Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.438 Themen, 107.855 Beiträge

Quantum Fireball CX 10.2GB nach Einbau werden nur 4 GB von Windo

Olaf / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Brauche dringend Hilfe. Habe mir die im Betreff angesprochene Festplatte gekauft. Im Bios wird sie auch mit 10 GB erkannt. Beim POST werden dann aber nur 4 GB angezeigt. Unter Windows auch nur 4 GB. Wer kann mir helfen, die Platte voll auszureizen? (Olaf)

Antwort:
...die "autom. HDD-Erkennung" im BIOS erkennt die Platte also richtig? Hast du die Daten dann auch übernommen, d.h. unter "Standard BIOS" muß bei Festplatte das "Auto" draussen sein und "User" eingetragen werden; am einfachsten du startest die autom. HDD-Erkennung und wenn die Platte gefunden wird übernimmst du die Daten durch den Tastendruck [1]. Falls es das nicht war (klingt schon fast zu einfach) poste nochmal...
nice weekend & bestreg!
(AK_CCM)

Antwort:
Danke für deinen Tip. Ich habe mir schon selbst gedacht, daß es sehr einfach sein muß. Nach dem ich die Platte(n) in Bios mit 1 übernommen hatte funktionierte es blendend. Vorher habe ich immer mit Y übernommen, das hat wohl nicht so geklappt. Vielen Dank für deinen guten Tip nochmals.
Olaf
(Olaf)

bei Antwort benachrichtigen
AK_CCM Olaf

„Quantum Fireball CX 10.2GB nach Einbau werden nur 4 GB von Windo“

Optionen

...die "autom. HDD-Erkennung" im BIOS erkennt die Platte also richtig? Hast du die Daten dann auch übernommen, d.h. unter "Standard BIOS" muß bei Festplatte das "Auto" draussen sein und "User" eingetragen werden; am einfachsten du startest die autom. HDD-Erkennung und wenn die Platte gefunden wird übernimmst du die Daten durch den Tastendruck [1]. Falls es das nicht war (klingt schon fast zu einfach) poste nochmal...
nice weekend & bestreg!
(AK_CCM)

bei Antwort benachrichtigen
Olaf AK_CCM

„Quantum Fireball CX 10.2GB nach Einbau werden nur 4 GB von Windo“

Optionen

Danke für deinen Tip. Ich habe mir schon selbst gedacht, daß es sehr einfach sein muß. Nach dem ich die Platte(n) in Bios mit 1 übernommen hatte funktionierte es blendend. Vorher habe ich immer mit Y übernommen, das hat wohl nicht so geklappt. Vielen Dank für deinen guten Tip nochmals.
Olaf
(Olaf)

bei Antwort benachrichtigen