Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.416 Themen, 107.658 Beiträge

Problem beim Anschluß von 2 IDE Platten - WINDOWS TOT

@ndy B. / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

MB: Elitegroup P5HX-B Bios: 1.06h (Int13h Unterstützung)
64 MB EDO, Intel P-200 (ohne MMX)
Platte 1 ST31276A Primary Master (only) PIO4 1,2GB LBA
Platte 2 ST38641A Secondary Master (only) PIO4 8,4GB LBA
24x LG CD-ROM an CREATIVE SB 16 IDE Controller IRQ 10
Zunächst nur Platte 1 angehängt, FDISK, FORMAT, SYS, ...
WIN 95 B installiert, Proggys installiert ...
Testlauf 11 h volles Programm, AVI Clips, Offene Fonts,
Ressourcenanzeige, WAV Loops von Platte, Organik Art
ScreenSaver... lief anständig.
ERU gegfahren - O.K.
Defragmentiert O.K. Backup vom ges. System erstellt,
in Datei gespeichert um diese später zu brennen . O.K.
Wollte diese QIC Datei auf die Platte 2 kopieren, also
System herunterfahren, 2.Platte am Secondary Master,
booten, QIC Datei kopiert, plötzlich haben im Verz.
C:\WINDOWS\SYSTEM so ziemlich alle Dateien gefehlt.
Scandisk brachte dann entspr. Fehler, also Bootsequenz
auf D, C, SCSI gestellt, von Platte 2 gebootet, BACKUP
zurückgesichert - O.K. einige Dateien wollten nicht
überschrieben werden, da aktuell - SHIT - der hat alle
Dateien ohne Verz. einfach in die Root von Platte
1 kopiert !
WAS WAR FALSCH, WIE BEHEBE ICh DEN FEHLER ???
Liegt es am INT13 Gerät? Bitte um schnelle Hilfe,
Grafikkarte: Matrox Mystique 4 MB PCI,
ausser SB16 ISA pnp ist der Rechner leer.
(@ndy B.)

bei Antwort benachrichtigen