Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.498 Themen, 108.747 Beiträge

Problem mit SEAGATE-Platte auf ASUS P5A-Board

Abad / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe zwar kein schwerwiegendes Problem, aber dafür ein nerviges.
Und zwar erkennt mein Board ASUS P5A meine Festplatte SEAGATE ST32140A
beim Starten nur im CHS-Modus. Wenn ich die Resettaste drücke, erkennt das Board die Platte diesmal richtig im LBA-Modus. Vorher hatte ich die Platte auf einen Gigabyte-Board (TX3), da hatte ich dieses Problem nicht.
Wer weiß da Rat.
Thanks
Abad (Abad )

Antwort:
vermutlich ist der spin-up zu langsam, dass die hd schon beim ersten
hochfahren korrekt erkannt wird...
gib doch einfach im bios die hd als lba antstelle von auto an, dann
bootet die kiste auch noch 1 s schneller...
greetingx rACErX
(rACErX )

bei Antwort benachrichtigen
racerX Abad „Problem mit SEAGATE-Platte auf ASUS P5A-Board“
Optionen

vermutlich ist der spin-up zu langsam, dass die hd schon beim ersten
hochfahren korrekt erkannt wird...
gib doch einfach im bios die hd als lba antstelle von auto an, dann
bootet die kiste auch noch 1 s schneller...
greetingx rACErX
(rACErX )

bei Antwort benachrichtigen