Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.438 Themen, 107.855 Beiträge

Low Level Formatierung

Experte / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Welches Programm kann IBM Festplatten Low Level formatieren und wo erhält man es?

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Experte

„Low Level Formatierung“

Optionen

Hi!

Wenn du wirklich jeden Sektor der Platte mit Nullen beschreiben willst (nichts anderes macht ein LLF), dann sollte das mit den Tools von der IBM-Support-Seite möglich sein (Drive Fitness):

IBM Download

Die OPtion "Erase Bootsector" dürfte den MBR löschen, damit wäre die Platte auch wieder "wie neu".

Eine alternative ist das Tool KillMBR von der c't-Hotline. )Link gibt's in meiner Visitenkarte.)

Bis denn
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Experte

„Low Level Formatierung“

Optionen

Einen Test und einen Reparaturversuch kann man mit IBM Drive Fitness Center machen.
http://www.storage.ibm.com/hdd/support/download.htm#DFT

Dort gibt es auch ein Tool, das die ersten 8 GB besonders gründlich löscht (Wipe). Ich habe meine DTLA allerdings nur durch mehrfaches Umformatieren wieder hingekriegt (auf Linux ext2 und Problembereiche - Hänger - auf FAT-16). Dabei immer killmbr durchführen, soweit ich mich entsinne muss immer erst von Startdiskette gestartet werden.
http://www.heise.de/ct/ftp/result.xhtml?url=/ct/ftp/ctsi.shtml&words=killmbr

Auch immer die Automatische Festplattenerkennung im Bios anleiern. Wenn die Platte mal nicht erkannt wird umjumpern und umstecken, von Master auf Slave und wieder zurück. Jeweils Festplattenerkennung.

In dem Thread "IBM-Terror" ein wenig weiter unten habe ich auch noch Tipps für DTLA gegeben.

bei Antwort benachrichtigen