Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.461 Themen, 108.103 Beiträge

Windows NT4.0 mit SP3 oder 4 und IBM DTTA 3x 10 GByte Platte

J. Michely / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe ein Problem mit Platten > 8 GByte unter Windows NT.
Der Busmastermode läßt sich nicht einschalten.
Ich habe dies mit dem Utility DMAcheck ( ist auf SP4 CD ) probiert, aber NT ist
nicht bereit den DMA Modus einzuschalten.
Ich habe das sowohl mit SP3 als auch SP4 probiert. Der Rechner ist mit einen Gigabyte BX oder
BXC Chipsatz ausgerüstet, Die Ferstplatten sind die IBM 10.1 GByte Platten mit 5400 Upm oder
7200 Upm.
Die Installation der Intel Busmastertreiber (von Board beiliegender Diskette) funktioniert zwar, die
Treiber sind aber von 1997 und die Festplatte wird nur noch mit 8 GByte angezeigt. Die CPU
Belastung ist allerdings dann entsprechend niedrig. Ich habe jedoch den Eindruck das der Rechner
dann nicht mehr so stabil läuft.
Gibt es zu diesem Thema weitere Informationen, bzw wer war in der Lage mit den NT Treibern
Busmaster zu aktivieren ?
Besten Dank für jegliche Hinweise - J.Michely (J. Michely)

Antwort:
www.bmdrivers.com
(M.B. )

bei Antwort benachrichtigen
M.B. J. Michely

„Windows NT4.0 mit SP3 oder 4 und IBM DTTA 3x 10 GByte Platte“

Optionen

www.bmdrivers.com
(M.B. )

bei Antwort benachrichtigen