Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.441 Themen, 107.899 Beiträge

Probleme mit Partition Magic uns fdisk

(Anonym) / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich hab eine neue 20GB-Festplatte von Seagate eingebaut und habe ein kleines Problem beim Formatieren.

Die neue Platte soll meine Spielwiese für Betriebssysteme werden: Linux, Win2000, BeOs. Ich hatte zwei Linux-Distributionen installiert, als mir durch einen Fehler der RDB überschrieben wurde und ich dank defekter Rettungsdisk nicht reparieren konnte.

Nun weigert sich Partition Magic zu starten "Error 117 - couldn´t identify partition letter". Ich hab versucht, die Partitionen (4*No DOS) zu löschen - bei jedem Neustart sind sie wieder da. Das Partitionierungsprogramm von Mandrake Linux meldet, dass keine Partiton zur Verfügung stehe.

Wie kann ich diese verdammte Platte wieder Formatieren und neu partitionieren???

bei Antwort benachrichtigen
andreas (Anonym) (Anonym)

„Probleme mit Partition Magic uns fdisk“

Optionen

Hallo!

Wenn die Daten auf der Platte egal sind, dann sollte man mal die erste Spur komplett löschen.
Am einfachsten geht das mit einem alten DOS-Tool: s0kill.exe

Nochmal zur Sicherheit: danach ist die Platte komplett leer.

Danach sollte die Platte dann wieder partitioniert werden können.

Ich hoffe, das hilft dir weiter.

Bis denn
Andreas

bei Antwort benachrichtigen