Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.312 Themen, 106.328 Beiträge

Quantum FireballP KA 13.6 läßt sich nicht ansprechen

Christian / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Bis zum Aufruf von FDISK und dem Wechsel auf die neue Platte, prim. DOS-Partition erstellen, läuft alles gut. Aber dann Hinweis "Laufwerksintegrität wird geprüft", bleibt bei 0% stehen. Auf der FAQ-Seite des MB-Herst. ABIT (BX6 Rev.2, BIOS AWARD 5.1.99) steht, ATA66-Platten per Software auf 33 umstellen. Auf der Quantum-Seite hole ich das Programm "fbkadma" und lasse es laufen, es bricht aber mit Fehlermeldung ab und die Platte fährt herunter.
Habe die Konfiguration als SLAVE neben meiner IBM 351010 versucht, als MASTER am 1. und dann am 2. IDE-Port; in einem neuen Fujitsu-Rechner mit ASUS-Board auch keine Reaktion. Im BIOS wurde die Platte immer mit den richtigen Einträgen erkannt. Ein letzter Versuch in einem 3. Rechner mit Diskmanager Ontrack schlug ebenfalls fehl. Was jetzt? (Christian)

Antwort:
wichtig..bei der dma umstellung auf 33 im bios lba mode 4 einstellen
(lars)

bei Antwort benachrichtigen
Lars Christian

„Quantum FireballP KA 13.6 läßt sich nicht ansprechen“

Optionen

wichtig..bei der dma umstellung auf 33 im bios lba mode 4 einstellen
(lars)

bei Antwort benachrichtigen