Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.296 Themen, 106.110 Beiträge

SyQuest SyJet schreibt quälend langsam! Wie kann ichs beschleuni

Werner Rodenbusch / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,
seit einiger Zeit schreibt mein SyQuest LW (SCSI) sehr langsam.
Ich benutze das Laufwerk z.B. um Images zum CD-Brennen zwischenzuspeichern.
Beim Lesen der CD mit dem TEAC CDR55S (12-Fach) sinkt die Lese- und
Schreibgeschwindigkeit nach schnellem Beginn bald z.T. bis auf
unter 200K/s ab.
Um sicherzustellen, daß das CDROM-laufwerk richtig funktioniert, habe
ich das Image auf einer normalen SCSI-Platte gespeichert. Hier betrug
Lese-/Schreibgeschwindigkeit konstant bei 1,2 MB/s (= 12-Fach) wie
erwartet.
Ähnlich abfallend war auch die Geschwindigkeit beim Kopieren von Dateien
von einer SCSI-Festplatte auf die Wechselplatte.
Welche Möglichkeiten gibt es, um diesem Problem beizukommen?
Besteht die Möglichkeit Einstellungen an dem Laufwerk zu verändern,
und wenn ja, wie?
Kurz ein paar Angabe zu meiner Hardware:
Pentium P133, 96MB RAM, ASUS TP4N, ASUS-SC200 SCSI-Adapter,
2 x IBM DCAS4330 Festplatten, SyQuest SyJet 1,5 GB,
TEAC CDR55S, Plextor 40xTSi, Soundblaster 16 PnP
Betriebssystem:
Windows NT 4.0, Linux SuSE 6.0
Vielen Dank für eine Antwort
Werner (Werner Rodenbusch)

bei Antwort benachrichtigen