Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.440 Themen, 107.872 Beiträge

Festplatte nicht mehr zu retten!?

(Anonym) / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich habe ein ernstes Problem. Das Scandisk-Programm zeigt dauern so "X"en an, das heisst soviel wie Fehler auf der Datenträgeroberfläche. Ich habs schon mit neu formatieren versucht, aber die Fehler bleiben. Wisst ihr was ich da machen kann? Vielleicht gibts ja auch ein Programm, das die Fehler nicht formatiert werden, und ich so die Festplatte noch weiterbenutzen kann. Sonst werde ich mir wohl bald ne neue zulegen müssen. Bitte helft mir!

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Festplatte nicht mehr zu retten!?“

Optionen

Versuchs mit einer LOW LEVEL Formatierung. Diese Art der Formatierung wird von den Herstellern der Platten angewandt bevor diese auf den Markt kommen. Soweit ich weiß bietet Maxtor auf seiner Hompage ein derartiges Tool an. Es funktioniert eigentlich mit jeder "modernen" Platte. Sollten danach immer noch während des Betriebes diese Xse bei Scandisk auftauchen ist die Platte vermutlich wirklich kaputt.

Sebastian

bei Antwort benachrichtigen
rill (Anonym) (Anonym)

„Versuchs mit einer LOW LEVEL Formatierung. Diese Art der Formatierung wird von...“

Optionen

Ich würde die Low-Level-Format-Tools jedoch nur für Festplatten des jeweiligen Herstellers verwenden, also nicht für Fremdfabrikate!
Hinweis: die meisten Festplattenhersteller geben 3 Jahre Garantie; bei defekten Clustern wird meist umgetauscht. Diesbezüglich habe ich bei Maxtor einmal gute Erfahrungen gemacht.

rill

bei Antwort benachrichtigen
KILL_SADDAM (Anonym)

„Festplatte nicht mehr zu retten!?“

Optionen

hi,
bei Intersse kann ich dir ein Low-Level Progg zumailen. es funzt
bei allen Marken. Jedoch kann es sein, das das programm die
Festplatte ganz zerstört, das ist das Risiko. allerdings
schätze ich die Gefahr auf lediglich 3-5% bei Festplatten, die größer
als 1GB sind, ein.
KILL_SADDAM@gmx.de

bei Antwort benachrichtigen
Herman Munster (Anonym)

„Festplatte nicht mehr zu retten!?“

Optionen

Nun, die "X" zeigen Fehlstellen auf der Platte an, die sollten eigentlich durch kein Programm dieses Raumquadranten wieder
zugreifbar gemacht werden können, da sie ja "im Eimer" sind. Sollten sie wieder zugängig gemacht werde, dürfte es
Fehlermeldungen und Datenverluste en masse regnen.

Um DAS zu verhindern, werden sie ja ausge-ickst! Solange die "X" irgendwo auf der Platte auftauchen und nicht im Startbereich,
am "Beginn" der Platte, ist es nicht soooo arg, aber harmlos auch nicht.

Du solltest also schon lieber damit anfangen, etwas Asche auf die Kante, die hohe, zu legen...

bei Antwort benachrichtigen