Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.474 Themen, 108.328 Beiträge

Kein UDMA mit Maxtor 90431U1

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Vor kurzem habe ich an meinem Zweitrechner versucht eine Maxtor 9043U1 Platte im UDMA-Modus zu betreiben. Von Haus aus ist sie zwar für UDMA66 ausgelegt, trotzdem läßt sie sich mit UDMA33 nicht betreiben. Sobald im Bios der UDMA33(mehr geht nicht) aktiviert ist, läßt sich Win98 nicht mehr booten. Wird die Einstellung im Bios auf PIO4 reduziert, dann funktionierts.
Beim Board handelt es sich um ein Chaintech 5TDM2 mit Intelchipsatz.

Wer weiß woran es liegt und kann mir helfen?

bei Antwort benachrichtigen
harud (Anonym)

„Kein UDMA mit Maxtor 90431U1“

Optionen

Hi,
BIOS älter als Okt.98 kann Probleme machen, wenn im UDMA33-Modus die Platte sich als UDMA66 meldet.
Bei Maxtor gibts ein Utility 100UPDT.EXE, das dafür sorgt, dass die Platte sich als UDMA33 meldet:
http://www.maxtor.com/softwaredownload/utilities.html
auf Bootdiskette entpacken und unter nacktem DOS mit:
udmaupdt /dma:2
aufrufen.
good luck,
haru

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) harud

„Hi, BIOS älter als Okt.98 kann Probleme machen, wenn im UDMA33-Modus die Platte...“

Optionen

Hat funtioniert!

Danke Haru,

dein Tip war Spitze. Zwar war ich schon öfter auf der Maxtor-Page, aber irgendwie muß ich dieses Utility übersehen haben.

Also, nochmals vielen Dank.

bei Antwort benachrichtigen