauf...äm sorry aber was meinst du mit dateisystem ? ich komm da nicht so draus...

Thx

bei Antwort benachrichtigen
the_mic Scania

„Ich hab Windows Me drauf...äm sorry aber was meinst du mit dateisystem ? ich...“

Optionen

winme verwendet eh nur fat32 als dateisystem (für die klugscheisser: ja, es könnte auch fat16 sein, aber da winme normalerweise auf einigermassen aktuellen pcs installiert ist, dürften alle partitionen über 2gb sein *g*) - von dem her kannst du partition magic 5 unbesorgt einsetzen.

das dateisystem ist die feineinteilung der festplatte und regelt, welche dateien wie abgelegt werden.

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Scania

„Partitionen ?“

Optionen

Toller Tip einfach so zu empfehlen Windows platt zu machen... .

Datensicherung:
Das kommt jetzt sehr drauf an wie groß die Datenmengen sind, die Du sichern musst und wie fehlerfrei die Sicherung sein soll. Denke an Emails, Favoriten, Texte, mp3s usw. und so fort. Hast Du überhaupt alle Treiberdisketten für die Hardware um eine Neuinstallation durchzuführen??
Was ist eigentlich mit den Wiederherstellungspunkten? Kannst Du nicht zu einem funktionierenden System zurückkehren? Ich weiß nicht, bietet ME nicht auch eine Repararturinstallation an wie Win98? Vielleicht ist es besser die komplette Festplatte zu sichern.

Wahrscheinlich ist Deine Windows-CD eine sogenannte Recovery-CD. Im Prinzip ist es möglich, dass die allerlei Probs macht. Etwa bei Neuinstallation alle Partitionen auf der Festplatte löschen. Oder manchmal die Installation verweigern, weil Dateien - in versteckten Bereichen - auf der Festplatte fehlen. Obwohl die PC-Welt meint ein solches Verhalten nicht verifizieren zu können:
http://www.pcwelt.de/ratgeber/software/15940/index.html

Bei Sicherung auf CD gibt es - je nach Dateiformat - ev. Probs mit den Dateinamen. Im Zweifelsfall brauchst Du also unbedingt eine zweite Festplatte die dann erst mal eingebaut und eingerichtet werden muss. Wenn Du nicht weißt, warum Windows wackelig ist, ist es riskant mit PartitionMagic zu arbeiten, denn das Dateisystem auf der Festplatte kann eine Macke haben (das ist oft auch ein Ursache für wackliges Windows) und dann wäre der Einsatz von PartitionMagic einigermaßen verheerend. Insofern ist ein Backup auf die Platte mit der Probleminstallation immer mit Restrisiko. Deshalb am besten erst Backup auf eine eingerichtete neue freie Festplatte.

bei Antwort benachrichtigen