Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.440 Themen, 107.872 Beiträge

Win 95 + Win NT 4.0 auf 13 GB ???

Thorsten / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi
Nachdem ich meine 8GB HDD IDE (4 x 2 GB Part. 1.Win95, 2. Win NT) gegen eine 13 GB HDD IDE eintauschte, habe ich die 13 GB in 6 x 2 GB Partitionen aufgeteilt(FAT16). Auf die erste Part. habe ich wie üblich Win95 installiert , anschließend wollte ich dann Win NT auf die zweite Part. installiert. Bei der Disk. Inst. bekommen ich im DOS- basierenden Teil von NT die Meldung :
"Die Partition der Festplatte, die vom MS-DOS Teil der Inst. vorbereitet wurde, kann nicht gefunden werden " oder wenn ich von der NT CD boote :
"C: unformatiert o. beschädigt
D: " "
E: " " usw.
Das Laufwerk C: kann nicht formatiert werden. Die Festplatte ist möglicherweise beschädigt........."
Tja, und jetzt bin ich für jetzt Rat dankbar.
(Thorsten)

Antwort:
Hi,
hast du bei der w95-installationsabfrage "soll die unterstützung für
größere festplatten aktiviert werden..." mit ja geantwortet?
dann hast du die fat32 aktiviert - entschuldige die frage, aber man
sollte hier nicht zuviel voraussetzen. diese meldung ist eine typische
reaktion von nt auf fat32-partition. arbeite doch erstmal einfach mit
fdisk OHNE win95 zu installieren. dann kannst du nt zuerst
installieren und dann win95, allerdings solltest du mit rdisk dann
die partitionstabelle reparieren lassen...
ansonsten erstmal nur eine primäre partition mit w95 einrichten und
w95 installieren. dann winnt-setup und nt in den freien speicher-
bereich installieren (auf 2 gb). dann den rest mit dem festplatten-
manager erledigen. kann sein, daß nt ohne die servicepacks nicht mit
der festplattengröße zurechtkommt. ich hatte ähnliche probleme mit
einer 9,1 gb hd. oder mit partition magic arbeiten, das war meine
letzte möglichkeit...
yeti
(yeti)

Antwort:
Hi Yeti
schonen Dank erst mal für Deine Hilfe.
Natürlich habe ich die Unterstützung NICHT aktiviert, aber Du hast schon recht, man weiß ja nie...
Ja, ein Arbeitskollege hatte auch die Idee mit dem Service Pack 4, mir war nur noch nicht so ganz klar, wie ich das
Service Pack installieren soll, wenn NT noch nicht installiert ist..(haha)
Ich werde, Deinem Rat folgend, erst mal Win95 + WIN NT auf eine Partition installieren, das SP4 hinterher schieben
und dann mal sehen was kommt...Mit ein bißchen Glück erledigt sich das ganze mit NT 5.0
schönen Dank noch mal, bis zum nächsten mal...
thorsten
(Yeti)

Antwort:
Hallo
Du solltest Dir mal bei Microsoft den IDE Treiber von SP4 für NT 4.0 runter Laden und mit den Disketten starten und bei der 2 Disk (Andere IDE o. SCSI Treiber die Diskette mit den Neuen IDE Treiber einlegen dann funktioniert es auch wie gesagt nicht SP4 für NT 4.0 sondern die .exe Datei welche sich selbst auf Diskette enpackt.
Tschau Gruß Schnurrie
(Schnurrie)
bei Antwort benachrichtigen
yeti Thorsten

„Win 95 + Win NT 4.0 auf 13 GB ???“

Optionen

Hi,
hast du bei der w95-installationsabfrage "soll die unterstützung für
größere festplatten aktiviert werden..." mit ja geantwortet?
dann hast du die fat32 aktiviert - entschuldige die frage, aber man
sollte hier nicht zuviel voraussetzen. diese meldung ist eine typische
reaktion von nt auf fat32-partition. arbeite doch erstmal einfach mit
fdisk OHNE win95 zu installieren. dann kannst du nt zuerst
installieren und dann win95, allerdings solltest du mit rdisk dann
die partitionstabelle reparieren lassen...
ansonsten erstmal nur eine primäre partition mit w95 einrichten und
w95 installieren. dann winnt-setup und nt in den freien speicher-
bereich installieren (auf 2 gb). dann den rest mit dem festplatten-
manager erledigen. kann sein, daß nt ohne die servicepacks nicht mit
der festplattengröße zurechtkommt. ich hatte ähnliche probleme mit
einer 9,1 gb hd. oder mit partition magic arbeiten, das war meine
letzte möglichkeit...
yeti
(yeti)

bei Antwort benachrichtigen
yeti

Nachtrag zu: „Win 95 + Win NT 4.0 auf 13 GB ???“

Optionen

Hi Yeti
schonen Dank erst mal für Deine Hilfe.
Natürlich habe ich die Unterstützung NICHT aktiviert, aber Du hast schon recht, man weiß ja nie...
Ja, ein Arbeitskollege hatte auch die Idee mit dem Service Pack 4, mir war nur noch nicht so ganz klar, wie ich das
Service Pack installieren soll, wenn NT noch nicht installiert ist..(haha)
Ich werde, Deinem Rat folgend, erst mal Win95 + WIN NT auf eine Partition installieren, das SP4 hinterher schieben
und dann mal sehen was kommt...Mit ein bißchen Glück erledigt sich das ganze mit NT 5.0
schönen Dank noch mal, bis zum nächsten mal...
thorsten
(Yeti)

bei Antwort benachrichtigen
schnurrie yeti

„Win 95 + Win NT 4.0 auf 13 GB ???“

Optionen

Hallo
Du solltest Dir mal bei Microsoft den IDE Treiber von SP4 für NT 4.0 runter Laden und mit den Disketten starten und bei der 2 Disk (Andere IDE o. SCSI Treiber die Diskette mit den Neuen IDE Treiber einlegen dann funktioniert es auch wie gesagt nicht SP4 für NT 4.0 sondern die .exe Datei welche sich selbst auf Diskette enpackt.
Tschau Gruß Schnurrie
(Schnurrie)

bei Antwort benachrichtigen