Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.461 Themen, 108.103 Beiträge

SCSI Festplatte IBM DDRS 39130 System hängt sich beim Starten au

georg / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich möchte gerne am Adaptec 2940 SCSI-Controller die IBM-Festplatte DDRS 39130 (9,1 GB) anschliessen.
Am Controller sind bereits zwei Festplatten(3 GB und 6 GB), 2 CD-Laufwerke ein ZIP-Laufwerk und ein Scanner angeschlossen.
Wenn ich jetzt jedoch die neue Festplatte anschließe, hängt sich das System beim Starten auf.
In der Anzeige werden noch alle Geräte mit einer niedrigeren ID als die neue Festplatte erkannt. Von der neuen Festplatte
erscheint jedoch nur noch der Name (nicht mehr Drive ...) Nach dem Timeout läuft der Computer über die Startdiskette hoch, meldet dann aber" keine
Festplatte gefunden". Ähnliches passiert wenn ich über "CTRL - A" das BootU-tilty benutze. Die Fehlermeldung "unexpected error" erscheint bei
dieser Festplatte.
Ich habe alle möglichen Änderungen vorgenommen: Andere ID vergeben, an anderer Stelle des Kabel angeschlossen (Terminierung) andere Geräte entfernt, der Fehler bleibt bestehen.
Das BIOS von Adaptec ist v1.23 von 1996.
Ansonsten sind die neuesten Treiber geladen.
Wer kann helfen?
(Georg)

Antwort:
Hi Georg,
hört sich nicht gut an. Also an deiner Stelle würde folgendes probieren:
- a l l e SCSI-Geräte abstecken
- neue IBM mit aktivierter Terminierung und ID 0 am Kabelende anschließen
- einschalten und CTRL+A in BIOS
- Defaultwerte laden im Adaptec-BIOS
- wird jetzt immer noch der Name der Platte nicht korrekt erkannt - Garantietausch veranlassen.
Der Name der Platte kommt über den SCSI-Bus. Diese Anzeigefunktion des AHA ist also unabhängig von den Daten auf der Platte und muß gehen. Aber vielleicht hat die Platte ein Interfaceproblem und da hilft leider nur austauschen. Vielleicht kannst du ja die Platte noch in einem anderen System testen, damit du gegenüber dem Händler mehr Argumente hast.
Gruß aus München
Peter
(Peter Paiska)

bei Antwort benachrichtigen
Peter Paiska georg

„SCSI Festplatte IBM DDRS 39130 System hängt sich beim Starten au“

Optionen

Hi Georg,
hört sich nicht gut an. Also an deiner Stelle würde folgendes probieren:
- a l l e SCSI-Geräte abstecken
- neue IBM mit aktivierter Terminierung und ID 0 am Kabelende anschließen
- einschalten und CTRL+A in BIOS
- Defaultwerte laden im Adaptec-BIOS
- wird jetzt immer noch der Name der Platte nicht korrekt erkannt - Garantietausch veranlassen.
Der Name der Platte kommt über den SCSI-Bus. Diese Anzeigefunktion des AHA ist also unabhängig von den Daten auf der Platte und muß gehen. Aber vielleicht hat die Platte ein Interfaceproblem und da hilft leider nur austauschen. Vielleicht kannst du ja die Platte noch in einem anderen System testen, damit du gegenüber dem Händler mehr Argumente hast.
Gruß aus München
Peter
(Peter Paiska)

bei Antwort benachrichtigen