Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.498 Themen, 108.712 Beiträge

Festplatte einbauen

(Anonym) / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe noch nen alten 386er Rechner mit 500MB :-) Festplatte. Nun möchte ich die Festplatte in einen anderen Rechner (PII233)einbauen.
Meine Frage, ob ich was zu beachten habe, da auf der alten Platte noch Win3x drauf ist u. noch andere wichtigen Daten. Kann ich überhaupt Problemlos die Festplatte einbauen ohne Datenverlust???
Bitte helft mir!!

bei Antwort benachrichtigen
rill (Anonym) „Festplatte einbauen“
Optionen

Einbauen ohne Datenverlust ist möglich. Je nachdem was frei, musst Du die alte HD als Slave am primären oder als Master (also unverändert) oder Slave am sekundären IDE-Strang hängen. Die Master/Slave-Konfiguration der alten Festplatte solltest Du möglichst in Erfahrung bringen (ist bei alten HDs fast nie aufgedruckt). Weiterhin musst Du diese HD im BIOS anmelden - entweder mit Auto(detect) oder durch manuellen Eintrag der Festplattenwerte.
Falls Du auf der HD Deines PII233-Rechners mehrere Partitionen hast (C, D, ...), dann schiebt sich als Laufwerk D die alte HD dazwischen.

rill

bei Antwort benachrichtigen